Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Allrad und dazugehörende Verwirrung
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fabsen



Anmeldungsdatum: 25.11.2013
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 25.11.2013 18:48    Titel: Allrad und dazugehörende Verwirrung Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe mir bereits einige Threads bzgl Allrad und Fehler durchgelesen, allerdings stimmen die Fehlerbilder nicht überein. Da es bei uns arg glatt/"schneeig" ist beschränke ich mich auf das Allrad-Problem.

Es handelt sich um einen Ford (USA) Explorer (U2) BJ 95 Automatik.

Beim Motorstart gehen kurz beide Allrad-Lampen an (4x4,4x4low) und danach wieder aus, was ich durchaus als normal bezeichnen würde. Ansonsten leuchten die beiden NIE. Erstmal habe ich diverse Wege des Zuschaltens probiert wie zB nur auf N,P oder gar mit gezogener Handbremse. Die Leuchten sind nie zum Leuchten zu animieren.

Ein Klacken höre ich nur beim Motorstart (unabhängig von der Position des Allrad-Schalters). Dieses Klacken ist im Takt ca 5x und immer reproduzierbar.

Nun dachte ich sofort an Schalter oder Stellmotor und hab das Auto mal auf meiner Hebebühne geparkt um zu schauen was die Reifen in der Luft so treiben bei eingeschaltetem Allrad. Das Ergebnis verwirrte mich umso mehr:
Allrad aus: Hinterrad antrieb... passt.
Allrad 4x4 ein: Es drehen 4 Reifen an, nach 2-5 Sekunden drehen sich nur noch 3 (!).
Allrad 4x4low ein: "s.o"

Keine Lichter im Cockpit, kein Klacken beim Einschalten und auch sonst keine Geräusche an denen man ein funktionierendes Allrad erkennen könnte.

Ich habe die zwei Stecker am Luftfilter vorne kontrolliert und gesäubert. Ich würde mit dem o.g Test Schalter+Stellmotor ausschließen, oder liege ich da falsch?

Nun die Frage der Fragen: Was tun? Wink Angeblich soll sich das Steuergerät (welches ja einen Testtaster haben soll) neben der Niveauregulierung befinden. Dort finde ich zwar einen Schaltkasten, aber dieser ist vernietet und ich wüsste nicht wie ich den gewaltfrei rausnehmen könnte.

Besten Dank im Voraus,
FabseN

P.S.: Vorstellung und Signatur wird noch angepasst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6411

BeitragVerfasst am: 25.11.2013 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich weiß zwar nicht,wo bei "uns" ist,aber wenn man etwas Sinnbefreites schreibt,sollte eine richtige Signatur,sowie auch eine "Richtige"Vorstellung schon vorher erfolgen-dein Baujahr,bzw. Erstzulassung kann alles,oder auch nicht sein......

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan der Griff nach dem Stern Wink

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 25.11.2013 19:03    Titel: Re: Allrad und dazugehörende Verwirrung Antworten mit Zitat

@Reiner - der Wille ist doch da Smile


fabsen hat Folgendes geschrieben:
Nun dachte ich sofort an Schalter oder Stellmotor und hab das Auto mal auf meiner Hebebühne geparkt um zu schauen was die Reifen in der Luft so treiben bei eingeschaltetem Allrad. Das Ergebnis verwirrte mich umso mehr:
Allrad aus: Hinterrad antrieb... passt.
Allrad 4x4 ein: Es drehen 4 Reifen an, nach 2-5 Sekunden drehen sich nur noch 3 (!).
Allrad 4x4low ein: "s.o"


Soweit liest sich das für mich normal.

Auch das mit den drei Rädern. Halte mal das drehen Rad fest. Dann sollte sich das andere drehen. Hat was mit dem offenem Diff. und unterschiedlich langen Antriebswellen zu tun.

Das allerdings keine Funktionsleuchten angehen, ist komisch. Funktionieren tuen sie ja laut Selbsttest bei Motorstart.
Nach oben
Wollimann



Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 3106

BeitragVerfasst am: 25.11.2013 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Den vernieteten Kasten würde ich als die Wegfahrsperre bezeichnen.

Sind im Cockpit keine Allradlämpchen an, sind diese evtl. defekt oder es ist/wurde kein Allrad eingeschaltet. Einschalten auf N + getretener Bremse.
Schaltet der Stellmotor hört man es eigentlich und ein Relaisklicken ist im Fahrzeug zu vernehmen.

Am Stellmotor befindet sich ein Kontaktschalter der dem System die jeweilige Stellung der Welle signalisiert. Sind die Kontakte korrodiert, kommt kein Signal und kein Signallämpchen.

Wenn ich was falsch verstanden hab, bitte korrigieren.

Wolle

_________________
4,0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97


Zuletzt bearbeitet von Wollimann am 25.11.2013 19:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 25.11.2013 19:07    Titel: Re: Allrad und dazugehörende Verwirrung Antworten mit Zitat

fabsen hat Folgendes geschrieben:
Nun die Frage der Fragen: Was tun? Wink Angeblich soll sich das Steuergerät (welches ja einen Testtaster haben soll) neben der Niveauregulierung befinden. Dort finde ich zwar einen Schaltkasten, aber dieser ist vernietet und ich wüsste nicht wie ich den gewaltfrei rausnehmen könnte.


Diese Position des 4x4-Steuergerätes betrifft den Explorer I.
Nach oben
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 25.11.2013 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wollimann hat Folgendes geschrieben:
Auch bei nicht aktiviertem Allrad drehen sich auf der Bühne alle 4 bzw 3 Rädchen.
Das Verteilergetriebe nimmt die vordere Achse über das Öl/Reibungswiederstände mit, vordere Räder könnten dann sehr vorsichtig angehalten werden (Test wiederholen?).


Also das bezweifle ich.
Im 2WD-Modus dreht sich da vorne nix.
Nach oben
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6411

BeitragVerfasst am: 25.11.2013 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ähhhhhhhhhhh.......
ein 95er kann ein spät zugelassener Ier sein.....oder halt eben ein IIer.... Question

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan der Griff nach dem Stern Wink

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wollimann



Anmeldungsdatum: 14.05.2009
Beiträge: 3106

BeitragVerfasst am: 25.11.2013 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Das sollte erst einmal geklärt sein.
Habs editiert Embarassed

_________________
4,0 SOHC, Build Date 01/10/96, EZ97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 25.11.2013 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Reiner hat Folgendes geschrieben:
Ähhhhhhhhhhh.......
ein 95er kann ein spät zugelassener Ier sein.....oder halt eben ein IIer.... Question

Gruß Reiner


Na wen er schon von Niveauregulierung schreibt ..... dann closed


Aber richtig. Erst mal Fakten auf den Tisch. Smile
Nach oben
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6411

BeitragVerfasst am: 25.11.2013 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Falk hat Folgendes geschrieben:
Reiner hat Folgendes geschrieben:
Ähhhhhhhhhhh.......
ein 95er kann ein spät zugelassener Ier sein.....oder halt eben ein IIer.... Question

Gruß Reiner


Na wen er schon von Niveauregulierung schreibt ..... dann closed


Aber richtig. Erst mal Fakten auf den Tisch. Smile


Eben......es gibt halt auch Ier.die nachträglich mit Niveaulift ausgestattet wurden.Unsere Kisten sind halt eben schon durch unzählige Hände gelaufen..... Rolling Eyes Wink

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan der Griff nach dem Stern Wink

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fabsen



Anmeldungsdatum: 25.11.2013
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 25.11.2013 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Erstmal Danke für die rege Beteiligung.

Reiner hat Folgendes geschrieben:
Hallo!
Ich weiß zwar nicht,wo bei "uns" ist,aber wenn man etwas Sinnbefreites schreibt,sollte eine richtige Signatur,sowie auch eine "Richtige"Vorstellung schon vorher erfolgen-dein Baujahr,bzw. Erstzulassung kann alles,oder auch nicht sein......

Gruß Reiner


@ Reiner:
Wozu musst du denn wissen wo "bei uns" ist? Wink Die Quintessenz war "glatt + schnee". Was das Fahrzeug angeht handelt es sich um einen IIer. Das habe ich aber auch im Post geschrieben. Wenn es bei der Problemlösung hilft: Alpenvorland, bayrische Ecke;-)



Die restlichen Ideen beruhigen mich ein wenig, vorallem was die 3-Rad-Geschichte angeht.

Was das erhoffte Relaisknacken angeht habe ich mal genau hingehört, es ist ein sehr leises Knacken/Schalten zu vernehmen. Es klingt auch eher als ob es von außen kommt. Allerdings kommt das auf jeder Schaltstufe (zB D). Habe da was im Hinterkopf dass man das "normale" Allrad bis 80 km/h zuschalten kann/darf.

Lämpchen: Die gehen, bis auf Motorstart, wirklich nie an. Habe ich das richtig rausgelesen dass es sein kann dass der Anschluss am Stellmotor welcher dafür zuständig ist die Position zurückzugeben kaputt sein kann? Funkioniert dann der Rest trotzdem normal? Würde den Guten am WE wieder auf die Bühne parken und die Kontakte mal durchschauen und eine WD40-Dusche vornehmen.

Gruß

_________________
'95 Ford (USA) Explorer II (Automatik)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 25.11.2013 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Das relaisklacken ist die klimakupplung... Hört man doch wenn man davorsteht....

Und nur weil DU schreibst es ist ein U2 bj 95... Muss es noch lange kein 2er sein...

Ist deiner rundglutscht? Oder eckig?
Nach oben
fabsen



Anmeldungsdatum: 25.11.2013
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 25.11.2013 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Alterspinner hat Folgendes geschrieben:
Das relaisklacken ist die klimakupplung... Hört man doch wenn man davorsteht....

Und nur weil DU schreibst es ist ein U2 bj 95... Muss es noch lange kein 2er sein...

Ist deiner rundglutscht? Oder eckig?


Ich habe das geschrieben weil das das Ergebnis meiner HSN/TSN ist bei Fahrzeugsuche Wink Und den Wiki-Eintrag habe ich zu den Baujahren auch durchgelesen. Die Scheinwerfer gehen um die Ecke und sind komplett weiss. Der Grillausschnitt ist ebenfalls ründlicher.

Gruß

_________________
'95 Ford (USA) Explorer II (Automatik)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winne2
Gast





BeitragVerfasst am: 25.11.2013 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

um genau zu sein, hast du folgendes geschrieben:


"Es handelt sich um einen Ford (USA) Explorer (U2) BJ 95 Automatik."

Wahrscheinlich hast die Erstzulassung angegeben, die aber nix mit dem Baujahr / Modelljahr zu tun hat.

U2, so wurden Ier und IIer bezeichnet..... von daher hat Reiner vollkommen Recht.

Und eine kurze Vorstellung wird hier immer gerne gesehen....

Wenn du im richtigen Leben in eine Gesellschaft neu kommst, wie verhälst du dich da?

Und wo's jetzt glatt ist, ist tatsächlich wurscht...
Nach oben
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 25.11.2013 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

fabsen hat Folgendes geschrieben:
Alterspinner hat Folgendes geschrieben:
Das relaisklacken ist die klimakupplung... Hört man doch wenn man davorsteht....

Und nur weil DU schreibst es ist ein U2 bj 95... Muss es noch lange kein 2er sein...

Ist deiner rundglutscht? Oder eckig?


Ich habe das geschrieben weil das das Ergebnis meiner HSN/TSN ist bei Fahrzeugsuche Wink Und den Wiki-Eintrag habe ich zu den Baujahren auch durchgelesen. Die Scheinwerfer gehen um die Ecke und sind komplett weiss. Der Grillausschnitt ist ebenfalls ründlicher.

Gruß


dU willst was von uns... Nicht wir möchten dich lehren..
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community