Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Allgäu Orient Rallye 2012 - nächste Woche gehts los!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Reiseberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steve Osten



Anmeldungsdatum: 31.07.2010
Beiträge: 332
Wohnort: Nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 21.04.2012 17:23    Titel: Allgäu Orient Rallye 2012 - nächste Woche gehts los! Antworten mit Zitat

Moin allesamt,
anhand meiner Signatur kann man schon seit einigen Wochen sehen, dass ein „Abenteuer“ auf mich wartet – da ist nämlich ein Auto hinzugekommen, mit dem ich an der diesjährigen AOR teilnehmen werde.

Nächste Woche geht’s schon los, also möchte ich hier die Sache mal kurz vorstellen. Ich werde übrigens nicht mit dem Explorer fahren, obwohl der sicher gut geeignet wäre (und vor allem ja schon reisefertig umgebaut ist). Aber irgendwie war der mir zu schade…und ehrlicherweise…habe ich nicht sooooo das Urvertrauen in die Zuverlässigkeit.
Also haben wir einen Mercedes S124 (W124 T Modell) besorgt, der uns hoffentlich gut über die 6500 km und alle Hindernisse tragen wird. Die anderen beiden Teamfahrzeuge sind ein Opel Campo und ein 80er Ford Transit Krankenwagen.

Die Rallye startet am 28. April 2012 in Oberstaufen - bereits zum siebten Mal.
Normalerweise endet sie in Jordanien – leider jedoch nicht in diesem Jahr. Grund dafür ist die unruhige Lage in Syrien, das dafür durchquert werden müsste. Daher wurde der Zielort 2012 nach Baku in Aserbaijan verlegt.

Die Autos, mit denen die Teilnehmer starten, müssen mindestens 20 Jahre alt sein oder dürfen nicht mehr als 1111,- Euro wert sein. Der Preis für eine Übernachtung soll dabei nicht mehr 11,- Euro pro Person betragen, so wollen es die Regeln. Sind die Hotels zu teuer wird im Auto, im Freien oder im Zelt geschlafen.

Maximal dürfen 666 Kilometer pro Tag gefahren werden. Dabei ist das Befahren von Autobahnen verboten, Navis müssen zu Hause bleiben - die gute, alte Landkarte muß als Orientierung genügen.

Alle Teams bestehen aus jeweils drei Fahrzeugen und sechs Personen. Es reicht aber, wenn mindestens eines der Fahrzeuge mit allen 6 Teammitgliedern in Baku ankommt. Alle Fahrzeuge werden am Ziel gespendet und vor Ort verkauft. Von dem Erlös werden lokale Hilfsprojekte unterstützt.

Wir sind das Team 12 „From Desk Till Dawn“ …und die Vorbereitungen laufen schon seit Monaten.
Es galt Pässe, Visa und Urlaub zu beantragen, die Autos auszusuchen und auf Vordermann zu bringen, diese zu lackieren, aus- und umzubauen. Ausserdem waren Ersatzteile zu organisieren, Routenplanung, Team-Logo und Homepage zu erstellen, Ausrüstung zusammenzutragen und Flüge zu buchen.
Mittlerweile bricht auch etwas Hektik und leichte Panik aus…es ist noch soviel zu tun und die Zeit rennt davon!

Die Route kann live verfolgt werden kann, wir haben GPS-Tracker mit an Bord. Diese übermitteln alle 10 Minuten den aktuellen Standort der Fahrzeuge. Bin gespannt, ob’ klappt!
Alle Erlebnisse, Ereignisse und Abenteuer kann man im tagesaktuellen Reisebericht des Teams verfolgen:
www.from-desk-till-dawn.de

(Homepage des Veranstalters: www.allgaeu-orient.com)

Ihr könnt ja mal auf unsere HP gucken kommen und gerne die Daumen drücken.
Wenn wir gewinnen gibt’s eine große Grillparty – der Siegerpreis ist nämlich ein Kamel!
Gruß Sten



_________________
Explorer1 121kW Haslbeck Highway ('94)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DannySuko



Anmeldungsdatum: 04.02.2010
Beiträge: 2340

BeitragVerfasst am: 21.04.2012 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Kuhl!

...und Respekt!


... Und viel Glück!

_________________
XP 4 l SOHC '96 BRC 152 KW - powered by anncarina mit WAF - mit GetriebeAUA

Halbstattlicher Strippenzieher und Kommunikationsexperte mit betrieblich verbriefter Mobilität
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kadze
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 29.11.2009
Beiträge: 3752
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: 21.04.2012 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ja klasse Cool
Ich drücke euch natürlich ganz fest die Daumen (in den Zeiten, in denen ich sie selbst nicht brauche Razz)

Habt ihr eine grobe Reiseroute, die du bekannt geben kannst, ohne größere Geheimnisse zu verraten Very Happy

_________________
Gruß Gregor (kadze)

„Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht.“ Heinrich Nordhoff
ehemals 2000er SOHC, jetzt FZJ80
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve Osten



Anmeldungsdatum: 31.07.2010
Beiträge: 332
Wohnort: Nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 21.04.2012 23:08    Titel: Antworten mit Zitat

Klar...ist zwar streng geheim...aber im Explorer Forum kann ich's ja ruhig preisgeben
Smile

...hier die grobe Route:

•Start in Oberstaufen, dann über Immenstadt, Hindelang und freier Streckenwahl bis Istanbul.
•Danach über den Bosporus und entlang der Schwarzmeerküste bis nach Trapzon.
•Von dort aus geht es nach Anatolien bis an den Fuß des 5165 Meter hohen Ciyaye Agiri, (BergAgir) oder bei uns bekannten Berg Ararat, wo einst Noah seinen Bootsanlegeplatz hatte.
•Nach einer Sonderprüfung in Kars geht es wieder hoch Richtung Schwarzmeer, dann durch Georgien bis nach Tiflis, wirklich das "Paris des Kaukasus".
•Danach kommt das Zielland Azerbaijan. Dort haben wir eine kleine „Partnerstadt“ Kürdemir Rayonu gefunden.
•Der letzte Rallyetag führt dann zum Kaspischen Meer.
•Nach einem „Relaxaufenthalt“ in Baku geht es zur Siegerehrung mit Chartermaschinen der Royal Jordanien Airline nach Aqaba/Jordanien am Roten Meer.
•Die Siegerehrung der Rallye findet dann im nahen WADI RUM statt. Der Rückflug erfolgt dann über Amman.

Wir fahren also über Wien, Ungarn, Rumänien, Bulgarien nach Istanbul...dann weiter am Schwarzen Meer längs und über Georgien rüber an's Kaspische Meer...Iran und Berg Karabach sind ja leider tabu.
Irre! Ich freue mich wie verrückt.

Gruß S.

_________________
Explorer1 121kW Haslbeck Highway ('94)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6411

BeitragVerfasst am: 22.04.2012 08:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Steven!
Interessante Aktion Cool Was für eine Lackierung habt ihr auf den Fahrzeugen?
Bilder vorher/nachher fänd ich auch gut Wink

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan der Griff nach dem Stern Wink

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve Osten



Anmeldungsdatum: 31.07.2010
Beiträge: 332
Wohnort: Nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 22.04.2012 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Reiner,
das Auto war mal blau, dann taxigelb gerollt.
Wir haben das grob beseitigt - und dann cremeweiss lackiert.
Auf den frischen Lack wurden dann Pigmente geworfen: Rot, gelb, braun, schwarz.
Das Ganze dann Klarlackiert.
Die Applikationen sind dann mit Schablone und Pinsel getupft worden.

Das Team-Logo habe ich am Rechner entworfen und wurde dann auf Folienaufkleber gebracht. Die restlichen Aufkleber kamen von der Rallye-Organisation bzw. von der Firma, die uns die GPS Tracker gesponsort hat - ein paar Kleinigkeiten hat dann jeder noch rangefrimelt.

Alles in allem keine Aktion für die Ewigkeit...aber ich finde, die Autos haben optisch einen Sprung nach vorne gemacht.

Bilder vom Lacken gibts reichlich auf unser Website - "from-desk-till-dawn" - auch vorher/nachher. Im Eröffnungsfred kannste direkt hinklicken.

Das verkackte Wetter z.Z. macht mich irre - ich muß den Innenausbau noch über die Bühne bringen und das ist auf der Strasse bei dem Aprilwetter echt zum k.....!
Aber die Zeit drängt und der Firmenkrake hat mich zur Zeit dermaßen im Griff das unter der Woche echt gar nix geht.



Gruß S.

_________________
Explorer1 121kW Haslbeck Highway ('94)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6411

BeitragVerfasst am: 22.04.2012 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sten!(Endlich kenne ich mal deinen richtigen Namen) Cool
Habe mir mal eure Website angesehen-Klasse gemacht.Ihr seit ja ein echt cooler Haufen,und insgesamt 107 Teams Surprised Na,wenn die alle so drauf sind,wie ihr,kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen Wink .Bin echt mal gespannt ob ihr mit allen Fahrzeugen dort ankommen werdet.....

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan der Griff nach dem Stern Wink

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lutz



Anmeldungsdatum: 09.04.2011
Beiträge: 2595
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 23.04.2012 07:00    Titel: Antworten mit Zitat

War da nicht mal ne Reportage drüber mit den Autodoktoren von VOX?
Hab da dumpf ne Erinnerung dran.
Sten, viel Gück und Spaß wünsch ich euch

_________________
Gruß lutz

Das Leben ist viel zu kurz, um poplige Autos zu fahren

SOHC Bj. 98 118.000 km
( 2 t pure Eleganz )
Prins VSI II
Schweller und Gas maintained by Nene und Christian
Zensiert by alterspinner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melbourne



Anmeldungsdatum: 17.01.2011
Beiträge: 380
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 23.04.2012 07:10    Titel: Antworten mit Zitat

@Lutz: Das war die Dust n` Diesel Challange...

Die hat nen sehr ähnlichen Hintergrund (minimale Preise, Autos werden gemeinnützig versteigert), geht allerdings von Dresden nach Dakar.

Sowas mal mit zu machen begeistert mich auch schon eine ganze Weile, aber bisher geht die Kohle in die Exe Cool

_________________
Gruß Sidney

`99er Limited - SOHC - Prins VSI2 - powered by Anncarina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lutz



Anmeldungsdatum: 09.04.2011
Beiträge: 2595
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 23.04.2012 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

OK Danke Sidney
Aber ich war ziemlich dicht dran Wink
Fand ich cool, was die Doktoren da auf die Beine gestellt haben!
Interesse hätt ich auch daran, aber die Zeit und die Kohle, na ja

_________________
Gruß lutz

Das Leben ist viel zu kurz, um poplige Autos zu fahren

SOHC Bj. 98 118.000 km
( 2 t pure Eleganz )
Prins VSI II
Schweller und Gas maintained by Nene und Christian
Zensiert by alterspinner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve Osten



Anmeldungsdatum: 31.07.2010
Beiträge: 332
Wohnort: Nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 23.04.2012 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Moin allesamt,
Danke für die guten Wünsche und aufmunternden Worte. So auf die letzten Tage kommt echt Hektik auf - heute nach dem Geschäft noch schnell Öl gewechselt am Benz und 110km gefahren um 2 Reseveräder mit passenden Bolzen abzuholen (Danke an den edlen Spender!).

Der Innenausbau ist immer noch nicht gemacht und irgendwie scheint der Kupferwurm unterm Armaturenbrett zu wohnen.

Ausserdem scheint mein grandiose Idee, die Zusatzscheinwerfer auf dem Dach elektrisch auf die Sitzheizung zu legen (die beheizten Sitze mussten leider raus), dem Steuergerät nicht ganz zu gefallen. Zwar habe ich nun ganz cool einen orig. Schalter im Zebrano-Holz, mit dem ich die Dachlampen anknipsen kann, aber leider macht das Sitzheizungssteuergerät (schönes Scrabble-Wort) auch immer wieder mal selbstständig wieder aus - zumindest im Leerlauf. Egal - alles nur Show!

Smile

Die VOX Autodoktoren sind in der Tat letztes Mal mitgefahren und auch dieses Jahr wieder mit dabei.

Gruß Sten - muß schlafen!

_________________
Explorer1 121kW Haslbeck Highway ('94)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex.



Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 540
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 24.04.2012 04:43    Titel: Antworten mit Zitat

Na dann viel Glück und Spaß bei der Tour und kommt alle wieder heile Heim
_________________
Explorer Bj. 10.93 LPG

Wenn Gott gewollt hätte, dass ich laufe, dann hätte ich 4 Füße und keine 2 Hände zum lenken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 24.04.2012 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Cool ...... viel Spass !!




Wäre aber nix für mich.
Das Spektakel schon.




Nur mich dann von (m)einem Auto so einfach so zu trennen. Shocked .. Nee. Wink
Nach oben
Steve Osten



Anmeldungsdatum: 31.07.2010
Beiträge: 332
Wohnort: Nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 24.04.2012 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Jo Falk,
das macht einen schon ein bißchen wehmütig...noch verdränge ich das, aber dann vor Ort wird's bestimmt hart...
Aber im Grund stand das Auto ja schon traurig und abgeschrieben in der Ecke und darf nun nochmal richtig in die große, weite Welt.

Habe am WE noch eine "Gallionsfigur" geschnitzt...mit Magneten als Halterung - die kommt dann wieder mit nach Hause!

Ach: Die Magnete hatte mir auf dem letzten MHT beim Thomas ein Forumsmitglied geschenkt - ich hab leider vergessen, wer - Danke nochmal.
Es fährt also auch ein kleines Stück Hilfsbereitschaft aus dem Explorerforum mit auf die Reise.
Smile

Gruß S.

_________________
Explorer1 121kW Haslbeck Highway ('94)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebi1987



Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1875
Wohnort: Rommerskirchen-S.Town

BeitragVerfasst am: 24.04.2012 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

aber aus eurem team fahren doch auch fahrzeuge zum 2.mal schon mit.wie kann das denn dann sein?
_________________
1999 Ford Ranger XLT 4x4 (USA),Stepside, extra cab, 4.0 ohv mit Teilen aus allen Baujahren
VIN:
1FTZR15X3XPA70201
280.000km. resurrected by "Alterspinner"
Auf die nächsten...km
Member #13 "Explorer 4x4 Offroadteam"

2014 Ford Fiesta ST 1.6 ECOBOOST "Das kleine schwarze"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Reiseberichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community