Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Querträger vorne durchgerostet

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Masterchief



Anmeldungsdatum: 18.12.2019
Beiträge: 1
Wohnort: Radeberg

BeitragVerfasst am: 31.01.2020 11:50    Titel: Querträger vorne durchgerostet Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe mir vor kurzen einen Explorer Bj. 97 geschossen und nach gründlicher Untersuchung eine nicht so schöne Durchrostung gefunden. (Das ganze war unter einer dicken Schicht Unterbodenschutz versteckt)

Kann man da noch was machen oder ist ein kompletter austausch des Trägers notwendig?

Hier ein Bild:

_________________
Ford Ex2 OHV bj. 96 / EZ 97
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19277
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 31.01.2020 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ach Du.....Das ist ja heftig. Reparieren kann man alles. Ist die Frage ob es sich lohnt.....UND....Am Rahmen schweißen darf nur ein Profi!!
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6421
Wohnort: reiner

BeitragVerfasst am: 31.01.2020 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
wenn du das Halteblech des Abschleppbügels abschraubst,dürfte die Stelle noch größer werden.Und wie der Thomas schon geschrieben hat,da sollte nur ein Profi ran.Für den ist das aber eine schöne übersichtliche Arbeit.

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan Nissan NV 200 Evalia in Tekna Ausfühung

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community