Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Mein neuer schwarzer Jeep Commander
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Was sonst nirgendwo passt...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7580
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 05.12.2018 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Danke...ja das alles habe ich auch schon gelesen und Grand Cherokee und Commander haben als 3.0 CRD die komplette Technik gemeinsam..auch die 5-Gang_Mercedes-Automatik und auch die (beim Quadradrive II) 3 VTG's.
_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 305
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 05.12.2018 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Beim 3.0 CRD solltest du auch gleich an ein OCC denken. Haben das bei einem Forenkollegen mit dem 300C CRD nachgerüstet.

Hier eine gute Anlaufstelle:

https://www.kraftwerk-shop.cc/epages/62289059.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62289059/Categories/Jeep

_________________
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Chrysler 300C 5.7 Hemi Sedan BJ 2005
Chevrolet Tahoe LTZ 5.3 4x4 V8 BJ 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7580
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 05.12.2018 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Mopar_Driver hat Folgendes geschrieben:
Beim 3.0 CRD solltest du auch gleich an ein OCC denken. Haben das bei einem Forenkollegen mit dem 300C CRD nachgerüstet.

Hier eine gute Anlaufstelle:

https://www.kraftwerk-shop.cc/epages/62289059.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62289059/Categories/Jeep


OCC ...was'das? warum'das?

https://de.wikipedia.org/wiki/OCC

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 305
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 05.12.2018 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ah sorry. Oil Catch Can oder Oil Catch Tank.

https://www.kraftwerk-shop.cc/epages/62289059.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62289059/Products/1216/SubProducts/1216-1

Die CRDs haben Probleme, dass sich das Öl im Ansaugbereich sammelt. Vorallem die Drallklappen und Stellmotor sollen wohl häufig Ölansammlungen zum Opfer fallen.

_________________
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Chrysler 300C 5.7 Hemi Sedan BJ 2005
Chevrolet Tahoe LTZ 5.3 4x4 V8 BJ 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7580
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 05.12.2018 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

O.K...das hatte ich eh vor...haben wir beim C209 CLK200 von meinem Jüngsten auch schon gemacht...wahrscheinlich auch noch den Turboladerölschlauch erneuern mit dem verstärkten...der macht ggf sonst auch ähnlichen Ärger...
Aber Danke Dir dennoch.

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18520
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 06.12.2018 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Der Motor macht mehr Ärger als das Getriebe. Aber hauptsächlich beschweren sich die Leute wohl über die lausige Qualität der Verarbeitung:

https://www.carcomplaints.com/Jeep/Commander/2006/

Der CRD ist auch kein Quell der Freude (zumindest für die Werkstatt): Injektoren defekt und unrettbar mit dem Zylinderkopf verschweißt und Turboladerdefekte bis hin zur vollständigen Zerstörung der Motoren hab ich schon erlebt. Den letzten CRD den ich in der Werkstatt hatte ( Grand Cherokee ) hat selbst der örtliche Dieselspezialist nicht mehr zum ordentlichen Lauf ( hatte keine Leistung ) überreden können. Und die 4 Zylinder z.B. im Compass (von VW zugekauft) kämpfen sehr mit Steuerungsproblemen. Da ist oft der Unterdruckblock im Eimer.

Den Tipp mit der Getriebesteckdose solltest du beherzigen. Kommt so oft vor das ich die sogar auf Lager habe. Aber als alter Mercedes Hase kennst Du das ja.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7580
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 06.12.2018 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Dir....
Habe ich auch schon alles gelesen.
Aber ich kenne kein Automodell , dass keine Probleme macht...deshalb ja auch meine Jagd nach einem mit nachweisbar sehr wenig KM und ohne AHK...ein paar Vorsichtsmaßnahmen und dann fluppt das schon.

Das mit den Injektoren liest man oft bei sehr vielen (nicht nur) Mercedes-Diesel-Motoren... in der Regel können die Injektoren aber getauscht werden...

Vom XP liest man auch oft von diversen Macken...ist aber dennoch ein gutes Auto und treuer Begleiter... ich wollte aber mal was anderes mit weniger Verbrauch. Und Gas ist (ja rein gefühlsmäßig) mir da nicht so geläufig wie Diesel...Diesel habe ich aktuell 2 (mit dem Commander werden es 3 sein) und bin mit denen --obschon uralt ---also die Diesel mein ich Cool ---- sehr zufrieden.

Sehr viele Commander 3.0 CRD haben auch teils nahezu biblische Laufleistungen...da will ich mal hoffen... Wink

Meiner sieht (wohl auch wg der geringen Laufleistung) bis auf die untere Sitzwange am Fahrersitz sehr gepflegt aus...von den Interior-Verarbeitungsmängeln habe ich als erstes gelesen...ist für mich aber erst nach nachrangiger Stelle interessant.
Ohne angegriffene Fahrersitzwange gibts/gabs die Commander nur im Prospekt (die sind alle schlecht selbst bei Minimal-Laufleistung von unter 40 000 KM)...und Tobi erzählte mir von einem Bekannten , der solche Ungelenkigkeit schon bei einem BMW X6 (oder so ähnlich) nach 30 000 KM hatte. Meinen repariere ich selbst...habe ich an meinem SEC gleich nach Kauf auch so gemacht und der schaute/schaut danach (war vor ca 17 Jahren) bis heute fast neu mit Minimal-Patina aus...nur mit Artikeln von der Lederfabrik...
Edit:
Das Quadradrive II war mir wichtig, da ich keine AT's mehr aufziehen möchte...die sind nun mal rumpelig und laut .Dafür als Ausgleich für alle Fälle eben den Quadradrive II .
Mit dem Commander bin ich ein gutes Stück mit Normalo-Reifen ca 190 KM/H auf der BAB gefahren (zur Probe) ...schneller ging nicht wg Verkehr...das war mangels zB überbordendem Lärm von zB den Reifen ein Gefühl wie in einer etwas weichen älteren Mercedes-E-Klasse.

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 305
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 06.12.2018 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

anncarina hat Folgendes geschrieben:
Der Motor macht mehr Ärger als das Getriebe. Aber hauptsächlich beschweren sich die Leute wohl über die lausige Qualität der Verarbeitung:

https://www.carcomplaints.com/Jeep/Commander/2006/

Der CRD ist auch kein Quell der Freude (zumindest für die Werkstatt): Injektoren defekt und unrettbar mit dem Zylinderkopf verschweißt und Turboladerdefekte bis hin zur vollständigen Zerstörung der Motoren hab ich schon erlebt.

Den Tipp mit der Getriebesteckdose solltest du beherzigen. Kommt so oft vor das ich die sogar auf Lager habe. Aber als alter Mercedes Hase kennst Du das ja.


Man muss auch dazu sagen, dass der Wagen nicht unbedingt beliebt war und es war doch der Chryslerchef der selbst nicht verstehen konnte, weshalb der Wagen überhaupt verkauft wurde Very Happy

Aber Mopar ist Mopar Wink

Kenne auch einige denen der CRD hops gegangen ist, aber welcher Motor hat keine Probleme. Irgendwoher müssen die Werkstätten ja auch Geld bekommen...

Wegen dem Getriebestecker, der war bei Mercedes mit 5 EUR günstiger als bei Chrysler selbst (20EUR). Überhaupt wirst du bei vielen Teilen ins Mercedes Regal greifen können.

_________________
Ford Explorer Limited 4.6 4x4 V8 BJ 2002
Chrysler 300C 5.7 Hemi Sedan BJ 2005
Chevrolet Tahoe LTZ 5.3 4x4 V8 BJ 2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7580
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 07.12.2018 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit dem Mercedes-Regal und der daraus resultierenden recht guten Verfügbarkeit von solchen (auch gebrauchten ) Teilen war eine meiner Überlegungen zum Kauf. Da gibts auch mal den einen oder anderen 320er Diesel-Motor (nix anderes ist der 3.0CRD) aus Unfall-Limos mit relativ neuen Motoren oder ATM's , wenn es denn mal wirklich sein müsste...das Gleiche bei den Getrieben, obschon die nach meiner Recherche auch neu/überholt nicht groß teurer sind als die für den XP.
_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18520
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 07.12.2018 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Die Stecker gibt´s auch im Zubehör und da man die eh regelmäßig braucht....
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7580
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 07.12.2018 12:56    Titel: Antworten mit Zitat

anncarina hat Folgendes geschrieben:
Die Stecker gibt´s auch im Zubehör und da man die eh regelmäßig braucht....



Wenn ich was brauch und nicht bekomme......
Ich weiß ,wo Dein Haus wohnt..... Razz Smile Wink

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Was sonst nirgendwo passt... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community