Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


(Kalt-)Startproblem

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
crazyhorse



Anmeldungsdatum: 05.09.2005
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 05.12.2019 10:57    Titel: (Kalt-)Startproblem Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

ich habe nun nach 18 gemeinsamen Jahren doch schweren Herzens meinen geliebten `96er in die ewigen Jagdgründe geschickt und habe nun seit dem einen 2001er (SOHC, Prins-Gasanlage). Der "Neue" läuft wie ein Bienchen, schaltet sauber und butterweich und nachdem ich nach dem schweren Abschied zuerst etwas gefremdelt habe, bin ich dann jetzt doch schockverliebt...

Aber - und jetzt kommt`s - natürlich macht er mir gleich wieder Sorgen:

Er startet früh sauber und sofort und - geht sofort wieder aus. Ich muss ihn die ganze Zeit am Gas halten (bei ca 1000 U/min ist alles gut), was bedeutet dass ich die ganze Zeit mit 2 Füßen fahren muss. Ranrollen lassen an eine Ampel geht nicht, Gas wegnehmen wegen 30er-Zone geht nicht...etc, er geht dann sofort aus.

Die ersten Tage gab sich das, wenn er warm war, mittlerweile wird es schlimmer, an manchen Tagen kriegt er sich gar nicht ein - ob warm oder nicht.
Dazu kommt, dass man sich in dieser Zeit regelrecht schämen muss, wir ziehen eine große blaue Wolke hinter uns her und er stinkt gar fürchterlich (in kaltem Zustand irgendwie wie Lackgemisch und in warmem wie ein Feuerwerkskörper... Confused ). Sobald er sich aber einkriegt, ist alles normal - keine Rauchwolken und kein Gestank.
Zunehmend klingt er stellenweise auch so, als würde er dann nicht auf allen "Töppen" laufen

Wir haben bereits die Ansaugkrümmerdichtungen und den Luftmengenmesser getauscht. Zündkerzen sind neu. Eine Fehlermeldung zeigte er erst nach ca. 1 Woche, nachdem ich den Stecker vom Luftmengenmesser abgezogen hatte. Ein Bekannter hat ihn mir am Wochenende ausgelesen.

Der Fehlerspeicher zeigt folgende Fehler:

P0113 Ansauglufttemperatursensor 1 Stromkreis hoch (Reihe 1)
P1132 Fahrzeugspezifisch Question
P0172 System zu fett (Bank 1)

Jetzt meine laienhafte Fragen (meine "Spezialisten"werkstatt hat erst am 07.01. einen Termin frei, meine "Alltags"werkstatt macht das auch, so ich ihnen denn möglichst eine weitgehend fertige Diagnose mitbringe):

Sind der Luftmengenmesser und der Ansauglufttemperatursensor zwei unterschiedliche Geräte/Teile? Was bedeutet Stromkreis hoch (Reihe 1)?

Was heißt "fahrzeugspezifisch"? Einfach, dass der Fehler als solcher angezeigt wird?

"System zu fett" würde zumindest erklären, warum er so qualmt und stinkt... Aber warum nur Bank 1? Was ist mit Bank 2?

Könnt Ihr mir weiterhelfen? Ich würde das gerne so schnell wie möglich beheben (nicht erst im Januar...), das kann ja auch für den Motor nicht gesund sein.

Rätselnde Grüße!

Janet

_________________
Grüße aus dem wilden Osten!

Explorer `01, SOHC, 204 PS, Prins-Gasanlage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19314
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 05.12.2019 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

DER IAT ist beim 99-01 im MAF integriert. Ich denke das der IAC gereinigt oder ersetzt gehört. Auch der Benzindruck ist zu checken.
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
crazyhorse



Anmeldungsdatum: 05.09.2005
Beiträge: 176

BeitragVerfasst am: 06.12.2019 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, Danke. Dann nehme ich den doch mit auf die Liste. Im Hinterkopf war er schon...
_________________
Grüße aus dem wilden Osten!

Explorer `01, SOHC, 204 PS, Prins-Gasanlage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community