Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Ölverlust Servopumpe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
desaster area



Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 86
Wohnort: Danzig/Polen

BeitragVerfasst am: 27.01.2016 19:49    Titel: Ölverlust Servopumpe Antworten mit Zitat

Moin,

im Nachfülldeckel der Servopumpe sammelt sich langsam etwas Öl. Kommt wohl aus der kleinen Entlüftungsbohrung.
Kündigt sich da das Sterben der Pumpe an, oder gibt es noch andere Fehlerquellen die zu prüfen sind?

Danke im Voraus.

Viele Grüße
Sven

_________________
95er XP II Highclass, Land Rover Disco III HSE 4.4 V8, BMW 323ti, RAV4 II
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7372
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 27.01.2016 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Meinst Du die Lenkservo ?
Ich habe dort bei meinem XP noch nie nachgeschaut, aber wenn es dort so ausschaut wie bei Mercedes, dann muß in dem Behälter bis zur Markierung "Öl" stehen. Wenn nicht muss man nachfüllen bis zu dieser Markierung.
Oder meinst Du was gänzlich anderes ???

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6349
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 27.01.2016 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich denke mal,der Sven meint auf dem Deckel der Servopumpe Wink Wie alt ist denn das Öl darin?(Mercon V).Ein Vergleich mit Mercedes ist nicht immer Zielführend,sonst müsste ich das ja auch immer beizitieren Rolling Eyes
Einfach mal den Füllstand beobachten,und beibehalten......die Kisten sind im Alter doch schon mal etwas inkontinent..... Embarassed

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
desaster area



Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 86
Wohnort: Danzig/Polen

BeitragVerfasst am: 28.01.2016 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

Vor 1 1/2 Jahren habe ich ca. 200ml aufgefüllt und kürzlich hat meine Werkstatt eine mir unbekannte Menge nachgefüllt. Evtl. habe die Jungs nicht auf den "warm/kalt"-Unterschied geachtet und den Behälter überfüllt.
Die Lenkung funktioniert bisher problemlos und die Pumpe macht auch keine ungewöhnlichen Geräusche. Ich werde da aber mal mit dem Stethoskop rangehen und den Füllstand ab jetzt min. wöchentlich kontrollieren.
Die ganze Pumpe ist aber schon seit min. 1 1/2 Jahren außen komplett etwas feucht.

Gruß
Sven

_________________
95er XP II Highclass, Land Rover Disco III HSE 4.4 V8, BMW 323ti, RAV4 II
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6349
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 28.01.2016 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sven!
Wenn bisher nur nachgefüllt wurde,kann ein Wechsel bestimmt nicht schaden.Das Öl wird im Betrieb nämlich ganz schön warm,und unterliegt auch somit einem gewissen Verschleiß.Achte auch bitte auf den Lenkungskühler,denn der rottet auch ganz gerne durch.

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
desaster area



Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 86
Wohnort: Danzig/Polen

BeitragVerfasst am: 28.01.2016 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Reiner,

guter Tipp, den Kühler hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm.
Die Leckage scheint recht klein zu sein. Nur das jetzt eine Pfütze im Deckel steht ist neu.

Gruß
Sven

_________________
95er XP II Highclass, Land Rover Disco III HSE 4.4 V8, BMW 323ti, RAV4 II
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18223
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 28.01.2016 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ist bestimmt ziemlich mit Wasser gesättigt. Wenn das heiss wird kann es kochen.
Das gibt Überdruck.
Und schon drückt es oben raus.
Am besten bei jedem Ölwechsel einfach den Inhalt des Behälters aussaugen und neu machen.
Das hilft Wink

Tipp: einfach mal am Öl riechen.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
desaster area



Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 86
Wohnort: Danzig/Polen

BeitragVerfasst am: 28.01.2016 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist auch ne gute Idee. Ich habe den Wagen jetzt über acht Jahre und das Öl in der Pumpe nie gewechselt.

Ölwechsel hatte ich aber gerade.
Ich werd das alte Zeug mal mit einer großer Spritze und Schlauch abziehen.
Wieviel Öl bleibt dann noch im System?

Gruß
Sven

_________________
95er XP II Highclass, Land Rover Disco III HSE 4.4 V8, BMW 323ti, RAV4 II
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18223
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 02.02.2016 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr viel. Da aber die Leitungen gern brechen, das aufziehen neuer Dichtringe kompliziert ist und die Verschraubungen unzugänglich sind besser mehrmals die Teilmenge im Behälter wechseln.
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
desaster area



Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 86
Wohnort: Danzig/Polen

BeitragVerfasst am: 02.02.2016 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Thomas,

ja, das mit den Teilmengen habe ich gerade angefangen. Ich werde in den nächsten Tagen die Brühe mal verdünnen.
Habe mir dafür so einen kugeligen Absauger mit Unterdruckpumpe besorgt.
Geht ziemlich einfach (ohne fiese Schmiererei mit Vet.-Spritze u. Schlauch).
Die mitgelieferten Schläuche sind bei diesen Temperaturen nur sehr steif, werde ich durch Silikonschläuche ersetzen.

Das abgezogene Fluid ist mittelbraun (nix mit rot) und riecht irgendwie nach verbranntem Kunststoff.

Grüße
Sven

_________________
95er XP II Highclass, Land Rover Disco III HSE 4.4 V8, BMW 323ti, RAV4 II
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community