Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


unser neuer Ford Explorer Eddie Bauer V 8 Baujahr 2007
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Beschaffungsquellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bogi



Anmeldungsdatum: 14.06.2015
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 09.01.2021 22:45    Titel: unser neuer Ford Explorer Eddie Bauer V 8 Baujahr 2007 Antworten mit Zitat

Hallo, mein Name ist Giselher Bornemann und meine Familie und ich lieben unsere 2 U 1 Explorer ( einer Import aus Kanada und der Zweite aus Deutschland geliefert, Beide dunkelgrün und beide Bj . 93.)
Seit 2 Tagen ist ein dritter Explorer schwarz Eddie Bauer 2007 V 8 dazu-
gekommen der aus Japan importiert wurde.
Um nicht noch einen Sprachkursus in Japanisch machen zu müssen bitte ich
um Hilfe,1. wie bekomme für Paragraph 21 das Datenblatt hierfür
2. Welche Reifen sind für die 18 Zöller gut zu fahren.
3. Weiches Din 2 Radio ist zu empfehlen- da ich jedes Mal beim Einschalten
der Zündung auf japanisch begrüßt werde und das Navi mich auf die ja-
panischen Inseln beamt.
Der Wagen ist ein Traum, kann mir jemand helfen?
Danke im voraus.
Bogi. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HGW



Anmeldungsdatum: 21.07.2005
Beiträge: 1863

BeitragVerfasst am: 10.01.2021 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Bogi,
bei meinem Japan-Import (kein Ford) hat der Händler das Datenblatt beim TÜV in Hamburg besorgt. Der TÜV hat angeblich alle möglichen Datenblätter für Fahrzeuge vorliegen, die dort jemals schon zugelassen wurden.
Anfragen kostet nichts, denke ich:

https://www.tuev-nord.de/de/unternehmen/verkehr/fahrzeug-hersteller/gesamtfahrzeuge/einzelgenehmigung-simex/datenblattservice/

_________________
SOHC Bj. 98
Freie Fahrt für freie Bürger!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
White Star II



Anmeldungsdatum: 27.06.2020
Beiträge: 58
Wohnort: Greatbrokenbrook

BeitragVerfasst am: 10.01.2021 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
selbst importiert?
Bei meinem Jap. Import lief alles über den Händler(Dahlewitz, Fa.Töpfer).
Vollabnahme, TÜV+ASU, Gutachten für Ausnahmegenehmigung, Lieferung.
Allerdings hab ich dann noch eine Ausnahmegenehmigung von meinem zuständigen Landesverwaltungsamt benötigt, was dann nochmal nervige vier Wochen dauerte. Confused
Ja Reifen waren bei mir auch hin, (offenbar immer mit zu wenig Druck gefahren)
außen abgefahren innen gut. Surprised
Habe mir die Sommerpellen "Tomason Sport Terra H/T XL" geholt, Preis/ Leistung Top.(Kein Winterbetrieb bei mir)
Mit dem Radio- selbes Problem!
Habe bestimmt schon 3x Anlauf genommen, da sind hinten soviel Kabel angeschlossen, da wird`s mir jedesmal schwindelig.
War auch schon bei einer Firma, selbst die waren nicht begeistert und ich habe alles erstmal gelassen.
Momentan geht halt nur DVD/CD und USB.
Auch mit den Radios ist das so eine Sache, es gibt ja ein paar wenige die direkt für den Explorer sind. z.B.:
https://www.ebay.de/itm/7-2-Din-Autoradio-Android-10-GPS-Fur-Ford-Fusion-Escape-Explorer-F150-F350-DAB/1845054
https://www.ebay.de/itm/DAB-Android-10-Autoradio-CarPlay-Fur-FORD-FOCUS-Fusion-Edge-GPS-Navi-USB-Kamera/353
https://www.amazon.de/gp/product/B07T94MYM8/ref=ox_sc_saved_title_2?smid=A2HR7N6LYE3OZQ&psc=1
https://www.amazon.de/gp/product/B07TB1BSD9/ref=ox_sc_saved_title_6?smid=A2HR7N6LYE3OZQ&psc=1
https://www.amazon.de/gp/product/B07YZH71MS/ref=ox_sc_saved_title_4?smid=AJPE540R4D8QS&psc=1
Ich hoffe du berichtest bei Erfolgserlebnissen! Embarassed

_________________
-->BESSER SO, ALS ANDERS<--
"Bad sex is better, than a good day at work"

Ford Explorer Lim.LPG 4.0 V6 Bj. 96, 01-09, Avatar
Dodge Ram Van B 250 LPG 5.2 V8 Bj. 92, 09-18
Ford Explorer XLP Jap.-Imp. 4.0 V6 Bj. 07, 20- jetzt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bogi



Anmeldungsdatum: 14.06.2015
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 10.01.2021 17:31    Titel: Mein Eddie Bauer Antworten mit Zitat

Hallo HGW und White Star ll , Danke schon mal für erste Hilfen. Werde weiter berichten. Grüße Bogi.b Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 446
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 10.01.2021 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Für ein neues Radio braucht es nicht viel. Rahmen aus USA für 25$, Kabeladapter evtl Interface für die Lenkradfernbedienung 60$ und dann noch ein X-beliebiges 2 DIN Gerät.
_________________
Ford Explorer Limited 3.5 4x4 V6 BJ 2014
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 1250
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 10.01.2021 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Radio mit japanischer Begrüßung ist doch eine feine Sache, schlecht ist es nur wenn man damit nichts anfangen kann! Das japanische Kartenmaterial wird sicherlich zu Verwirrungen führen, aber eventuell kann man das ausgebaute Radio ja noch verkaufen.

Doppel Din Radios aus dem Zubehör sind eigentlich eine feine Sache, nur einen Punkt darf man dabei nicht vergessen! Diese Radios sind im Prinzip kleine Computer für den PKW, schaltet man sie aus dann sind sie im Bereitschaftsmodus, sie benötigen also weiterhin einen nicht unerheblichen Ruhestrom. Steht der Wagen oft etliche Tage ungenutzt herum, ist die Batterie eventuell schon altersschwach, dann könnte es durchaus mal zu Überraschungen kommen. Umgehen kann man das nur wenn man das Gerät komplett herunterfährt, diesen Zustand erkauft man sich dann aber mit einem relativ langen Bootvorgang, der je nach Hersteller auch unterschiedlich lang ausfallen kann.

Beim Radiokauf sollte man sich also unbedingt die technischen Daten mal ganz genau ansehen, es entscheidet also möglicherweise nicht nur der tolle Bildschirm und die 99 versteckten Optionen, Internet inklusiv Wettervorhersage und Kamerabilder für alle möglichen Positionen. Ganz wichtig ist auch die Frage wie die Navigationssoftware ins Gerät gelangt (SD Karte, DVD, im Gerät gespeichert) und ob es für diese Software später jemals Kartenupdates geben wird.

Beachtung bedarf auch die Frage welche Zugangsmöglichkeiten für Datenverbindungen möglich sind, ist dieses mit einer SIM Karte möglich, dann stellt sich vor allen die Frage welche Verbindungsart das Gerät erfüllen kann. Im Lauf der nächsten Zeit werden viel alte Netzvarianten abgeschaltet und ab diesem Zeitpunkt ist dann eventuell keine Onlineverbindung mehr möglich. Viele Chinakracher bieten nur Verbindungen über ältere Netzvarianten an, die gibt es in Deutschland aber zum Teil bald nicht mehr.

Hat das Gerät keine eigene Verbindungsmöglichkeit zum Internet, sondern verfügt nur über eine Bluetooth Verbindung, dann hat solche Überraschungen natürlich nicht vor sich. Aber auch bei der Navigationssoftware stellt sich die große Frage ob es zum Kartenmaterial Updates gibt und wo man diese im Fall der Fälle dann herbekommt. Bei manchen preisgünstigen Geräten ist die Navigationssoftware oft nicht auf dem neusten Stand, dass ist je nach Region auch nicht unbedingt wichtig, kann aber in unbekannten Regionen schnell mal zu Verwirrungen führen!

Viele Geräte nutzen ein externes Gerät zur Datenübertragung, wenn man darüber auch die Karten aktualisieren kann muss man natürlich die Datenmenge beachten. Eine Aktualisierung vor der Haustür und das Handy hat sich im eigenen Netzwerk eingeloggt, dann kann natürlich nicht viel passieren. Also Augen auf beim Radiokauf und nicht das erstbeste Gerät kaufen!

_________________
Go big or go home! 02er Ford Expedition Eddie Bauer, 5,4L 2-Ventil Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride, 3,55er Achse mit Sperre, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche.
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 446
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 11.01.2021 07:40    Titel: Antworten mit Zitat

Würde sowieso kein Chinanavi empfehlen. Die Dinger sind zwar mit viel Technik ausgestattet, aber in Sachen Audioausgabe machen das die großen Hersteller viel besser.
_________________
Ford Explorer Limited 3.5 4x4 V6 BJ 2014
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Genti



Anmeldungsdatum: 05.05.2019
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 11.01.2021 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Coole Entscheidung. Hab ich mir auch schon überlegt, aber eine Zulassung eines japanischen Fahrzeugs ist in der Schweiz anscheinend eine Herausforderung.

Ich habe mein Radio einfach ausgetauscht gegen einen Pioneer SPH-DA230-DAB. Meine Anforderungen waren DAB Empfang, Apple Car Play und Android Auto, da ich Navi übers Handy machen wollte. Wenn Google Maps übers Handy okay ist, dann kann ich diese Kombination empfehlen. Hat ein Mikrofon dabei welches eine gute Qualität liefert, plus Anschluss für Rückfahrkamera. Und somit alles was ich wollte.

Hier der Link zu meinem Beitrag: https://www.explorer4x4.de/viewtopic.php?t=24384&highlight=doppeldin

_________________
Ford Explorer XLT, 4x4, Automatik, MY2004, 1. Inv 2005 CND
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1542
Wohnort: Geilenkirchen

BeitragVerfasst am: 11.01.2021 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Auch mit den Radios ist das so eine Sache, es gibt ja ein paar wenige die direkt für den Explorer sind. z.B.:


Bis auf das letzte kannst du die alle in die Tonne treten. Die nutzen für DAB ein Modul und eine APP, da dort kein DAB-Tuner verbaut ist.
Bei denen aus der Bucht, sieht man auf der Rückseite mit den Anschlüssen, dass der Anschluss für die DAB-Antenne fehlt.
Bei Ama*** ist die Beschreibung ja meist Schrott und Bilder der Rückseite fehlen, aber es wird kein DAB-Tuner erwähnt.
Das Radio des letzten Links hat, wie die der anderen namhaften Hersteller, meines Wissens kein normales Android System. Mit Apps wird es da schwierig.
Wenn man darauf verzichtet, sind die die bessere Alternative.

Ein Radio mit einem aktuellen Android-Betriebssystem und integriertem DAB-Tuner ist mir nicht bekannt. Es gab mal eines von Xomax aber mit Android 6. Das ist dann mittlere Steinzeit und drei Steine zurück.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Golf IV 1.6 Bj.97
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bogi



Anmeldungsdatum: 14.06.2015
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 11.01.2021 18:55    Titel: Mein Eddie Bauer V8 aus Japan Antworten mit Zitat

Hi, danke nochmals für die zahlreichen Tipps und Anregungen.
Ich werde mir mit dem Radio noch etwas Zeit lassen und habe mich schon an
den japanischen freundlichen Kommentar im Eclippse Radio gewöhnt,
dafür funtioniert die Rückfahrkamera sehr gut und japanische Songs sind
zahlreich im Speicher.
Jetzt kommt erstmal das Datenblatt und Paragraph 21 Zulassung .
Gleichzeitig ein sauberer Getriebeölwechsel mit Mercon SP ?Zwar erst 84TSD
gelaufen, aber besser ist es wohl.
Hat jemand mal bei seinem Explorer die 4 Windabweiser schonend entfernt?
Sinnvoll sind sie ja, aber schöner sieht er ohne aus, oder?
Grüsse Bogi. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 446
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 11.01.2021 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit der japanischen Begrüßung kann man bestimmt rausprogrammieren. Mache bitte mal ein Bild von dem Navi, mich würde interessieren, ob da auch das Pioneer AVIC-XD1057ZF verbaut wurde.
_________________
Ford Explorer Limited 3.5 4x4 V6 BJ 2014
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bogi



Anmeldungsdatum: 14.06.2015
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 14.01.2021 12:26    Titel: Mein Japan Import Antworten mit Zitat

Hallo Mopar Driver, wollte gerade Bilder schicken , da war leider meine Antwort weg. Mach ich später nochmal mit Pics. Es ist ein japanisches Radio mit Namen Eclipse mit guter Funktion aber egal was ich mache , der Navi steuert mich immer über die japanischen Straßen. Werde ein anderes 2 DIN einbauen und berichten. Noch einmal die Frage die eigentlich in Technik gehört, ich möchte die 4 transparenten Windabweiser über den Fenstern entfernen, geht das ohne Schäden? Sind praktisch und mit Ford Symbol aber schöner ohne.Ansonsten purer Genuss mit dem V8 im Eddie Bauer. Grüße Bogi.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 8313
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 14.01.2021 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Normalerweise sind solche Teile nur gesteckt und zuweilen mit Klipsen arretiert (zwischen Abweiser und Türrahmen gesteckt) ...wenn man dran zieht, fallen die Klipse meist mit raus/geben auf...Mal vorsichtig probieren....wüsste nicht warum es bei den Japan-XP's anders sein sollte ,als üblich.




_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Smart 450 Bj 2000
Mercedes W126 500SEC,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
White Star II



Anmeldungsdatum: 27.06.2020
Beiträge: 58
Wohnort: Greatbrokenbrook

BeitragVerfasst am: 14.01.2021 20:39    Titel: Unser Neuer... Antworten mit Zitat

[quote="guidolenz123"]Normalerweise sind solche Teile nur gesteckt und zuweilen mit Klipsen arretiert (zwischen Abweiser und Türrahmen gesteckt) ...wenn man dran zieht, fallen die Klipse meist mit raus/geben auf...Mal vorsichtig probieren....wüsste nicht warum es bei den Japan-XP's anders sein sollte ,als üblich

Hallo Herr Nachbar, doch Guido es ist anders!
Wir kennen ja alle die Clim Air Windabweiser, die du ja hier meinst.
Aber bei den Japsern sind die Teile von außen mit Doppelseitigen Klebeband verbaut. Da gibt es wohl auch verschieden Modelle, das hier ist mir auch zu schwülstig, das hätte ich wohl auch entfernt...

...oder die hier in tiefschwarz und nicht so monströs, das ist jetzt bei meinen und die sind auch noch dran. Hatte nur grad kein anderes Bild.

Habe selbst schon den an der Fahrertür "demontieren" müssen, kein Problem mit sanfter Gewalt, step by step, anschließend wieder angepappt hält noch heute.
Aufgrund der Temperaturen momentan würde ich vielleicht mit einem Fön etwas vorwärmen und dann versuchen die Teile mit sanften Druck zu entfernen, Good luck! Wink

_________________
-->BESSER SO, ALS ANDERS<--
"Bad sex is better, than a good day at work"

Ford Explorer Lim.LPG 4.0 V6 Bj. 96, 01-09, Avatar
Dodge Ram Van B 250 LPG 5.2 V8 Bj. 92, 09-18
Ford Explorer XLP Jap.-Imp. 4.0 V6 Bj. 07, 20- jetzt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
White Star II



Anmeldungsdatum: 27.06.2020
Beiträge: 58
Wohnort: Greatbrokenbrook

BeitragVerfasst am: 14.01.2021 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Mopar_Driver hat Folgendes geschrieben:
Das mit der japanischen Begrüßung kann man bestimmt rausprogrammieren. Mache bitte mal ein Bild von dem Navi, mich würde interessieren, ob da auch das Pioneer AVIC-XD1057ZF verbaut wurde.


Bei mir ist das Pioneer AVIC-MRZ09 verbaut Confused Sad

_________________
-->BESSER SO, ALS ANDERS<--
"Bad sex is better, than a good day at work"

Ford Explorer Lim.LPG 4.0 V6 Bj. 96, 01-09, Avatar
Dodge Ram Van B 250 LPG 5.2 V8 Bj. 92, 09-18
Ford Explorer XLP Jap.-Imp. 4.0 V6 Bj. 07, 20- jetzt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Beschaffungsquellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community