Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


"Fahrwerksknacken"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
GuidosGarage



Anmeldungsdatum: 23.06.2018
Beiträge: 154
Wohnort: 31246 Ilsede

BeitragVerfasst am: 06.01.2019 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="StromerRalf"]Wie sehen die vorderen Koppelstangen aus? Kann es sein, dass eine davon in der Hülse durchgerostet ist und nun bei Kurvenfahrten, also wenn der Wagen sich seitlich neigt, wieder aufeinander schlägt?

Gruß

Ralf[/quote]

Die sind noch nicht alt und noch ganz. Da dürfte so ein Geräusch auch nicht herkommen. Das müßte, bei Defekt, eigentlich klappern, bei Fahrbahnunebenheiten.

_________________
U2 EZ 2001, 4,0 SOHC, LandiRenzo-Gasanlage, 92 ltr. Unterflurtank 720x270
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GuidosGarage



Anmeldungsdatum: 23.06.2018
Beiträge: 154
Wohnort: 31246 Ilsede

BeitragVerfasst am: 06.01.2019 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

P.S.:

Heute hat es beim Anbremsen mal wieder geknackt. Aber noch nicht wieder so stark, wie vor dem Anheben und gefühlt auch nur rechts. Hm.

_________________
U2 EZ 2001, 4,0 SOHC, LandiRenzo-Gasanlage, 92 ltr. Unterflurtank 720x270
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19048
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 07.01.2019 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde auch auf Stabi tippen. Ggf. mal ne Kamera hin hängen?
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Skipper



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 147
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 10.01.2019 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Stabigummis schaben sich gern mal durch, hab schon die vierten drin. Dann schlägt Metall auf Metall. Nicht viel aber meist bei einseitiger Belastung der Vorderachse (Huckel, Fahrbahnunebenheiten etc.)
Kommt durch Rost am Stabi.

_________________
Gruß Skipper

XP 2 EZ.01
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GuidosGarage



Anmeldungsdatum: 23.06.2018
Beiträge: 154
Wohnort: 31246 Ilsede

BeitragVerfasst am: 10.01.2019 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Tja,

interessanterweise knackt es derweil so gut wie gar nicht mehr, seit dem letzten Anheben. Ausgeknackt, sozusagen.
Ich beobachte und bei nächster Gelegenheit werde ich das mal genauer beäugen. Vielleicht knackt es ja auch bald wieder.

Danke auf jeden Fall erst mal, für die zahlreichen Tipps.

Falls ich es irgendwann rausfinde, werde ich berichten.

_________________
U2 EZ 2001, 4,0 SOHC, LandiRenzo-Gasanlage, 92 ltr. Unterflurtank 720x270
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GuidosGarage



Anmeldungsdatum: 23.06.2018
Beiträge: 154
Wohnort: 31246 Ilsede

BeitragVerfasst am: 15.02.2019 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="anncarina"]Ich würde auch auf Stabi tippen. Ggf. mal ne Kamera hin hängen?[/quote]

Scheint so zu sein.
Nachdem es nach dem letzten Anheben gar nicht mehr geknackt hat, fing es langsam wieder an und hat sich heute unangenehm gesteigert. Als ich mich vor's Auto warf und die Koppelstangen überprüfte, sah ich mindestens einen, sich zerlegenden Gummipuffer.
Werde ich mal neu bestellen.

_________________
U2 EZ 2001, 4,0 SOHC, LandiRenzo-Gasanlage, 92 ltr. Unterflurtank 720x270
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bruce88



Anmeldungsdatum: 11.01.2017
Beiträge: 109
Wohnort: Lotte

BeitragVerfasst am: 15.02.2019 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

Habe meine beiden auch gerade getauscht.Auspuff und Hauptbremszylinder haben sich auch verabschiedet.Passend kurz vor dem Tüv ( März ).Ist noch einiges zu tun Embarassed
_________________
Ford Explorer 150KW , Bj 99 , XLT (Saison 11-03 )
Ford Excursion 231KW , Super Duty, V10 , 6,8 Ltr. , Bj 2005 , 4WD , Zuggesamtgewicht 7536 kg ( Saison 04-10 )
Suzuki Intruder VL 1500 LC mit viel Chrom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GuidosGarage



Anmeldungsdatum: 23.06.2018
Beiträge: 154
Wohnort: 31246 Ilsede

BeitragVerfasst am: 25.08.2019 07:10    Titel: Antworten mit Zitat

Endlich! ...... Endlich habe ich die Ursache gefunden!

Der Wechsel der Koppelstangen hatte nichts gebracht.
Das Knacken ist nach wie vor sporadisch vorhanden und hört sich echt übel an!
Nicht nur, dass man es hören kann, man fühltt es auch in der Karosse.
Ich schrieb es schon mal irgendwo:
Es fühlt und hört sich an, als wenn ein Drehstab in seiner 6-Kant-Aufnahme Spiel hätte und hin und wieder "springt". Oder als wenn jemand mit einem Hammer einen kurzen Schlag irgendwo am Fahrwerk gibt.

Lange Rede kurzer Sinn: Es ist (mindstens) das Traggelenk oben links.
Kein Spiel spürbar, alles fest. Nachdem das Knacken jetzt häufiger aufgetreten ist, bin ich mit dem Wagen auf eine Viersäulenbühne gefahren.
Als ich (wir) den Wagen mehrmals aus- und eingefedert habe (nicht durch wildes Wippen, sondern durch kurzes, kräftiges Hochdrücken des Fzg. am Stabbi oder unter der Achse und entsprechend kurzes, kräftiges Herunterziehen), trat das Geräusch mehrfach auf und nach der Lokalisierung kann man es am Traggelenk auch fühlen.
Zu sehen ist so gut wie nichts.

https://www.youtube.com/watch?v=qmmqTA2WYts

_________________
U2 EZ 2001, 4,0 SOHC, LandiRenzo-Gasanlage, 92 ltr. Unterflurtank 720x270
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19048
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 26.08.2019 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm...
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community