Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Umrüstung auf 17 Zoll

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bigulli



Anmeldungsdatum: 29.03.2013
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 31.05.2020 14:26    Titel: Umrüstung auf 17 Zoll Antworten mit Zitat

Servus, ich hab mir ein paar BBS Delta 4x4 in 9,5x17 besorgt.
Ich würde ganz gerne einen 265/70r17, oder einen 265/65r17 Reifen fahren, obwohl die nicht im Gutachten stehen.
Dienstag will ich mal beim TÜV vorfahren und mal vorsprechen. Mal hören, was die da zu sagen haben.
Fährt hier jemand so eine Kombination?

_________________
2000er Explorer U2, 4.0, 152kW, SOHC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1334
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 31.05.2020 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Die 255/70/16 haben einen Durchmesser von 763mm macht 2397mm Umfang.
Die 265/70r17 haben einen Durchmesser von 803mm macht 2524mm Umfang.
Da muss der Tacho angepasst werden, sonst fährst du 140km/h wenn der 100km/h anzeigt.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigulli



Anmeldungsdatum: 29.03.2013
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 19.06.2020 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

mg]https://up.picr.de/38820752kv.jpg[/img]



So sieht's aus mit 255/65/17 und 30mm Spurverbreiterung.
Ende des Monats fahr ich zum TÜV und laß das eintragen.

_________________
2000er Explorer U2, 4.0, 152kW, SOHC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GuidosGarage



Anmeldungsdatum: 23.06.2018
Beiträge: 251
Wohnort: 31246 Ilsede

BeitragVerfasst am: 20.06.2020 08:10    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht gut aus!

Bin gespannt, was der TÜV dazu sagt.
Meines Wissens geht es nicht nur um eine Tachoanpassung, wenn die Abrollumfänge nicht passen, sondern auch um den Schadstoffausstoß, der sich angeblich bei anderen Radumfängen ändern kann.

Halt uns mal bitte auf dem Laufenden.

_________________
U2 EZ 2001, 4,0 SOHC, LandiRenzo-Gasanlage, 92 ltr. Unterflurtank 720x270

https://www.facebook.com/guido.reichel.1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bigulli



Anmeldungsdatum: 29.03.2013
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 20.06.2020 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war im Vorfeld schon beim TÜV und hab mit denen gesprochen.
Wenn nix übersteht, schleift, rubbelt, oder schabt und der Abrollumfang in der Toleranz bleibt, tragen sie mir das ein.
Ich bin im grünen Bereich.......sollte funktionieren!!!!!!

_________________
2000er Explorer U2, 4.0, 152kW, SOHC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 411
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 20.06.2020 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Bei meinem XP3 habe ich problemlos 265/65R16 eintragen lassen. Abrollumfang hat sich massiv verändert (245/60R16). TÜV wollte nur eine Bescheinigung vom Reifenhersteller und eine Tachoangleichung.
_________________
Ford Explorer Limited 3.5 4x4 V6 BJ 2014
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1334
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 21.06.2020 07:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du ein Navi hast, kannst du die Änderung der Geschwindigkeit sehen. Die Geschwindigkeitsanzeige vom Navi ist da sehr genau.
_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GuidosGarage



Anmeldungsdatum: 23.06.2018
Beiträge: 251
Wohnort: 31246 Ilsede

BeitragVerfasst am: 21.06.2020 07:49    Titel: Antworten mit Zitat

Mopar_Driver hat Folgendes geschrieben:
Bei meinem XP3 habe ich problemlos 265/65R16 eintragen lassen. Abrollumfang hat sich massiv verändert (245/60R16). TÜV wollte nur eine Bescheinigung vom Reifenhersteller und eine Tachoangleichung.


Meine Informationen dazu sind schon sehr alt. Vielleicht hat sich das inzwischen geändert oder hat damals schon nicht gestimmt?!
War allerdings eine Aussage vom TÜV.

_________________
U2 EZ 2001, 4,0 SOHC, LandiRenzo-Gasanlage, 92 ltr. Unterflurtank 720x270

https://www.facebook.com/guido.reichel.1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 411
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 21.06.2020 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

Mopar_Driver hat Folgendes geschrieben:
Bei meinem XP3 habe ich problemlos 265/65R16 eintragen lassen. Abrollumfang hat sich massiv verändert (245/60R16). TÜV wollte nur eine Bescheinigung vom Reifenhersteller und eine Tachoangleichung.


Von 245/60R16 auf 265/75R16 muss es heißen, hatte mich oben verschrieben.

_________________
Ford Explorer Limited 3.5 4x4 V6 BJ 2014
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigulli



Anmeldungsdatum: 29.03.2013
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 30.06.2020 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

So, ich war heute beim TÜV.
Reifen, Felgen und Spurverbreiterung sind abgenommen. Der Prüfer war guter Dinge und hat mein Auto links gemacht....hat natürlich noch zwei Mängel entdeckt....egal. Er hat das Gutachten erstellt!!!!
Jetzt stell ich die Mängel ab, fahr nochmal vor und dann wird der ganze Papierkram nach Fulda geschickt. Da wird nochmal geprüft, zurückgeschickt und dann kann ich den Fahrzeugschein ändern lassen.
Alles bissi nervig, aber auch irgendwie cool. 9,5x17 Zoll Felgen mit 30mm Spurplatten...….und das offiziell!!!!
Das ganze mußte über eine Einzelabnahme gemacht werden, weil die Reifengröße, die ich fahre, nicht im Gutachten aufgeführt ist. Im Normalfall erteilt der TÜV eine Anbaugehmigung und gut is. War mir aber zu einfach
Very Happy

_________________
2000er Explorer U2, 4.0, 152kW, SOHC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community