Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Der Winter ist da und Schnee fällt, echter WR-Reifen Spaß!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 766
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 02:32    Titel: Der Winter ist da und Schnee fällt, echter WR-Reifen Spaß! Antworten mit Zitat

Im Hochsommer habe ich mir meine neuen Winterreifen zugelegt, ist ja auch die richtige Jahreszeit zum Winterreifen Kauf. Man braucht nicht lange zu warten für eine Montage, die Preise sind überschaubar, alles klasse!

Ich hatte mir die GT RADIAL SAVERO WT M+S in der Größe 275/60R17 zugelegt. Die Reifen haben ordentlichen Traktion, auch bei Nässe und jetzt ausgiebig getestet, auch bei Schnee.

Ich hatte jetzt schon mehrfach die Gelegenheit mich mit meinen neuen Winterreifen mal so richtig ordentlich auszutoben, denn es hat tatsächlich geschneit..... hat doch kaum einer gemerkt oder? Scherz beiseite, dass Winterwetter hat mal wieder viele Autofahrer eiskalt erwischt, so wie jedes mal wenn ganz plötzlich Winterwetter herrscht. In den Verkehrsnachrichten gibt es ordentlich was zu berichten und unter 45 - 120 Minuten kommt keiner mit seinem Stau weg, na super.

Da ist es immer gut wenn an seine Winterwalzen rechtzeitig montiert hat um sie gebührend zu testen wenn kein anderer den Weg blockiert und man gezwungen wird sich mit 10 - 20 km/h durch die Gegend zu quälen. Die Leute fahren mit Sommerreifen und Warnblinkanlage im Schritttempo über eine Hauptstraße, oder sie schleichen bei loser Schneedecke mit 30 km/h über die Autobahn. So was ist rücksichtslos, unsinnig, gefährlich und totaler Irrsinn. Bei Glatteis kann ich das ja noch verstehen, aber bei frischem Neuschnee, ohne Eisflächen darunter, da kann ich dieses rum schleichen nicht nachvollziehen.

Dann schauen einen solche Heinis auch noch mit ganz großen Augen an, wenn man mit seinem Dickschiff problemlos an ihnen vorbei zieht, oder sie hupen sogar und betätigen wie wild die Lichthupe, wenn man sie auf der linken Spur überholt.

Liebe Leute, was bringt die tollste Oberklasse Limousine, wenn das Teil bei Winterwetter keinen Pfifferling wert ist? Oh, die bösen große Autos, immer müssen die an einem vorbei fahren und warum kann der eigentlich mit seinem großen Scheißkarren so zügig an der Ampel los fahren, obwohl man selber nicht vom Fleck kommt. An der kleinsten Steigung blockieren solche Leute dann meistens noch die Fahrbahnen, obwohl man solche meistens mickrigen Steigungen selbst mit einem abgenudelten, überalterten, oder super preiswerten Winterreifen aus Fernost problemlos schaffen könnte.

Wo ist eigentlich die Rennleitung an solchen Tagen und überprüft mal spaßhalber an einer interessanten Stelle die stecken bleibenden Fahrzeuge? Da könnten die ganzen "Frischlinge" mal auf die Straße und sich beweisen, um sich ihre Sterne zu verdienen!

Ich bin ja nun nicht böse, ungeduldig, oder mache anderen Autofahrern absichtlich Angst, aber bei Schneefall und ungünstigem Winterwetter sollte man sich nur mit passender Bereifung und geeigneten Fahrzeugen auf die Straße wagen.

Spaß macht vor allem die Mitfahrgeschichte Bla Bla Car, da kannst du die ganzen Leute einsammeln die nicht vom Fleck weg kommen, weil kein Bus, keine Straßenbahn und kein Zug mehr fährt.

Der Winter wäre so schön, wenn da nicht immer die ganzen Schleicher im Weg wären......

_________________
2002er Ford Expedition, Eddie Bauer Edition, 5,4L Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride System, 3,55er Achse mit Limited Slip, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community