Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Winterreifen für Gelände
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 717
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 26.10.2017 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Passende Schneeketten zu haben ist immer sehr beruhigend, vor allem dann wenn sie nie zum Einsatz kommen müssen.
Dann bleiben sie nämlich dort wo sie am besten aufgehoben sind, im trockenen Auto. Lach!!!!!

Aber man weiß ja nie was auf einen zukommt, ist der Winter auch noch so lang, es kommt wie es ist, entweder Schnee das nichts mehr geht, oder es ist einfach nur langweilig und man schleppt die Ketten jedes Jahr aus neue mit sich herum.

Ich muß auch mal schauen was ein Satz Ketten zahlen muss, die ein andere möglicherweise Jahre lang im Kofferraum durch die Gegend gefahren hat, wenn da mal nicht meine unübliche Reifengröße ein Problem ist.

_________________
2002er Ford Expedition, Eddie Bauer Edition, 5,4L Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride System, 3,55er Achse mit Limited Slip, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheRulez



Anmeldungsdatum: 25.10.2017
Beiträge: 13
Wohnort: Halver

BeitragVerfasst am: 27.10.2017 08:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm,

ja ich sag mal so, im zweifel kaufe ich mir "normale" Winterreifen und Hoffe das es im Gelände reicht. Die Sicherheit im Straßenverkehr geht natürlich deutlich vor im Verhältnis ob ich im Wald feststecke.

Man wird sehen, ich werde ein paar Vorschläge hier nochmal mit einbeziehen und etwas recherchieren.
Hätte echt nicht gedacht das es in dem bereich echt eine derart große Marktlücke gibt. War doch in dem glauben ich wäre einfach zu blöd zum googeln Rolling Eyes

Gestern mal zur Abwechslung nen Jeep angeguckt Wink Was manche Leute für Müll noch haben wollen Confused

_________________
________________________________________

VW Passat Variant (3B) 1.8T
Audi S4 (B5) Variant (Stage III)
Zündapp C50 Sport
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rene13051



Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 1672
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28.10.2017 04:27    Titel: Antworten mit Zitat

Der JEEP ist von Hause aus für Gelände ausgelegt, der Explorer doch eher als Strassencruiser und Einkaufswagen allein wegen dem "normalem" PKW Getriebe.

Aber da Geld ja scheinbar keine Rolle spielt würde ich in diesem Falle den Explorer für "normale" Fahrten und den JEEP fürs Gelände kaufen ... Cool

_________________
Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
http://www.youtube.com/watch?v=OTlwbCVvbFY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 455
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 05.11.2017 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich fahre BF Goodrich AT KO2 und bin zufrieden. Das sind Ganzjahresreifen für 50 / 50 (Starsse/Gelände) Nutzung. Hat mit der Reifenhändler vor Ort besorgt und mit 167 € incl. Montage und Altreifenentsorgung nicht teurer als aus dem Netz.
_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Ebersbächer Standheizung, Automatic Head Light.
Corsa B Automatik Bj. 95
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5434
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 05.11.2017 12:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fahre seit letztem Jahr auf Nokian Rotiiva.
Der Reifen ist ein A/T hat aber auch die Winterkennung mit Berg/Schneeflockensymbol.
Winternutzung in Österreich war gut.
Mit normaler Strassennutzung und Offroadprobe bin ich auch zufrieden.
Profil siehe Bild.

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 717
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 05.11.2017 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

@dirk68
Was versteht man unter: "Es versteht sich daher von selbst, dass der BFG All-Terrain T/A KO2 über die Markierung „Berg + Schneeflocke“ (3PMSF) verfügt, dank der der Reifen im Winter in den festgelegten geographischen Regionen eingesetzt werden kann."

Was für festgelegte "geographische Regionen" sind das, ich finde dazu keine weiteren Infos? Vermutlich handelt es sich um Einschränkungen die nicht näher betitelt werden.

@Wolfgang G.
Deine Reifen haben einen Abnutzungsindikator, den man in % Ablesen kann. So was ist natürlich klasse, in der Art gesehen habe ich so was auch noch nicht. Bei wie viel % endet die Wintertauglichkeit, lässt sich das abschätzen?

Also für mich sehen moderne Winterreifen vom Profil her anders aus.
Sommerreifen und Winterreifen haben auch eine ganz andere Gummimischung, ein richtiger Winterreifen ist grundsätzlich weicher als ein Sommerreifen, oder ein Ganzjahresreifen.

Also ich mach da lieber keine Kompromisse und montiere "waschechte" Winterreifen an meinem Fahrzeug.

Vor allem bevorzuge ich richtige Winterreifen, weil die 4 Reifen mit einem Kaufpreis von 340 Euro auch nicht wer weiß wie teuer sind.
Die 4 Sommerreifen kosten mich mindestens 564 Euro.
Beides in der etwas unüblichen Reifengröße 275/60/R17.






_________________
2002er Ford Expedition, Eddie Bauer Edition, 5,4L Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride System, 3,55er Achse mit Limited Slip, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 455
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 05.11.2017 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

@Wanne V8
Das Alpine Zeichen ist für alle Winterreifen mit einem Produktionsdatum 1.1.20018 vorgeschrieben. Da der KO2 es hat, ist er als Winterreifen in D zugelassen. Für das Zeichen muss er die dafür nötigen Bedingungen erfüllen.
Das wird BFG nicht einfach so drauf machen.
Du kannst von mir aus auch slicks aufziehen für den Nürburgring.
Ich fahre in der Woche zur Arbeit und am Wochenende ins Gelände. Wenn du mir die Reifen jedes mal ummontierst, Kauf ich mir Sommer-, Winter- und Geländerreifen. Dann fhren wir mal von der Straße runter und testen, von mir aus auch im Winter und im Sommer.
Der KO2 hat für mich einen annehmbaren Verschleiß, läuft erstaunlich ruhig auf der Strasse und ist billiger als deine beiden Paar.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Ebersbächer Standheizung, Automatic Head Light.
Corsa B Automatik Bj. 95
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 291
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 09:00    Titel: Antworten mit Zitat

So sehe ich das auch. Das Alpine Winterreifensymbol ist drauf und gut ist. Fahreigenschaften hatte ich ja schon geschildert mit meinem BFG AT. Würde den wieder kaufen.
_________________
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Chrysler 300C 5.7 Hemi Sedan BJ 2005
Chevrolet Tahoe LTZ 5.3 4x4 V8 BJ 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7449
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Meine AT General Grabber mit M&S Kennung taugen auch was...jedenfalls seit 2 Jahren auf meinem...
_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 717
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das der BF Goodrich AT KO2 als Winterreifen gekennzeichnet ist habe ich gesehen und gelesen. Meine Frage ging dahin das auf den Webseiten wo der Reifen angeboten wird der besagte Hinweis zu finden ist mit den festgelegten geographischen Regionen. Könnte es sein das dieser Hinweis etwas mit dem Berg und Schneeflocke Symbol zu tun hat?

Hauptsache die Dinger sind rund und man kann im Winter damit einigermaßen fahren. Ich bin gespannt ob diesen Winter so viel Schnee runter kommt, dass ich die Wintertauglichkeit meiner Reifen mal testen kann.

_________________
2002er Ford Expedition, Eddie Bauer Edition, 5,4L Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride System, 3,55er Achse mit Limited Slip, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rene13051



Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 1672
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

guidolenz123 hat Folgendes geschrieben:
Meine AT General Grabber mit M&S Kennung taugen auch was...jedenfalls seit 2 Jahren auf meinem...


Mein Bruder fährt die Grabber AT² mit Schneeflocke und Eisberg seid nun mehr über 10 Jahren auf seinem JEEP GG, Sommer wie Winter und auch leichtes Gelände und hat noch nie Schwierigkeiten gehabt.
Auf meinem Ex hatte ich die auch drauf und hatte auch keine Probleme.

_________________
Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
http://www.youtube.com/watch?v=OTlwbCVvbFY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ius



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 1318
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

Wanne V8 hat Folgendes geschrieben:
Das der BF Goodrich AT KO2 als Winterreifen gekennzeichnet ist habe ich gesehen und gelesen. Meine Frage ging dahin das auf den Webseiten wo der Reifen angeboten wird der besagte Hinweis zu finden ist mit den festgelegten geographischen Regionen. Könnte es sein das dieser Hinweis etwas mit dem Berg und Schneeflocke Symbol zu tun hat?


Ja, in anderen Ländern reicht M+S schon länger nicht mehr.

_________________
1997er Explorer II SOHC Automatik mit KME Diego Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina'

ehemals:
1998er Explorer II SOHC Automatik mit Prins Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina', BrownWireMod
1996er Explorer II OHV Automatik mit Prins Gasanlage, Kaltlaufregler, D4 schadstoffarm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community