Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Gastank Maße

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Gasanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
XP



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 18
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 06.05.2016 15:52    Titel: Gastank Maße Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

kurze Anfrage zwischen Tür und Angel übers Handy...
Könnt ihr mir sagen welche Maße der Gastank für meinen XP haben muss bzw. Kann? (Unterflur, größtmöglich glaube 95 Liter?)

Brauche nur einen Tank und hab meine Exe leider immer noch nicht zur Hand.... Sad


LG
Sven

_________________
XP BE 152 kW
1998, 5R55E
>200k km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rene13051



Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 1664
Wohnort: Berlin-Wartenberg

BeitragVerfasst am: 06.05.2016 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.autogas-extrem.de/gastank
_________________
Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
http://www.youtube.com/watch?v=OTlwbCVvbFY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XP



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 18
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 11.05.2016 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, aber es gibt scheinbar mehrere....
680x270
oder
720x270

Es ist ja keine "Radmulde" die seitlich begrenzt ist, wenn ich mich recht erinnere. Also sollten vom Durchmesser her beide passen?

Die Frage wäre auch, ob 720x300 drunter passt?

Nur machen die 30mm mehr vielleicht von der zulässigen Höhe Probleme?
(soweit ich weiß darf der Tank ja nicht der tiefste Punkt am Fahrzeug sein)

Von den "Shops" und Händlern hat bis heute keiner geantwortet.....

Gruß
Sven

_________________
XP BE 152 kW
1998, 5R55E
>200k km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5409
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 11.05.2016 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Inzwischen gibt es ein gutes Netz mit Gastankstellen,warum eine Riesengrösse?

Krieterium sollte sein:
min. 10cm Abstand zum Auspuffrohr
kein Aufsetzen des Fzgs. am Gastank bei Überfahren einer höheren Stufe.

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XP



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 18
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 11.05.2016 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt auch wieder, Wolfgang Very Happy

Und man braucht noch länger beim Tanken... Very Happy

Aber andererseits, wenn man viel fährt ist es auch nervig, wenn ich alle 2 Tage zur Tanke muss. Smile

_________________
XP BE 152 kW
1998, 5R55E
>200k km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5409
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 11.05.2016 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

Na Sven.
Wenn ich das ganz grob hochrechne würdest du bei Riesentank alle 2 Tage z.B. 80L Gas tanken.
Bei max. 20L/1ookm würdest du eine utopische Fahrleistung/Jahr kalkulieren.

Lohnt sich dafür ein Explorer??? Wink

Ich tanke mit 95l-Tank meist ca. 60-70l nach.


Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ius



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 1317
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.05.2016 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wolfgang G. hat Folgendes geschrieben:
min. 10cm Abstand zum Auspuffrohr
kein Aufsetzen des Fzgs. am Gastank bei Überfahren einer höheren Stufe.


Gut, dass Du es nochmal ansprichst!


_________________
1997er Explorer II SOHC Automatik mit KME Diego Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina'

ehemals:
1998er Explorer II SOHC Automatik mit Prins Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina', BrownWireMod
1996er Explorer II OHV Automatik mit Prins Gasanlage, Kaltlaufregler, D4 schadstoffarm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XP



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 18
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 11.05.2016 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Lohnen, Wirtschaftlich, Vernünftig..... sind doch alles Worte die in dieses Forum eh nicht passen, oder? Twisted Evil Laughing

@ius: Hast du auch 95L?

Könnt ihr mir nicht mal schnell euren Tank ausmessen, oder die Bezeichnung schicken (Fzg.Schein) dann google ich selber Very Happy



Mal schauen, vielleicht weiß ich sonst morgen selber schon mehr....
(wenns klappt, kann ich mich morgen unter den XP legen)

_________________
XP BE 152 kW
1998, 5R55E
>200k km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jojo10



Anmeldungsdatum: 02.10.2015
Beiträge: 117
Wohnort: Dormagen

BeitragVerfasst am: 11.05.2016 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

@XP
Hallo also ich habe 105 Liter Tank dunter gebaut und habe mehr Platz nach unten als wie m Bild zu sehen ist. Ich werde einmal ein Bild von der Seite machen und einstellen.

Gruß
Jürgen Very Happy

_________________
Explorer II Highclass
EZ. 01/1998
SOHC 152/207kw-PS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jojo10



Anmeldungsdatum: 02.10.2015
Beiträge: 117
Wohnort: Dormagen

BeitragVerfasst am: 11.05.2016 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ein paar Bilder:

http://www.directupload.net/file/d/4352/sdw5qnn3_jpg.htm

http://www.directupload.net/file/d/4352/mt2btq37_jpg.htm

http://www.directupload.net/file/d/4352/jop4gwls_jpg.htm

http://www.directupload.net/file/d/4352/rpjojhoo_jpg.htm

http://www.directupload.net/file/d/4352/f929eadd_jpg.htm

Gruß
Jürgen

_________________
Explorer II Highclass
EZ. 01/1998
SOHC 152/207kw-PS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ius



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 1317
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.05.2016 07:00    Titel: Antworten mit Zitat

XP hat Folgendes geschrieben:
Lohnen, Wirtschaftlich, Vernünftig..... sind doch alles Worte die in dieses Forum eh nicht passen, oder? Twisted Evil Laughing

@ius: Hast du auch 95L?


Ich finde, der XP ist -mit Autogas- ein wirtschaftliches und vernuenftiges Auto.
Und er hat das, wovon VW die letzten 20 Jahre nur schwafelt, naemlich die
Faehigkeit, Leidenschaft auszulösen.

Das gilt fuer die gut erhaltenen Exemplare, die nicht abgenutzt wurden bis sie
unwirtschaftlich wurden - diese anderen erzeugen dann nur noch Leiden(schaft). Laughing

Warum mein Gastank so tief haengt, wird wohl ein Geheimnis bleiben.
Bei meinem OHV war das auch nicht so.
Das jetzt ist ein 95l Irene-Tank, den ich mit knapp 70l befuellen kann, wenn die
Anlage leergefahren ist.

_________________
1997er Explorer II SOHC Automatik mit KME Diego Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina'

ehemals:
1998er Explorer II SOHC Automatik mit Prins Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina', BrownWireMod
1996er Explorer II OHV Automatik mit Prins Gasanlage, Kaltlaufregler, D4 schadstoffarm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XP



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 18
Wohnort: Chiemsee

BeitragVerfasst am: 12.05.2016 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

@jojo10: Hast du andere Stoßdämpfer drin und vielleicht keine Niveuregulierung mehr?

Oder der Kompressor weg/wo anders und somit kann der Tank höher?

Nur ne Vermutung, weiß ja ned genau wie's da drunter ausschaut Very Happy

_________________
XP BE 152 kW
1998, 5R55E
>200k km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5409
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 12.05.2016 13:09    Titel: Antworten mit Zitat

@XP

Nur zum "Update" deiner Vorstellungen:

Die Niveauregulierung ist Bestandteil der ABE des Explorers als Leuchtweitenregulierung und die kann nicht einfach stillgelegt werden.

Man kann Änderungen zur Höhe vornehmen aber die Funktion muss bleiben.

Vor Einbau eines Unterflurtanks muss die Regulierung funktionieren da man später nach Einbau des Tanks keine Reparaturmöglichkeit mehr am Kompressor hat ausser Ausbau des Tanks.

Na, dann weiter zu deinen Ermittlungen.

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jojo10



Anmeldungsdatum: 02.10.2015
Beiträge: 117
Wohnort: Dormagen

BeitragVerfasst am: 13.05.2016 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

@XP
Ja wie du richtig vermutet hast habe ich den Kompressor verlegt nach hinten oben um diesen Tank einzubauen. Ebenfalls ist die Strebe des Ersatzrads raus und die Querstrebe der Dämpferaufnahmen ein wenig angepasst. Schau meinen Beitrag vom 10.02.2016.

Gruß
Jürgen

_________________
Explorer II Highclass
EZ. 01/1998
SOHC 152/207kw-PS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Gasanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community