Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Alles funktioniert... nur der Wagen mag nicht fahren
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Etarus



Anmeldungsdatum: 16.05.2018
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 16.05.2018 08:10    Titel: Alles funktioniert... nur der Wagen mag nicht fahren Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich lese nun schon heimlich seit gut 2 Jahren hier im Forum mit und war auch mehr als dankbar für den einen oder anderen Tipp.

Nun aber bin ich mit meinem Latein am Ende. Hier die Geschichte:
06/2017 hat mein geliebter Exe nen schönen Getriebeschaden bekommen.
Nach einigem hin und her wurde dies 02/2018 gegen ein gebrauchtes Getriebe ausgetauscht.
Man war ich happy! Bin erst einmal schön wieder durch die Gegend gefahren (so ca. 400 KM).
Hab dann den Wagen abgestellt und kam krankheitsbedingt ins Krankenhaus.

Im April 2018 war ich dann durch und bin wieder raus. Also ab zum Wagen.
Starten? Fehlanzeige! Batterie war tiefenentladen.
Also überbrückt.
Der Wagen sprang auch an und jetzt geht es los:

Radio? Keine Funktion!
Batterieanzeige? Sehr schwach.
Bewegung? Kein Stück.

Ich dachte zuerst an nen Marderschaden, aber nach überprüfung aller Kabel scheint es dies wohl nicht zu sein.

Daher die Frage: Mein Explorer stand einfach 6 Wochen auf dem Parkplatz und nun lässt er sich nicht mehr bewegen. Das Getriebe habe ich schon manuell auf "Neutral" gestellt, um ihn von einem zum anderen Platz abzuschleppen.
Es ist genug Getriebeöl drin. Die Farbe ist völlig normal.

Hat jemand von euch dieses Problem schon mal gehabt? Wo könnte die Fehlerquelle hauptsächlich liegen?
Ich danke euch schon mal im Vorfeld für jede Antwort! Smile

_________________
Ford Explorer Limited 2001
EZ: 08/2001
Prins Gasanlage 120 L
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schafflunder



Anmeldungsdatum: 28.12.2016
Beiträge: 21
Wohnort: Grossenwiehe

BeitragVerfasst am: 16.05.2018 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Moin.

Da ist wohl erstmal eine neue Batterie fällig.
Oder die alte erstmal versuchen einmal wieder komplett zu laden.
Bei toten Batterien kommen die merkwürdigsten Fehler vor.

Mfg

_________________
97er Explorer Sohc 207 Ps
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5446
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 16.05.2018 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Als Mitglied hat man doch Zugriff auf mehr Informationen. Smile

Eine tiefentladene Batterie ist oft nur noch bedingt brauchbar.
Bei laufendem Motor sollte mit einem Multimeter min. 13,4V an der Batterie messbar sein.
Die Motorkontrollleuchte sollte bei laufendem Motor nicht leuchten.

Radio:hat die Diebstahlsicherung angesprochen??
Sind alle Sicherungen (Hauptverteilung und an der Fahrertür) kontrolliert lt. Bedienungsanleitung ??

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Etarus



Anmeldungsdatum: 16.05.2018
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 16.05.2018 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
danke zunächst für die Antworten.
Also, alle Sicherungen sind okay und ich hab dem Dicken heute ne neue Batterie gegönnt.

Starten tut er super, nur fahren funktioniert noch immer nicht.
Außerdem leutete immer noch die Batterieleuchte und er zeigte die Spannung auf low an (bei ner brandneuen Batterie).

Ergo weiter das Forum durchfortstet und mal die LiMa gecheckt .... tata ... da fließt wohl kein Strom mehr.

Nun die Frage: Kann ich durch' Überbrücken die LiMa (oder den Regler der LiMa) zerstört haben. Und falls ja, hat dies Auswirkungen auf das Getriebe?

_________________
Ford Explorer Limited 2001
EZ: 08/2001
Prins Gasanlage 120 L
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5446
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 16.05.2018 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Die Lima ist separat mit einer dicken Si mit 175A abgesichert.
Die Si ist seitlich neben der Hauptverteilung montiert,prüfen!

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Etarus



Anmeldungsdatum: 16.05.2018
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 16.05.2018 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Meinst du die 175A am Sicherungskasten, wo auch die Relais drin sind?
(Wenn man von vorne auf den Motor schaut, rechts oben?)

Falls ja, die funktioniert.

_________________
Ford Explorer Limited 2001
EZ: 08/2001
Prins Gasanlage 120 L
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7488
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 16.05.2018 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Etarus hat Folgendes geschrieben:
Moin,
danke zunächst für die Antworten.
Also, alle Sicherungen sind okay und ich hab dem Dicken heute ne neue Batterie gegönnt.

Starten tut er super, nur fahren funktioniert noch immer nicht.
Außerdem leutete immer noch die Batterieleuchte und er zeigte die Spannung auf low an (bei ner brandneuen Batterie).

Ergo weiter das Forum durchfortstet und mal die LiMa gecheckt .... tata ... da fließt wohl kein Strom mehr.

Nun die Frage: Kann ich durch' Überbrücken die LiMa (oder den Regler der LiMa) zerstört haben. Und falls ja, hat dies Auswirkungen auf das Getriebe?



Iwie klingt das seltsame Verhalten (rein von der Logik) nach entweder Macke der WFS oder Sicherung (gibts die ? extra ) bzw Steuergerät oder dergleichen vom Getriebe. ...... ist aber geraten....

Edit:
Die Schaltmimik ist aber o.k. ?

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5446
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 16.05.2018 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Frage war ob die MKL bei laufendem Motor weiterhin leuchtet.
Wenn "Ja" wäre es am einfachsten einen Fehler mit einem einfachen Diagnosegerät auszulesen.

Wenn die Ladekontrolle bei laufendem Motor leuchtet sollte Lichtmaschine/Regler kontrolliert werden.

Fehlt dem Radio die Betriebsspannung oder muss der "Keycode" neu eingeben werden?

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rene13051



Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 1678
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16.05.2018 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist denn mit der WFS ??? Blinkt das rote Lämpchen im Tacho ?
_________________
Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
http://www.youtube.com/watch?v=OTlwbCVvbFY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Etarus



Anmeldungsdatum: 16.05.2018
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 17.05.2018 06:20    Titel: Antworten mit Zitat

Nochmals danke für die Antworten.

Also, die Batterieanzeige leuchtet auch bei laufendem Motor.
Das rote Lämpchen blinkt nicht.
Auslesen kann ich den Wagen zur Zeit nicht, da auch die OBD Buchse anscheinend keinen Strom hat.
Das Radio ist einfach nur tot.
Zum Schalten: Das funktioniert an sich, nur findet anscheinend keine Kraftübertragung statt. Auch der Allrad lässt sich einlegen.

Zusammenfassend:
Ich versuche es nun mit ner neuen LiMa und nem neuen Regler. Mal sehen, was sich dann ergibt. Ich halte euch gerne auf dem laufenden.

[/img]

_________________
Ford Explorer Limited 2001
EZ: 08/2001
Prins Gasanlage 120 L
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5446
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 17.05.2018 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde die Sicherungen nochmal kontrollieren.

Der Diagnose-Anschluss ist über Si Nr.5 (10A) ,das Radio über Si 20 (7,5A)
abgesichert (neben der Fahrertür).
Die Lima/Regler über Mini 14 (30A) in der Hauptverteilung.

Information aus einer Bedienungsanleitung 1999.


Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 491
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 19.05.2018 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Das klingt für mich nach mehreren defekten Kabeln, wenn alle Sicherungen heil sind.
Es ist unwahrscheinlich, daß du beim Fremdstarten mehrere Sicherungen zerstörst. Fahren tut er auch ohne Lima auf Batterie, bis die zu schwach wird.
Ich hab die defekte Lima erst bemerkt, als der Wagen unruhig lief, die MKL aufleuchtete, die Blinker nicht mehr richtig gingen und das Radio aus ging. Die Kontrollleuchte war nicht angegangen, aber die Anzeige der Batteriespannung ging runter.
Kriech mal unter die Motorhaube und check alle Kabel.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Ebersbächer Standheizung, Automatic Head Light.
Corsa B Automatik Bj. 95
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18420
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 22.05.2018 08:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke das hat sich ein Kupferwurm eingeschlichen. Da wirst Du mit nem Schaltplan und professioneller Hilfe weiter kommen
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Etarus



Anmeldungsdatum: 16.05.2018
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 23.05.2018 07:36    Titel: Antworten mit Zitat

Moin zusammen,
mittlerweile gehe ich auch von nem Kabelbruch / durchschmortem Kabel aus.
Hab gestern die LiMa getauscht und es fehlt immernoch der Saft.

Also werd ich mal versuchen, die einzelnen Kabelstränge zu überprüfen.
Danke nochmals für die zahlreichen Tipps! Smile

_________________
Ford Explorer Limited 2001
EZ: 08/2001
Prins Gasanlage 120 L
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 491
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 24.05.2018 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Da müssen dann aber mehrere Kabel durch sein. Wenn nur das Kabel zur Lima durch ist, müsste er auf Batterie fahren.
_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Ebersbächer Standheizung, Automatic Head Light.
Corsa B Automatik Bj. 95
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community