Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Ventil Bild Einlassventi

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Gasanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
aixcessive



Anmeldungsdatum: 16.05.2016
Beiträge: 35
Wohnort: B-4728 La Calamine

BeitragVerfasst am: 25.09.2018 13:58    Titel: Ventil Bild Einlassventi Antworten mit Zitat

Hi im Zuge Beseitigung von kleinen Montage Fehler nach Einbau eines Austauschmotors mit Steuerketternüberholung habe ich mir mal ein Bild von den Einlassventilen gemacht

Motor Laufleistung 99 TKM Werkstatangabe Kein Valve Saver verbaut

was mich ein wenig verwirrt sind die Grauen ringförmigen Ablagerungen oder Verfärbung am Ventilschaft identisch bei allen Zylindern an den Ventilschäften der Einlassventile .

ansonsten sehen die Ventilteller eigentlich recht gut aus für die Laufleistung

Ist das Normal ? oder sind das Aschen vom LPG die da anhaften oder ist das ein Hinweis daß da was im Argen Liegt . Der Bereich liegt ziemlich genau im Einblasbereich der Gasdüsen in der unteren Ansaugbrücke . da da auch ein Ölfilm in der ansaugbrücke ist und auch scheinbar an den einlassventil dürfte aus Kurbelwellengehäuseentlüftung und vom AGR stammen .

Kann man was dazu sagen ob der Zosse zu fett oder zu mager läuft .

Er läuft sowohl auf Gas als auch Benzin sauber rund und zieht gut durch ebenso keine Probleme im Gasbetrieb und bei Umschaltung nix wahrnehmbar Da hat die Werkstatt eigentlich gute Arbeit geleistet .














_________________
Explorer 1999 U2 SOHC 204PS 285/60R17 RuBar Prins LPG
Audi RS 6 2003 MTM
VW Passat 35i VR6 1994 RUF Kompressor
Golf 3 Vr6 Syncro Winterhure

in Restaurierung Matra Courege - Landrover 90 V8


Zuletzt bearbeitet von aixcessive am 25.09.2018 15:56, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7487
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 25.09.2018 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Doppelpost wunschgemäß gelöscht
_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MGM-Christian



Anmeldungsdatum: 30.05.2018
Beiträge: 52
Wohnort: Borken

BeitragVerfasst am: 25.09.2018 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Aus der Perspektive kann man den Zustand der Ventile nicht beurteilen

So sieht ein Auslaß-Ventil aus, daß einen Schaden an der Dichtfläche hat.

_________________
99er U2 SOHC, 97er MGM, 96er MGM, 96er SN95, 93er PA, 94er XJ, 84er 2121, 95er 21083, 93er 2109, Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
aixcessive



Anmeldungsdatum: 16.05.2016
Beiträge: 35
Wohnort: B-4728 La Calamine

BeitragVerfasst am: 25.09.2018 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

schon klar das ich die Ventilsitze und teller nicht beurteilen kann wenn ich von oben reinschaue . jedoch kann ich bei den ventilen die offensind auch auf die Ventilsitze schauen . Kompressionstest und druckhaltetest etc hat der Montagebetrieb erledigt und er ist vertrauenswürdig

Die Fragestellung ist ob diese graue ringförmige ablagerung am Ventilschaft normal ist und ob das eventuell irgend eine Aussage hat für den Gasbetrieb da das Fahrzeug bis dato seit dem Motortausch überwiegend nur im Gasmodus gefahren wurde abgesehen von der Warmlaufphase Wink

Motor läuft rund keine Probleme

_________________
Explorer 1999 U2 SOHC 204PS 285/60R17 RuBar Prins LPG
Audi RS 6 2003 MTM
VW Passat 35i VR6 1994 RUF Kompressor
Golf 3 Vr6 Syncro Winterhure

in Restaurierung Matra Courege - Landrover 90 V8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UsCruiser



Anmeldungsdatum: 18.05.2017
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 25.09.2018 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
Diese Ablagerungen am Schaft sind normal. Hat aber nichts über den Zustand des Ventiles zu sagen. Das kann farblich bis ins schwarz gehen.
Mfg

_________________
Mehr Power HRHRHR


1996 EXE 4x4 OHV
1993 F350 4x4
diverse Chrysler Stratus Cabrios 1996-1999
plymouth Grand Voyager 3,8l
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18406
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 25.09.2018 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Sehe ich auch so...wenn der Druck steht und die Kompression geht kann man davon ausgehen das die Ventile dicht und damit in Ordnung sind
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
aixcessive



Anmeldungsdatum: 16.05.2016
Beiträge: 35
Wohnort: B-4728 La Calamine

BeitragVerfasst am: 25.09.2018 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Thomas Drucktest und Kompression habt ihr ja selber geprüft vor dem Einbau Very Happy

das die Ventile okay sind davon gehe ich aus . Fand nur diesen grauen abgegrenzten Ring etwas befremdlich und darunter wieder sauberer Teller . hatte ein bisschen Angst das er zu mager läuft .

okay dann bin ich ja beruhigt .

Wie gesagt der motor läuft gut springt gutan und zieht ganz okay in beiden Betriebsarten .

Ist eigentlich vor 5 monaten die alte Gasanlage auf den neuen Motor abgestimmt worden ? oder ist das unnötig

_________________
Explorer 1999 U2 SOHC 204PS 285/60R17 RuBar Prins LPG
Audi RS 6 2003 MTM
VW Passat 35i VR6 1994 RUF Kompressor
Golf 3 Vr6 Syncro Winterhure

in Restaurierung Matra Courege - Landrover 90 V8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18406
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 26.09.2018 02:37    Titel: Antworten mit Zitat

Die Antwort ist ja immer auch datauf abgestimmt das der zukünftige Leser eine Antwort auf das jeweilige Thema findet. Der Kranz an den Ventilen ist eine Ablagerung die nicht von selber abbrennt weil es an der Stelle um einen Temperaturübergang handelt. Das heisst genau an der Stelle ist das Ventil nicht mehr so heiss das Ablagerungen „abbrennen“. Die Gasanlage muss jeweils immer abgestimmt werden. Zum einen ist jeder Motor ein bisschen anders und zum anderen „verschleisst“ natürlich auch die Membran im Verdampfer und der Druck lässt nach was wiederum unmittelbar Auswirkungen auf die Einspritzzeiten hat.
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Gasanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community