Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Fahrwerk hinten hart
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Amstaff



Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 10:59    Titel: Fahrwerk hinten hart Antworten mit Zitat

Das Fahrwerk von meinem Dicken ist hinten Knochenhart,heute morgen war er beim Fordhändler,dieser eröffnete mir dann das die Stoßdämpfer kaputt wären,ach ja die Diagnose kostete 200€,kennt wer hier in Köln oder näherer Umgebung einer jemanden der sich mit dem Problem auskennt,ich traue dem Händler nicht so ganz,der Wagen hängt nicht und ist beidseitig gleich hart.
_________________
XP Black Edition Bj. 98.

Smart ForFour Bj.2004

Yamaha Virago 1100 Bj.91
Yamaha Vmax 1200 Bj.97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6411

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ist der Wagen hochgehoben worden,ohne den Niveaulift abzuschalten?
Wenn ja,dann reicht es,die Dämpfer zu entlüften.

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan der Griff nach dem Stern Wink

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amstaff



Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Der Wagen wurde angehoben,ich habe aber im Kofferraum den Schalter umgelegt und so in der Werkstatt abgegeben,ich will hoffen das die den dann nicht noch mal umgelegt haben obwohl ich es beim Auftrag sagte und die Kontrolllampe brannte.Hab gerade noch mal beim Fordhändler angerufen,er meinte sie wurden entlüftet.
_________________
XP Black Edition Bj. 98.

Smart ForFour Bj.2004

Yamaha Virago 1100 Bj.91
Yamaha Vmax 1200 Bj.97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7938
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Die Symptomatik schreit nach Fehler beim Hochheben...
_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amstaff



Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Denke ich auch,der Fehler trat sofort nach dem Instandsetzung der Feststellbremse auf,nur will mir mein Händler erklären das beide Dämpfer defekt wären und diese getauscht werden müssen,wie gesagt beide Dämpfer sind hart und der Wagen hängt zu keiner Seite.
_________________
XP Black Edition Bj. 98.

Smart ForFour Bj.2004

Yamaha Virago 1100 Bj.91
Yamaha Vmax 1200 Bj.97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
GeppiF250



Anmeldungsdatum: 26.11.2018
Beiträge: 100
Wohnort: Halberstadt

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Nu seit doch mal nich gleich so aufgeregt Smile

Leg dich unters Auto , mach die Stange des Höhensensors ab und simuliere "ein zu hohes Auto". Der Explorer wird sich dann versuchen abzsenken, d.h. er läßt die luft aus den Bälgen....

Am besten das auto kurz davor laufen lassen und darauf achten das alle Türen zu sind.


Ach ja, 200,- für ne Diagnose eines Fehlers die die wahrscheinlich selbst verursacht haben??? Den würde ich helfen...

_________________
1988 Ford F250 Diesel
1999 Ford Explorer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amstaff



Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ne,das war ne andere Werkstatt,aber 200€ finde ich auch extrem happig,das mit unters Auto legen war gut,nur ich habe den Rücken kaputt geht leider nicht,wenn ich mich unter dem Wagen falsch bewege wars das für die nächsten Wochen,man wird alt.
_________________
XP Black Edition Bj. 98.

Smart ForFour Bj.2004

Yamaha Virago 1100 Bj.91
Yamaha Vmax 1200 Bj.97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
GeppiF250



Anmeldungsdatum: 26.11.2018
Beiträge: 100
Wohnort: Halberstadt

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Das Geld hätte ich nicht bezahlt...


Mhh... dann muss da wer anders drunter Smile

_________________
1988 Ford F250 Diesel
1999 Ford Explorer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amstaff



Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde wohl mal anncarina kontaktieren müssen da wären ja die fast 200km noch besser gewesen,habe mir auch gedacht was die 2 Stunden an dem Wagen geprüft haben,ok,werde da nie mehr hin war bisher jedes Jahr zum Ölwechsel dort,letztes Jahr Getriebeölwechsel.
_________________
XP Black Edition Bj. 98.

Smart ForFour Bj.2004

Yamaha Virago 1100 Bj.91
Yamaha Vmax 1200 Bj.97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7938
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Amstaff hat Folgendes geschrieben:
Ich werde wohl mal anncarina kontaktieren müssen da wären ja die fast 200km noch besser gewesen,habe mir auch gedacht was die 2 Stunden an dem Wagen geprüft haben,ok,werde da nie mehr hin war bisher jedes Jahr zum Ölwechsel dort,letztes Jahr Getriebeölwechsel.


Thomas kann da sicher helfen....dennoch ein Versuch: ich hatte ein sehr ähnliches Prob, (auch durch Werkstatt , die nachdem ich den Niveauschalter auf AUS hatte, offensichtlich damit ein wenig gespielt hatte ....war nicht mein Haus-und-Hof-Schrauber) als ich meinen XP noch hatte...ich habe ein wenig mit dem An/Aus-Schalter gespielt....bin zwischendurch in jedweder Schalterstellung rabiat über ein paar üble (sehr üble) Querrinnen mit Schmackes drüber (dabei lupfte es die Hinterachse spürbar vom Boden) und die Chose ging wieder...ohne jede Gewähr etc...

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amstaff



Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 02.07.2019 06:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ist auch ne Idee,werde ich machen,ansonsten bleibt wirklich nur noch der Thomas,da hab ich den Wagen auch vor Jahren gekauft.
_________________
XP Black Edition Bj. 98.

Smart ForFour Bj.2004

Yamaha Virago 1100 Bj.91
Yamaha Vmax 1200 Bj.97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1003
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 02.07.2019 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Am Samstag nach Übach-Palenberg. Da lege ich mich drunter und sehe es mir an. Wenn es hin ist, kannst du immer noch zu Thomas. Aber 400km für einen ausgehangenen Sensor muss nicht sein. Auch wenn es mir für Thomas leid tut Wink Wink Wink Wink Wink Wink .
_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amstaff



Anmeldungsdatum: 31.05.2008
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 02.07.2019 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Danke dir,nehme ich dankend an,wann kann ich kommen.Schick mir ne Mail mit deiner Adresse und der Uhrzeit.
_________________
XP Black Edition Bj. 98.

Smart ForFour Bj.2004

Yamaha Virago 1100 Bj.91
Yamaha Vmax 1200 Bj.97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 1013
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 03.07.2019 01:53    Titel: Antworten mit Zitat

Das geht hier ja bald so zu wie im Mustang Forum, nur fahre ich da meistens zu den Leuten hin, man was ist die Welt doch klein. Aber die abkassierten Kosten sind schon enorm, zumal man dafür noch nicht mal eine Lösung erhalten hat.

Ich bekomme ganz oft Geld geschenkt, wenn ich den Leuten mit ihren Sportwagen mal helfe, aber so ein Mustang Fahrer ist ja meistens auch ein ganz armer Kerl, Geld für den Autokauf gibt es, selber schrauben können aber leider nur die wenigsten. Bei den Werkstätten wird oftmals mehr wie reichlich abkassiert, es steht ja schließlich Mustang drauf. Es ist schön wenn man auf die Hilfsbereitschaft anderer zurückgreifen kann!

_________________
Go big or go home! 02er Ford Expedition Eddie Bauer, 5,4L 2-Ventil Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride, 3,55er Achse mit Sperre, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche.
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeppiF250



Anmeldungsdatum: 26.11.2018
Beiträge: 100
Wohnort: Halberstadt

BeitragVerfasst am: 03.07.2019 04:54    Titel: Antworten mit Zitat

Da stimme ich dir in allen Punkten zu.
_________________
1988 Ford F250 Diesel
1999 Ford Explorer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community