Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Explorer BJ 09/1996 XLT US-Import, falsche KW-Eintragung?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Modellhistorie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
iCasper



Anmeldungsdatum: 15.01.2015
Beiträge: 247
Wohnort: Fuerteventura

BeitragVerfasst am: 02.02.2015 00:57    Titel: Explorer BJ 09/1996 XLT US-Import, falsche KW-Eintragung? Antworten mit Zitat

Hallo. Bin dabei mir einen Explorer BJ 09/1996 (laut Aufkleber Innenseite Fahrertuer) zu kaufen.
Ist 2004 aus Miama nach Spanien importiert worden, das steht auch so im Fahrzeugschein.

Auf dem Motor steht eindeutig SOHC 4.0 (siehe Foto)

Im Fahrzeugschein steht unter KW 115, was mich verwirrt. Laut Wikipedia wurde 1997 der 115kw OHV gegen einen SOHC mit 152 kW ersetzt (5-Gang).

Demnach stimmt entweder die KW-Angabe im Papier nicht, oder die Angaben bei Wikipedia.

Es kann auch sein (lebe in Spanien), dass beim Import des Autos etwas falsches eingetragen wurde. Da sind die Spanier nicht so genau.

Gibt es 115kw-SOHC-Motoren?


der Frank

_________________
Frank

1997er Explorer II SOHV Automatik, 2WD, US-Modell
(1FMDU32E1VZA51196) Baudatum: 05.11.96
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rommelino



Anmeldungsdatum: 26.07.2010
Beiträge: 4445
Wohnort: Rommerskirchen (NRW)

BeitragVerfasst am: 02.02.2015 08:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ein SOHC Motor hat entweder 204 oder 207 PS.
Auf dem Bild ist ein SOHC Motor zu sehen. ich würde mal die Fahrgestellnummer überprüfen. An der 10 ten Stelle Steht ein Buchstabe der das Bj angibt.

U=1996
V=1997
W=1998
X=1999
Y=2000

An der 8 ten Stelle sollte ein E stehen, das ist der Motor-Code und E steht für SOHC.

_________________
Gruss Olaf

'The more I know about people, the better I like my dogs'

Ehmals 01er EX ll SOHC 150KW, LPG, Auburn Ected Max Locker
powered by anncarina", Golden Solution! Specified by myself
Jetzt 04er Audi A4, 3L, 220 PS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saukerl



Anmeldungsdatum: 20.09.2011
Beiträge: 1176

BeitragVerfasst am: 02.02.2015 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Laut Wikipedia wurde 1997 der 115kw OHV gegen einen SOHC mit 152 kW ersetzt (5-Gang).


Auf die Gefahr hin das die Verwirrung noch größer wird muss ich Dir sagen das ich mindestens ein Forenmitglied kenne dessen SOHC von 1996 ist.

Aber wie Rommelino schon schrieb ist der Wagen auf den Fotos eindeutig ein SOHC.
Und dann sollte er 152 kw haben.

_________________
Gruß
Frank

09er EX IV 4.6 V8 218KW LPG Prins VSI II von Anncarina
Opel Corsa 1.4l Baujahr 2010
BMW R1200GS Bj.2007

Bei Autos gibt es kein "alt und neu" es gibt nur"Gut und Schlecht".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5604
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 02.02.2015 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Saukerl hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Laut Wikipedia wurde 1997 der 115kw OHV gegen einen SOHC mit 152 kW ersetzt (5-Gang).


Auf die Gefahr hin das die Verwirrung noch größer wird muss ich Dir sagen das ich mindestens ein Forenmitglied kenne dessen SOHC von 1996 ist....



Das ist richtig.

1996 wurde gewechselt.
Da gab es noch den OHV mit 115kw aber auch schon den SOHC mit 152kw.


Wolfgang.

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
real logan



Anmeldungsdatum: 03.12.2013
Beiträge: 373
Wohnort: Landshut

BeitragVerfasst am: 02.02.2015 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

meiner zb..bj 09/96 = SOHC 152kw/207ps
..kontrollier die FIN/VIN..wie der Staber scho schrieb, sollte das ja zu den gewünschten Infos führen..

_________________
bj09/96 -Ford XPII-----(SOHC)-4,0L-207PS--221kKm
bj12/02 -Pajero Sport-(K90)---2,5L-115PS--131kKm--LKW-Diesel Razz
bj11/03 -BMW 325Ci--(E46)----2,5L-192PS--335kKm--E5/LPG
Merke: Jage nicht, was du nicht töten kannst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
quadfahrer



Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 855

BeitragVerfasst am: 02.02.2015 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

oder es ist ein anderer motor eingebaut worden, aus ermangelung eines ohv eben ein sohc Cool
_________________
viele Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19048
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 02.02.2015 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Also es könnte ein 97er SOHC sein.
In jedem Fall hat jemand schon mal die Motorhaube ab gehabt weil das Masseband runter hängt.

Poste doch mal die FIN

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6411

BeitragVerfasst am: 02.02.2015 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Der Wagen ist definitiv ein SOHC.Ein US-Import ist auch richtig,da kein Europa-Modell,wegen der fehlenden Seitenblinker,aber:Die OHV wurden in den Staaten bis zum Auslaufen des II-er weiterhin verbaut.Die Wikipediaangaben stützen sich wohl nur auf offiziell hier über den Ford-Händler verkaufte Fahrzeuge.

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan der Griff nach dem Stern Wink

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5604
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 02.02.2015 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Bei diesen Widersprüchen würde ich erstmal prüfen ob die Papiere überhaupt zu diesen Auto passen.

Falls unbekannt:
Die Fgst.Nr. bei US-Autos befindet auf der Fahrerseite innen am unteren Rand hinter der Windschutzscheibe. Idea


Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iCasper



Anmeldungsdatum: 15.01.2015
Beiträge: 247
Wohnort: Fuerteventura

BeitragVerfasst am: 03.02.2015 00:39    Titel: Motor Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die hilfreichen Infos. Kaufe morgen das Auro und werde natürlich die Fahrgestellnummer prüfen.

Der Wagen hat keinerlei Rost. Bemerkenswerter Zustand.
Bin nicht vom Fach. Aber habe Augen im Kopf.

Das mit der Niveureguliwrung verwirrt mich noch.
Habe hier ein weiteres Posting

_________________
Frank

1997er Explorer II SOHV Automatik, 2WD, US-Modell
(1FMDU32E1VZA51196) Baudatum: 05.11.96
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
iCasper



Anmeldungsdatum: 15.01.2015
Beiträge: 247
Wohnort: Fuerteventura

BeitragVerfasst am: 03.02.2015 01:01    Titel: Mängel nach Sichtung Antworten mit Zitat

Masseband. Es wurde mal ein Kettenspanner
(Spanisch: tensor) getauscht. Auf der Hauptkette. Aber nur einer.
Und Stabilisatoren.

Sichtbare kleine Mängel: Griff an Fahrertür "schlabbert". Denke eine Feder innen lahm?
ZV an Tür hinten links funktioniert nicht.
Man muss den Knopf hochziehen.
Motorchecklampe gelb (rechts angeblich) konnte ich nicht lokalisieren. Hat dieses Modell keine? Oder Lämpchen defekt?

Dämpfer ab Motorhaube und hinten an der klappbaren Heckscheibe sind ausgelutscht. Haube/Klappe fällt zu.

Nirgends am Auto Rost!

_________________
Frank

1997er Explorer II SOHV Automatik, 2WD, US-Modell
(1FMDU32E1VZA51196) Baudatum: 05.11.96


Zuletzt bearbeitet von iCasper am 03.02.2015 01:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
iCasper



Anmeldungsdatum: 15.01.2015
Beiträge: 247
Wohnort: Fuerteventura

BeitragVerfasst am: 03.02.2015 01:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ölstand Motoröl normal. Getriebeöl rötlich, klar. Kein Geruch.
Füllstand scheint zu hoch zu sein. Gute 4cm über Max auf dem
Stab.
Grund evtl Messung nach guten 30km Fahrt?
Getriebeöl wurde in 3 Jahren und 20tkm nicht gewechselt.
Solange hat der Vorbesitzer das Auto.

Reifen neu im Dez. 235er Pirelli.
Getankt wurde 98er Oktan (Super-Plus Benzin).
Habe im Handbuch gelesen 89oktan sind empfohlen.
Dann würde doch normal 95 Oktan reichen.

Bremsscheibe hinten hat sichtbar eine dicke Rille ca 1cm von Aussen entfernt. Keine Ahnung ob die gewechselt werden müssen

_________________
Frank

1997er Explorer II SOHV Automatik, 2WD, US-Modell
(1FMDU32E1VZA51196) Baudatum: 05.11.96
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HGW



Anmeldungsdatum: 21.07.2005
Beiträge: 1833

BeitragVerfasst am: 03.02.2015 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Zitat:
Nirgends am Auto Rost!


Hast Du das Auto mal von unten angeschaut?

Zitat:
Getriebeöl rötlich, klar. Kein Geruch.
Füllstand scheint zu hoch zu sein. Gute 4cm über Max auf dem
Stab.


Hast Du das so gemessen, wie es sich gehört?
Bei laufendem Motor, im Leerlauf, vorher alle Gänge 3x im Stand durchgeschaltet?

Zitat:
Getankt wurde 98er Oktan (Super-Plus Benzin).
Habe im Handbuch gelesen 89oktan sind empfohlen.
Dann würde doch normal 95 Oktan reichen.


Nanu? Wo steht das denn? In der amerikanischen Anleitung?
Schau mal auf die deutsche Bedienungsanleitung, gleich auf der ersten Seite ist die Rückseite abgebildet.
http://www.explorer4x4.de/upload/1996ExplorerBedienungsanleitung.pdf

Dort steht: "Normal bleifrei (91 Oktan). Natürlich kann auch Super bleifrei (95 Oktan) oder Super Plus bleifrei (98 Oktan) verwendet werden."

_________________
SOHC Bj. 98
Freie Fahrt für freie Bürger!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iCasper



Anmeldungsdatum: 15.01.2015
Beiträge: 247
Wohnort: Fuerteventura

BeitragVerfasst am: 04.02.2015 12:04    Titel: FIN Antworten mit Zitat

Also die FIN stimmt mit dem Fahrzeug ueberein.

1FMDU32E1VZA51196

BJ97 mit SOHC

Edit: Habs in einem Posting von homerbundy gefunden Very Happy

_________________
Frank

1997er Explorer II SOHV Automatik, 2WD, US-Modell
(1FMDU32E1VZA51196) Baudatum: 05.11.96
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DerChef



Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 2495
Wohnort: DerChef

BeitragVerfasst am: 04.02.2015 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Baujahr 96, Modell 97

_________________
2007er Explorer V6 Eddie Bauer
"People are funny: They spend money they don't have, to buy things they don't need, to impress people they don't like."
Si vis pacem para bellum!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Modellhistorie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community