Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


XP1 - Undicht, Leerlaufdrehzahl und Tachowelle

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
benji696



Anmeldungsdatum: 18.08.2014
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 26.11.2016 13:17    Titel: XP1 - Undicht, Leerlaufdrehzahl und Tachowelle Antworten mit Zitat

Tag zusammen,

Mehrere Fragen an dieser Stelle:

1. Obere und untere Ansaugbrückendichtung getauscht.
Ölverlust nach außen weiterhin da, ggf. also Zylinderkopfdichtung.
Ölkanale beim OHV nah an Außenseite? So dass es überhaupt da direkt raus kann?

2. Drehzahl beim Start und Motor kalt direkt kurz (1-2sek) bei ca 2000-2200
Danach sofort leicht erhöhte Leerlaufdrehzahl wie üblich wenn kalt.
Ist neu, daher komisch Smile

3. Tachowelle am Ausgang Getriebe undicht. Dichtungskonzept? Ganze Welle neu oder irgendwo ein O-Ring?


Vielen Dank schon mal Smile

Gruß
Ben

_________________
Typ: Verkauft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5714
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 26.11.2016 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Zu 3 :
Hier ein Bild des Speedsensors am 97er mit o-Ring am VTG verschraubt.
Sollte beim XPI ähnlich aussehen,allerdings ist da die mech. Tachowelle angeschlossen.

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19355
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 28.11.2016 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hochdrehen kann von Nebenluft kommen.
Ölkanäle können nach außen drücken. Ist aber nicht unbedingt ein typischer Fehler.
PCV schon mal getauscht?

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
benji696



Anmeldungsdatum: 18.08.2014
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 30.11.2016 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Welche Bauteile und wo sind für nen sauberen Check der Entlüftung zu tauschen? Ggf. auch Schläuche zu ?

Danke für kurze Landkarte Smile

_________________
Typ: Verkauft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19355
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 01.12.2016 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

Das PCV sitzt im Ventildeckel
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
benji696



Anmeldungsdatum: 18.08.2014
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 09.01.2017 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal,

ich muss doch noch mal wegen der unteren Brückendichtung fragen.

Man sieht also ganz deutlich, dass auf der linken Seite und rückwärtig oben an der Getriebeglocke Motoröl nach unten läuft.

Das lässt schliessen, dass meine Reparaturversuche nicht so sonderlich erfolgreich waren.

Möglichweise habe ich bei der Montage der unteren Dichtung irgendwas spezielles vergessen, was vll nötig gewesen wäre.

Also meine Vorgehensweise:

Alles ab, alles sauber, alle Dichtungsreste und ein paar Kühlwasserkrusten entfernt

Dichtung drauf und überall, wo es nach "da kommt keine Kraft hin oder da fehlt Dichtung aussah, mit Flächendichtmittel beschmiert.

Brücke drauf, alles fest. usw usw.

Meiner Ansicht nach habe ich entweder an der ein oder anderen Stelle zu wenig Dichtungsmasse verteilt, so dass da jetzt irgendwo was raus sifft oder ich habe irgendwo etwas vergessen, was noch nötig gewesen wäre.

Werde also, sobald es ein wenig wärmer ist, nochmal alles runter nehmen.

Sollte ich dann nichts finden, würde dann doch die Reise nach Schöffengrund anstehen, denn noch mal mach ich den Mist nicht ab Wink


Danke noch mal für ein paar Tipps...


Gruß
Ben

_________________
Typ: Verkauft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19355
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 13.01.2017 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Durch den Ansaugkrümmer läuft Motoröl raus???? Shocked
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
benji696



Anmeldungsdatum: 18.08.2014
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 16.01.2017 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

Naaa, ich würde sagen eher zwischen Block und unterer Dichtung. Entweder hinten an der Ventildeckeldichtung oder in anliegenden "V" Bereich.
Die Kontaktstellen zwischen unterer Brücke und Ventildeckel, als auch die Ebenheit meines Ventildeckels sind alles irgendwie suspekte Stellen.

Da die Dichtung neu recht starr ist und sich dann ja V-förmig knicken muss, befürchte ich, trotz Führung an den Stehbolzen, dass da irgendwie nicht dicht wurde.... oder so...

_________________
Typ: Verkauft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community