Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Projekt: Transplorer Umbau
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 13, 14, 15
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
maximaxi



Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 96
Wohnort: Nähe Hallwilersee, Schweiz

BeitragVerfasst am: 20.08.2013 07:12    Titel: Kombiinstrument Antworten mit Zitat

Werfe jetzt doch mal meine (kleinere) momentane Baustelle in die Runde:

Kombiinstrument (Tacho, Füllstands- und Temp.-Anzeigen, Drehzahlmesser) und deren Beleuchtung funzten noch vor dem Einbau in den Transit.

IST-Zustand:

1. Tankanzeige ist immer fast leer, bei eingeschalteter Zündung ganz leer (Schwimmer ist leer und aus Kunstoff, Widerstand messbar)
2. Öltemperatur=0°C
3. Wassertemperatur=0°C
4. Drehzahlmesser funzt nur wenn Licht aus - schwingt mit dem Blinker mit
5. Batterieanzeige schwingt mit dem Blinker mit
6. Instrumentenbeleuchtung funzt nicht, auch nicht dimmbar

Sicherungen alle i.O.
Was der Transit nicht hat, hab ich vom Kabelbaum abgesteckt (Heckscheibenheizung und -Scheibenwischer, Nebelleuchte, Klima, Diff.Sperre, Zentralverriegelung usw.).

Tipps sind willkommen..

_________________
Ford Transit Bj. 83 4.0 OHV aus XP1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
okoni



Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 211
Wohnort: Ludwigsburg

BeitragVerfasst am: 20.08.2013 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Für mich hört sich das nach "verpolt" an, haste einen Stecker irgendwo verdreht montiert ?
_________________
Gruß
Oliver

----------------------------------------------
XP II, SOHC, Bj 06/99, 150 kW, 4WD
C 200, Bj 94
CB 450 S, Bj 88
VT 1100C Bj 94
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maximaxi



Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 96
Wohnort: Nähe Hallwilersee, Schweiz

BeitragVerfasst am: 21.07.2015 10:05    Titel: Benzinpumpe Antworten mit Zitat

Die Tauchpumpe im Metalltank vom Transit macht schon ordentlich Lärm in der Kabine...will die durch eine externe Pumpe ersetzen; weiss jemand, welche da in Frage kommen würde? Der Druck muss ja empfindlichst passen..

Gruss Max.

_________________
Ford Transit Bj. 83 4.0 OHV aus XP1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18750
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 22.07.2015 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde eine regelbare aus dem Rennsport nehmen
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
maximaxi



Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 96
Wohnort: Nähe Hallwilersee, Schweiz

BeitragVerfasst am: 23.07.2015 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

anncarina hat Folgendes geschrieben:
Ich würde eine regelbare aus dem Rennsport nehmen


Mit welchem Druck arbeitet die originale Pumpe?

_________________
Ford Transit Bj. 83 4.0 OHV aus XP1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18750
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 24.07.2015 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

etwa 3,5 bar
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
maximaxi



Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 96
Wohnort: Nähe Hallwilersee, Schweiz

BeitragVerfasst am: 25.07.2015 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Danke
_________________
Ford Transit Bj. 83 4.0 OHV aus XP1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maximaxi



Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 96
Wohnort: Nähe Hallwilersee, Schweiz

BeitragVerfasst am: 31.05.2016 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hier muss irgend ein Stecker falsch am Platz zu sein..konkret am Kombiinstrument für Blinker, Scheibenwischer, Lichthupe (XP1).

Wer kann mir ein Foto schicken wo hier ALLE Stecker ersichtlich sind?

Besten Dank schonmal!!

_________________
Ford Transit Bj. 83 4.0 OHV aus XP1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maximaxi



Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 96
Wohnort: Nähe Hallwilersee, Schweiz

BeitragVerfasst am: 08.04.2019 12:17    Titel: Import in die Schweiz Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

der gute Transit mit dem XP1-Motor läuft weiterhin ohne nennenswerte Probleme.
Ich möchte ihn nun endlich in die Schweiz importieren - und das geht nicht so ohne Weiteres.
Der Motorumbau wird nur dann genehmigt, wenn dieser Motor der Abgasnorm Euro 5b entspricht.

Lässt sich der alte XP-1 Motor umrüsten? Oder ein neuerer ohne grössere Anpassungen dranhängen? Jetzt ist guter Rat teuer...

LG Max.

_________________
Ford Transit Bj. 83 4.0 OHV aus XP1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MGM-Christian



Anmeldungsdatum: 30.05.2018
Beiträge: 79
Wohnort: Burlo

BeitragVerfasst am: 08.04.2019 18:54    Titel: Re: Import in die Schweiz Antworten mit Zitat

maximaxi hat Folgendes geschrieben:


Lässt sich der alte XP-1 Motor umrüsten?

Euro5?
Natürlich nicht.
Das wäre für eine Privatperson weder technisch umzusetzen, noch zu bezahlen.

Selbst wenn Du einen Euro-5 Motor samt Abgasstrang transplantieren würdest, müsstest Du mit einem Abgasgutachten die Wirksamkeit des Umbaus nachweisen.
Da aber Getriebeübersetzung, Gewicht und Art des Aufbaus völlig anders sind, als beim denkbaren Spenderoriginal (Ford Mustang? Z.B.), ist auch das Gutachten viel aufwändiger. als man sich das so vorstellt.
Die Kosten sind fünfstellig Sad ...ganz locker...

Historische Zulassung wäre da einfacher.....

_________________
00er U2 SOHC 2wd, 97er MGM, 96er, 96er SN95, 93er PA, 84er 2121, 73er 2101, 92er 2105, 95er 21083, 93er 2109, - Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18750
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 10.04.2019 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

Auf Euro 5 umrüsten wird - wie bereits geschrieben - nicht möglich sein.
Andererseits kann ich mir nicht vorstellen das E5 gefordert ist. Schließlich ist es keine Neuzulassung sondern ein zeitgenössischer Umbau

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 757
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 10.04.2019 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Warum E5?
Gilt für dich nicht der Import ohne EG-Übereinstimmungsbescheinigung
Das Fahrzeug muss der zum Zeitpunkt der ersten Inbetriebsetzung in der Schweiz gültigen Abgasnorm entsprechen. Der Motor ist doch schon 2 Wochen nach der Erstzulassung eingebaut worden, oder? Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

Wann hast du die Karre mit dem Umbau zugelassen? Die zu diesem Datum in der Schweiz gültige Abgasnorm wäre dann einzuhalten.

http://formular.tg.ch/dokumente/temp/07C66581-9614-135E-EA506DA98D03ADF4/801%20Auslaendisches%20Fahrzeug%20in%20der%20Schweiz%20einloesen.pdf?CFID=7103695&CFTOKEN=30783724

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light.
Zafira A Bj. 04 als Corsa Ersatz
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maximaxi



Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 96
Wohnort: Nähe Hallwilersee, Schweiz

BeitragVerfasst am: 10.04.2019 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Euren Input!
Den Motor hab ich 2013 umgebaut, an dem Jahr ist leider nicht zu rütteln Smile daher Euro 5, so sind leider die ASA-Bestimmungen.

ABER: ich hab die Möglichkeit, einen Motor aus dieser Epoche zu verbauen, da wäre die Abnahme einfacher (von Geräusch- und Leistungsmessung mal abgesehen). Ein max. CO-Anteil von 5% muss lediglich eingehalten werden.

Also alle Motoren, die von 79-85 erhältlich waren. Gibt es da einen vergleichbaren Motor, den das A4LD bändigen könnte?

_________________
Ford Transit Bj. 83 4.0 OHV aus XP1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18750
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 11.04.2019 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

Also eigentlich kommt nur der Köln Motor in Frage.

https://en.wikipedia.org/wiki/Ford_Cologne_V6_engine

Das Auto wo der Einbauzeitraum am wenigsten dokumentiert ist ist der Aro 24. Du könntest argumentieren das der Köln Motor seit 1965 gebaut wird. Vom Zeitraum her wäre eigentlich der 2,9 Liter der richtige. Allerdings fuhren hier im Forum auch Broncos rum mit Umbau auf 4.0 ohne Eintragung. Ich würde mit dem Typen von der MFK reden was wie gemacht werden kann.

https://en.wikipedia.org/wiki/Cross_Lander_244X

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 13, 14, 15
Seite 15 von 15

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community