Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Spur einstellen??

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schreiner-reiner



Anmeldungsdatum: 03.08.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Gessertshausen

BeitragVerfasst am: 02.10.2006 10:23    Titel: Spur einstellen?? Antworten mit Zitat

Hi,
ich war in der Werkstatt und habe die Drehstäbe nachstellen lassen. Alles iO, nur läßt mich der Gedanke nicht los, ob die Spur und der Sturz nachjustuiert werden müssen, denn der Dicke kommte an der VA etwas x-beinig daher. Es wurde so ca 5-6 cm nach unten nachgestellt.

Danke schreiner-reiner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 03.10.2006 00:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Reiner

Die Spur lässt sich über die Spurstangen einstellen. Da sollte sich aber durch deine Tieferlegung nichts verändert haben.

Das der Sturz jetzt nicht mehr stimmt, ist normal.
Leider lässt der sich so einfach nicht nachstellen.
Die Einstellscheiben am oberen Querlenker sind werksmäßig beim Explorer II quatratisch ausgeführt, und lassen nur diese eine Position zu. Sad

Bei Ford gibt es diese in excentrischer Form mit neuer Verschraubung.
Wollte ich auch bei mir einbauen, und habe diese deswegen schon lange hier bei mir liegen. Der Satz kam wohl um die 60,- € Surprised
Auf alle Fälle kann man dann jedenfalls den Sturz individuell einstellen. Smile
Nach oben
schreiner-reiner



Anmeldungsdatum: 03.08.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Gessertshausen

BeitragVerfasst am: 03.10.2006 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Falk,
das mit dem Sturz habe ich mir fast gedacht, dass man da nix machen kann. Der Dicke läuft perfekt gerade aus, ein Traum!!! Aber seit der Tieferlegung steht das Lenkrad etwas nach links. Ansonsten bin ich echt froh. Ich habe den Eindruck, daß er nicht mehr so schwammig ist.

Hasta luego schreiner-reiner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 03.10.2006 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, kann schon sein, dass das Lenkrad jetzt etwas schief steht.
Da hat wohl vorher einer alles aus der Norm rausgebracht. Confused

Nach Thomas seiner Anleitung zur Lenkraddemontage --> http://www.explorer4x4.de/viewtopic.php?t=1754 sollte es möglich sein, das Lenkrad einen Zahn zu versetzen. Eventuell passt es dann.
Alternativ muss halt die Spur nochmal richtig eingestellt werden.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community