Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Brauche amtliche Bescheinigung für Anhängelast
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Karosserie und sonstige Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
White Star II



Anmeldungsdatum: 27.06.2020
Beiträge: 49
Wohnort: Greatbrokenbrook

BeitragVerfasst am: 18.02.2021 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Den Einschub gibt es für so gut wie jedes US-Car mit der 32-er Aufnahme.
Auch für die Explorer U251.
Die Problemlösungen für die zu große Höhe meiner zwei Anhänger
ihrer Kugelkupplungen ist nun auch geklärt.
Mein Anhänger bis 1000kg: Hier muß die Auflaufeinrichtung
einfach "obendrauf" geschraubt werden,
anschließend wieder Bremse einstellen und gut.
Auf dem Bild der noch Zustand
ist eben nur für "normale PKW Höhe".


Beim Wohni bis 1300kg, werden die passenden Distanzprofile zwischen Deichsel und Auflaufeinrichtung montiert.
Diese ist hier zwar schon obendrauf montiert aber hier fehlen trotzdem mehrere cm.
https://www.wiedemann-fahrzeugtechnik.de/anhaengerbauteile-achse-auflaufeinrichtung/auflaufeinrichtung-fuer-vierkant-und-v-deichsel/distanzprofil-zur-erhoehung-der-auflaufeinrichtung-mechanische-rueckfahrtsperre

Somit kann dann auch der Einschub den es an jeder www-ecke gibt
zum Einsatz kommen, ohne das die Hänger extrem Hecklastig sind.
Cool

_________________
-->BESSER SO, ALS ANDERS<--
"Bad sex is better, than a good day at work"

Ford Explorer Lim.LPG 4.0 V6 Bj. 96, 01-09, Avatar
Dodge Ram Van B 250 LPG 5.2 V8 Bj. 92, 09-18
Ford Explorer XLP Jap.-Imp. 4.0 V6 Bj. 07, 20- jetzt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1538
Wohnort: Geilenkirchen

BeitragVerfasst am: 18.02.2021 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Dann lass dir aber die Höhe Mitte Kugelkopf zur Fahrbahn im beladenen Zusatnd eintragen. Mehr als 420mm sind mit E-Prüfzeichen nicht zulässig.

Zitat:
Hier muß die Auflaufeinrichtung
einfach "obendrauf" geschraubt werden


Diese Änderung würde einer festen Zuordnug von Fahrzeug und Anhänger entsprechen. Hast du einen anderen Anhänger dran, nützt dir das nichts, wenn die Deichsel nicht höhenverstellbar ist.
Höhenverstellbarer Deichsel kommt dann normal als Zusatz in den Brief.

Sonst könnte ich den Kugelkopf bei meinem auch einfach an die vorhandenen Vorrichtung der Stoßstange schrauben. Die ist für die Anhängelast ausgelegt. Der TÜV sagt aber zu hoch.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Golf IV 1.6 Bj.97
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
White Star II



Anmeldungsdatum: 27.06.2020
Beiträge: 49
Wohnort: Greatbrokenbrook

BeitragVerfasst am: 19.02.2021 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

@Dirk:
Was Ihr alles wisst oder glaubt zu wissen!
Die Höhe 42cm gilt nur für PKW, ich meine damit wenn auch Personenkraftwagen o.ä. unter Punkt 5 der Zul. Teil I steht,
---> nicht der Fall (Mehrzweckfahrzeug M1).
Warum soll ich mir das eintragen lassen?
Der Anhängebock wird eingetragen, von mir aus auch die Höhe,
kein Problem damit und der Einschub
hat explizit für den Explorer ein E-Prüfzeichen und ABE, keine Eintragung nötig!
Siehe: EU-Richtlinie 94/20/EG, Anhang VII, Absatz 2.1.
Zitat:
Kupplungskugeln mit Halterung müssen bei ihrem Anbau an einem Fahrzeugtyp der Klasse M1, der Klasse M2 unter 3,5 Tonnen und der Klasse N1 den Freiraum und die Höhenmaße der Abbildung 30 einhalten. Diese Anforderung gilt nicht für Geländefahrzeuge im Sinne des Anhangs II der Richtlinie 92/53/EWG.

Die Auflaufeinrichtung kann sowohl ober-als auch unterhalb montiert werden. Hier speziell die AL-KO KF13 bei mir am Hänger, die darf das.



Da steht auch nix von fester Zuordnung.
Welchem Kfz war es denn vorher zugeordnet?
Da hätte vielleicht stehen sollen : nur für 3-er oder Focus etc.??
Es ist einfach eine Möglichkeit vom Hersteller,
die Hänger optimal hinter den Zugpferd laufen zu lassen .
Beim Wohni ist sie ja auch schon oben original seit über 20 Jahren,
nur reicht es jetzt nicht mehr.
Also kommen die Distanzstücke mit Prüfzeichen und Bauartgenehmigung dran und fertig.
...und andere Anhänger als die eigenen, habe ich nicht vor zu ziehen.
Embarassed

_________________
-->BESSER SO, ALS ANDERS<--
"Bad sex is better, than a good day at work"

Ford Explorer Lim.LPG 4.0 V6 Bj. 96, 01-09, Avatar
Dodge Ram Van B 250 LPG 5.2 V8 Bj. 92, 09-18
Ford Explorer XLP Jap.-Imp. 4.0 V6 Bj. 07, 20- jetzt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
White Star II



Anmeldungsdatum: 27.06.2020
Beiträge: 49
Wohnort: Greatbrokenbrook

BeitragVerfasst am: 19.02.2021 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Soo siehts aus Leute, das was wir wollten, hätten wir!



Auf zur Prüfstelle, noch Anhängebock eintragen, freuen! Smile Cool

_________________
-->BESSER SO, ALS ANDERS<--
"Bad sex is better, than a good day at work"

Ford Explorer Lim.LPG 4.0 V6 Bj. 96, 01-09, Avatar
Dodge Ram Van B 250 LPG 5.2 V8 Bj. 92, 09-18
Ford Explorer XLP Jap.-Imp. 4.0 V6 Bj. 07, 20- jetzt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 1241
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 19.02.2021 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke mal wir wissen hier alle eine ganze Menge und das geht auch darüber hinaus, dass wir nur was wissen wollen. Die meisten Leute schreiben hier was mit dem entsprechenden Erfahrungshintergrund, oder einfach nur weil sie sich mit den Problemen anderer beschäftigen. Das ist hier auch kein Mustang Fahrer Kindergarten, denn in dem entsprechenden Forum werden vor allem um Fragen nach Öl und Zündkerzen und irgendwelchen Umbaukram gestellt und hin und wieder werden Fragen auch „gescheit“ beantwortet, jedenfalls lässt sich der Ansatz immer mal erkennen.

Was mir jedoch auffällt, dass ist deine Ausdrucksweise, die du nun schon mehrfach an den Tag gelegt hast! Zwar immer nur in ein bis zwei Zeilen, aber nicht so ganz passend für ein Forum für große Spielzeuge.

Dein Problem scheint ja nun gelöst zu sein und ich bin gespannt mit welchem Thema du uns als nächstes beglücken wirst!

_________________
Go big or go home! 02er Ford Expedition Eddie Bauer, 5,4L 2-Ventil Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride, 3,55er Achse mit Sperre, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche.
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nase



Anmeldungsdatum: 09.03.2016
Beiträge: 151
Wohnort: Schönau

BeitragVerfasst am: 20.02.2021 18:30    Titel: hmmm Antworten mit Zitat

......und was willst Du uns damit sagen ???
_________________
Ford Explorer U2 5/99
BRC -Gasanlage
Powered by anncarina
Aus erster Hand -seit 2001 meiner
----Verkauft Juni 2016---- Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 1241
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 20.02.2021 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du die Texte durchliest, dann kommst du ganz schnell dahinter! Es gibt halt Auffälligkeiten in der Wortwahl und die passen meiner Meinung nach nicht zusammen, wenn man um Hilfe bittet, auf der anderen Seite aber unpassende Sprüche ablässt.

In einem „im Dreck spielen“ und große Spielzeuge Forum macht man auch mal Witze, oder schweift vom Thema ab, dass muss man dann aber nicht kommentieren, sondern mal sollte es hinnehmen und eventuell sogar darauf eingehen!

Ich bin auch in anderen Foren aktiv unterwegs, vor allem in einem Ford Mustang Foren. Dort ist man zwar anders gestrickt, aber das liegt daran das so ein Mustang ja schließlich ein schneller Sportwagen ist.

Abgesehen davon habe ich auch nur gesagt das es mir auffällt, nicht das ich mich darüber ärgere. Meine Wortwahl muss man halt auch hin und wieder verstehen können, dass liegt aber daran das ich ein echtes Ruhrpott Kind bin und ich dann das schreibe was ich denke. Unkompliziert, offen und direkt, aber nie durch die Blume, oder hinter der Hand!

_________________
Go big or go home! 02er Ford Expedition Eddie Bauer, 5,4L 2-Ventil Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride, 3,55er Achse mit Sperre, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche.
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19416
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 22.02.2021 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank.
Wenn Du es mir als pdf zuschicken könntest an info@anncarina.de dann stell ich es in den Info Bereich.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
White Star II



Anmeldungsdatum: 27.06.2020
Beiträge: 49
Wohnort: Greatbrokenbrook

BeitragVerfasst am: 22.02.2021 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,
wofür vielen Dank?? Question ?
Meinst du das Dekra Gutachten?
ich schick es dir mal auf Verdacht! Cool

_________________
-->BESSER SO, ALS ANDERS<--
"Bad sex is better, than a good day at work"

Ford Explorer Lim.LPG 4.0 V6 Bj. 96, 01-09, Avatar
Dodge Ram Van B 250 LPG 5.2 V8 Bj. 92, 09-18
Ford Explorer XLP Jap.-Imp. 4.0 V6 Bj. 07, 20- jetzt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
White Star II



Anmeldungsdatum: 27.06.2020
Beiträge: 49
Wohnort: Greatbrokenbrook

BeitragVerfasst am: 22.02.2021 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

Nochmal für alle die sich in dieser Thematik in Zugzwang sehen.(Hoffentlich diesmal ohne Auffälligkeiten)
Also nur für die Exploristen mit 32x32mm
oder halt 1 1/4" Aufnahme für den Einschub, Haken etc.
Der Vergleich an sich mag natürlich für einige wieder hinken,
also bitte nur als Denkanstoß einfach sacken lassen.

Oben mit E-Zulassung E20 (Polen)
unten ohne Zulassung weil AMI-Haken, Fa.CURT



Beim "Zulassungshaken" ist das Material, sprich der Winkel wo Kugelkopf angeschraubt,12MM stark
beim AMI-Haken 16! MM?!? Confused
Ich frag mich in dem Moment, wo die Polen die Zulassung her haben (Gottseidank haben sie die, sonst gäbe es gar keinen Einschub für EU)?
Jeder normale Auto-denkende Mensch, hätte doch hier den AMI-Haken den Vorzug gegeben.
Ich habe nun beide hier liegen, aber welcher ist jetzt für mich der Vertrauenserweckendere??
Ich habe mein Urteil gebildet(Erfahrungshintergrund?,30 Jahre US-Cars), und der mit "E" wird nur als Alibi im Kofferraum mitgeführt.
Falls ja mal sich einer daran stößt bei einer Kontrolle der Rennleitung,
wenn überhaupt. Razz

_________________
-->BESSER SO, ALS ANDERS<--
"Bad sex is better, than a good day at work"

Ford Explorer Lim.LPG 4.0 V6 Bj. 96, 01-09, Avatar
Dodge Ram Van B 250 LPG 5.2 V8 Bj. 92, 09-18
Ford Explorer XLP Jap.-Imp. 4.0 V6 Bj. 07, 20- jetzt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Karosserie und sonstige Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community