Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Verbrauch nach Besuch in Schöffengrund

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Expedition / Excursion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andi G.



Anmeldungsdatum: 11.09.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Straubenhardt

BeitragVerfasst am: 24.11.2019 23:43    Titel: Verbrauch nach Besuch in Schöffengrund Antworten mit Zitat

Hallo Leute,
ich hatte jetzt schon ein paar XP als mein eigen.
Alles 94 er, OHV mit 165 PS.
Der Verbrauch meines ersten lag Sommer wie Winters, ob mit oder ohne
Anhänger immer bei 13 Litern/100 km.
Der Verbrauch meines 2.ten und 3.ten lag bei 24 Litern, daher wurden
die ganz schnell wieder abgeschoben.
Aktuell (seit ca. 2 Jahren) ist jetzt ein 2000 er 5,0 V8
Gekauft mit Angabe von 250.000 km.
Leider sind es keine km, sondern Meilen.
Aber was solls, der V8 soll ja nahezu unzerstörber sein und mit
den 20 Litern, verbrauchte er immerhin 4 Liter weniger als meine
beiden letzten Nieten.
Aber auch der Dicke braucht ab und an etwas Zuneigung, also ab zu Thomas.
Tja, was soll ich sagen?
Nach 220 km Fahrt nach Hause war der Tank noch ganz schön volle.
Also weiterfahren.
Hat jetzt 220 km Autobahn mit ca. 120 km/h
und ca. 450 km bei mir zu Hause Überland, ca. 95% davon Anhängerbetrieb (max. ca. 1,5t) hinter sich.
Am Fuße des Schwarzwalds geht es ständig auf und ab, in die Stadt
geht es nicht.
Jetzt das erste mal tanken seit der nach Hause Fahrt aus Schöffengrund.
420 Meilen = 676 km, reingepasst haben 63 Liter.
Macht einen Schnitt von 9,335 Liter/100 km.
Bin dann eine definierte Strecke von 30 km gefahren, 1x mit dem Dicken,
1x mit einem deutschen Fahrzeug und Google Maps hab ich auch
in Anspruch genommen. Der Meilen-Zähler geht richtig.
Jetzt hab ich nur Angst, dass mein Tankwart mir irgendwann die
Freundschaft kündigt.

_________________
Ford Explorer xp2, Importfahrzeug, Allrad, EZ 02.2000,
4942 cm³, 157 kw/213 PS, Euro 2

Davor:
Ford Explorer xp1, EZ 1994,
3958 cm³, 121 kw/165 PS, Euro 2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 1033
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 25.11.2019 02:13    Titel: Antworten mit Zitat

Könnte es sein das du deinen Text jetzt in der falschen Rubrik eingestellt hast?
Du schreibst offensichtlich von einem Explorer, gelandet ist du aber im Bereich für Expedition und Excursion.

Den Benzinverbrauch von meinem Expedition kenne ich jetzt nicht ganz genau, dank meinem XXL Tank komme ich mit einer Benzin Füllung bei gelassener Fahrweise aber mindestens 1200 km weit. Beim Tankvorgang und leerem Tank hätte ich dann aber gleich einen neuen Freund, egal wo ich tanken würde. Mein Tank fasst rund 165 Liter Kraftstoff, also 8 leicht überfüllte 20 Liter Blech Benzinkanister.

Den Spaß mit der Mengenermittlung durfte ich mir gönnen, als ich Anfang des Jahres meine Benzinpumpe wechseln durfte. Der Tank war wie immer randvoll und ich hatte nur 8 leere Kanister, dass edle Gebräu musste ja irgendwo zwischen gelagert werden um den Tank abnehmen zu können. Da ich nur mit LPG fahre ist mir der Benzinverbrauch egal, im Sommer fülle ich einmal im Monat etwa 3 – 4 Liter Benzin nach, im Winter etwa 6 – 9 Liter.

Alle 12 – 18 Monate mache ich den Tank komplett leer, fahre auf Gas zur Tankstelle und fülle frischen Kraftstoff ein. Den abgezapften Kraftstoff verteile ich auf die weiteren Fahrzeuge in meiner Familie und dann geht es ab zum tanken bei Aral. Die Payback Karte in der Tasche, Coupon für 10-Fach Punkte auf Benzin und Gas, zusätzlich noch ein Coupon für 2 Cent Rabatt je Liter und dann wird voll getankt. Über 800 Payback Punkte später schaue ich den nächsten 12 – 18 Monaten gelassen entgegen und freue mich darüber das ich mit LPG fahre. Die Kassierer an der Kasse schmunzeln natürlich immer, dann lache ich freundlich zurück, ich tanke dort ja normalerweise auch immer Gas.

LPG verbrenne ich in einer Größenordnung von 18 – 24 Liter, abhängig von der Gasqualität und sonstigen Einflüssen. Im schweren Anhängerbetrieb (2,8 – 3,4 Tonnen) und humanen Steigungsstrecken, verblase ich dann auch schon mal 26 – 28 Liter Feuerzeuggas. Mein Eisenhaufen wird halt zum gut zu fütternden Brauereipferd, wenn ich mal mit ordentlich Zuladung an den Zügel spiele. Brauereipferde saufen Wasser, mein Eisenhaufen säuft Benzin und LPG.

_________________
Go big or go home! 02er Ford Expedition Eddie Bauer, 5,4L 2-Ventil Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride, 3,55er Achse mit Sperre, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche.
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19081
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 25.11.2019 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Gratulation....das ist doch mal ein Verbrauch der Spaß macht. Das wären mit Gas keine 6€ für 100KM. Witzig ist das hier kürzlich ein Explorerfahrer beim TÜV durchgefallen ist weil der Prüfer meinte es könne nicht sein das der XP 0,00 Vol% Co ausstoße. Laughing Laughing Laughing Laughing
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andi G.



Anmeldungsdatum: 11.09.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Straubenhardt

BeitragVerfasst am: 04.01.2020 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Thomas, -das war meiner.
_________________
Ford Explorer xp2, Importfahrzeug, Allrad, EZ 02.2000,
4942 cm³, 157 kw/213 PS, Euro 2

Davor:
Ford Explorer xp1, EZ 1994,
3958 cm³, 121 kw/165 PS, Euro 2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7982
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 04.01.2020 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Smart 450 Bj 2000
Mercedes W126 500SEC,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nase



Anmeldungsdatum: 09.03.2016
Beiträge: 141
Wohnort: Schönau

BeitragVerfasst am: 05.01.2020 14:11    Titel: Spritsparwunder Antworten mit Zitat

Hallo
Hierbei handelt es sich vermutlich um das Sondermodell "Greta "





.......Lg Heiko Very Happy

_________________
Ford Explorer U2 5/99
BRC -Gasanlage
Powered by anncarina
Aus erster Hand -seit 2001 meiner
----Verkauft Juni 2016---- Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Expedition / Excursion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community