Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Felgenzentrierring gebrochen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cossi87



Anmeldungsdatum: 15.10.2017
Beiträge: 25
Wohnort: Lichtenfels

BeitragVerfasst am: 28.10.2017 15:32    Titel: Felgenzentrierring gebrochen Antworten mit Zitat

Hey Leute,
mein Explorer hat schon vom Vorbesitzer her, Zubehörfelgen nun wurden heute neue Reifen aufgezogen und leider is ein zentrierimg für die Radnabe gebrochen und nun in zwei. Nun halten nur die Radbolzen das Rad zentriert.

Ist er so noch fahrbar oder micht mehr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 358
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 28.10.2017 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Sicher dass es von der Radnabe ist? Kenne sowas nur von Spurplatten aus Alu.
_________________
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Chrysler 300C 5.7 Hemi Sedan BJ 2005
Chevrolet Tahoe LTZ 5.3 4x4 V8 BJ 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7918
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 28.10.2017 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube das zu kennen zB von Benz-Felgen auf VW oder Audi beim Lochkreis 112mm.
_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cossi87



Anmeldungsdatum: 15.10.2017
Beiträge: 25
Wohnort: Lichtenfels

BeitragVerfasst am: 28.10.2017 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

ja genau der innendurchmesser der der Nabenaufnahme der Felge is größer als der von der Explorernabe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7918
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 28.10.2017 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne Gewähr..
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Plastik-Naben-Zentrierringe irgendwas halten sollen/können...ich denke eher ,dass diese lediglich Zentrierhilfen für die Montage sind..weiß es aber nicht wirklich.
Ohne dürfte die Montage ggf ungenauer werden..dann könnte es eiern.

Mal paar Meinungen hierzu...

http://e30-talk.com/topic/50699-sind-zentrierringe-extrem-wichtig-oder-eher-weniger/

https://www.a4-freunde.com/forum/showthread.php?20277-Re-6-Wochen-ohne-Zentrierringe-gefahren

http://www.e39-forum.de/index.php?thread/49934-zentrierringe-vergessen/

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 358
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 28.10.2017 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ach du meinst den Plastikring? Die Dinger gehen regelmäßig kaputt. Hatte ich auch schon bei nem anderen Wagen. Mein Reifenhändler hat mir damals empfohlen über die Radmuttern zu zentrieren und mir neue Ringe zu bestellen. Hat soweit funktioniert bis Ersatz eingetroffen ist.
_________________
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Chrysler 300C 5.7 Hemi Sedan BJ 2005
Chevrolet Tahoe LTZ 5.3 4x4 V8 BJ 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5595
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Normalerweise passen die Fordfelgen zum Zentrierring der Nabe.
Fremdfelgen sind oft nicht passend.
Diese Fremdfelgen sollten im Schein eingetragen sein.
Dazu gehört auch ein Teilegutachten mit einer Montageanweisung.

Wenn da ein Zentrierring vorgeschrieben ist sollte der da sein.
Sonst könnte der nächste TÜV Einwände haben.

Wolfgang

Hier noch ein Bild mit Fordfelge.

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cossi87



Anmeldungsdatum: 15.10.2017
Beiträge: 25
Wohnort: Lichtenfels

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ja genau bei mir ist ein Fremdfabrikst verbaut worden vom Vorbesitzer und der hat Aluzentrierringe. Hab leider keine originalen Exe Felgen :/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 358
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Die Aluteile sind schon anfällig die aus Kunststoff sind da schon besser.

Wie geschrieben hat das bei mir funktioniert mit dem über die Schrauben zentrieren. Am Besten in kleinen Schritten auf Drehmoment über Kreuz anziehen wie z.B. über Kreuz auf 50Nm, dann auf 80Nm, dann auf 110Nm usw bis zum empfohlenen Drehmoment. Je geringer die Schritte desto besser, jedoch muss man auch nicht übertreiben.

_________________
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Chrysler 300C 5.7 Hemi Sedan BJ 2005
Chevrolet Tahoe LTZ 5.3 4x4 V8 BJ 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cossi87



Anmeldungsdatum: 15.10.2017
Beiträge: 25
Wohnort: Lichtenfels

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

So hab ichs gemacht Smile aber andere felgen wären mir lieber da die schon aufgeplatzt sind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7918
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Cossi87 hat Folgendes geschrieben:
So hab ichs gemacht Smile aber andere felgen wären mir lieber da die schon aufgeplatzt sind


Du meinst aber keine strukturellen Risse ???? Sonst !!! Runter damit und zwar VORGESTERN...Lebensgefahr.
Shocked Shocked Shocked

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5595
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Cossi87 hat Folgendes geschrieben:

... aber andere felgen wären mir lieber da die schon aufgeplatzt sind


Hoffentlich meinst du nicht,dass die Felgen schon eingerissen sind. Question

Das wäre dann lebensgefährlich damit zu fahren. Idea

Mach doch mal ein Bild.


Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community