Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Steuerkette - ja ich greife das Thema nochmals auf - Sorry

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maulwurf



Anmeldungsdatum: 31.05.2021
Beiträge: 4
Wohnort: Dillingen

BeitragVerfasst am: 21.06.2021 15:14    Titel: Steuerkette - ja ich greife das Thema nochmals auf - Sorry Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,
kann sein dass ihr mich nun kreuzigt oder teert.
Als Neuling habe ich nun Seitenweise das Steuerketten-Thema gelesen, bin jedoch nur bedingt schlauer.
Folgende Problematik stellt sich für mich dar: ich baue gerade einen EX als Camper auf (mit Dachzelt usw.).
Nächstes Jahr soll es damit auf die Baltic Sea Classic Tour gehen. Das sind rund 9.500 km am Stück.
Mein EX hat jetzt 141.000 km auf der Uhr und ist EZ 03.08.2001, die besagten Geräusche über die hier berichtet wurden kann ich nicht nachvollziehen.
Muss man nun mit einem Schaden rechnen oder nicht? Kann man auf eine längere Tour gehen oder steht man dann irgendwo im Nirvana mit einer kaputten Kette da?
Danke für Eure Geduld!

_________________
Explorer U2 EZ 03.08.2001
4.0 V6 SOHC
4x4 Limited
Farbe schwarz, 140 TKM
VIN 1FMDU73E8YUB81208
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GuidosGarage



Anmeldungsdatum: 23.06.2018
Beiträge: 349
Wohnort: 31246 Ilsede

BeitragVerfasst am: 22.06.2021 07:34    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

ich denke, dass kann dir keiner wirklich sicher beantworten.
Die Problematik ist eben, dass die Ketten nicht mehr, wie in den 70-80er Jahren, Fahrzeug und Motor überleben.

Wenn die Ketten in deinem Explorer jetzt schon 141K gehalten haben, ist es wahrscheinlich, dass ein Ende naht. Und wenn du Pech hast, kommt es dann, wenn du es am wenigstens brauchen kannst.

Es wird dir auch keiner sagen können, wie das Ende kommt!
Ich bin mit meinem noch eine ganze Weile mit rasselnden Ketten gefahren und hatte Glück, dass nichts weiter passiert ist. Kann aber auch anders gehen.

Ich persönlich hätte keine Lust das Risiko einzugehen, bei dem, was du vor hast.

Motor und Getriebe sind beim Explorer "bekannte Schwachstellen" und nicht mal eben nebenbei instand gesetzt.

Wurde denn beim Getriebe schon mal die Steuerblockdichtung ersetzt und regelmäßig Öl gewechselt?

_________________
U2 EZ 2001, 4,0 SOHC, LandiRenzo-Gasanlage, 92 ltr. Unterflurtank 720x270

https://www.facebook.com/guido.reichel.1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19557
Wohnort: anncarina

BeitragVerfasst am: 22.06.2021 07:37    Titel: Antworten mit Zitat

Die Ketten sind üblicherweise bei 160TKM verschlissen. Es gab aber auch Autos da waren die schon bei 20TKM kaputt und angeblich - ich glaube das nicht - gibt es auch Autos mit 300TKM wo die Ketten noch nicht gewechselt wurden. Wenn die Ketten bis jetzt noch nicht geplatzt sind und du KEINERLEI Geräusche beim beschleunigen hörst kannst du beruhigt fahren. Ein Kettenschaden aus Verschleiß kündigt sich sehr lange vorher an und - diese Aussage ist kein Versprechen - selbst wenn die Kettenschienen kaputt gehen kann man in der Regel noch nach Hause fahren wenn Öldruck da ist.
_________________
www.anncarina.de
Schaden.- und Wertgutachter spezialisiert auf US Ford.
Geht nicht? Gibt's nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Maulwurf



Anmeldungsdatum: 31.05.2021
Beiträge: 4
Wohnort: Dillingen

BeitragVerfasst am: 22.06.2021 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Antworten. Wenn ich das richtig verstehe, sollte man neue Ketten verbauen, damit man für immer Ruhe hat? Oder ist dann wieder die Gefahr da?
Gibt es Erfahrungswerte für eine Reparatur, eine Firma die sich darauf spezialisiert hat und eine Preisindikation?
Oder habe ich mir einfach das falsche Fahrzeug für ausgedehnte Reisen ausgesucht?
Getriebeöl wurde regelmäßig gewechselt.

_________________
Explorer U2 EZ 03.08.2001
4.0 V6 SOHC
4x4 Limited
Farbe schwarz, 140 TKM
VIN 1FMDU73E8YUB81208
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1625
Wohnort: Geilenkirchen

BeitragVerfasst am: 22.06.2021 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Fahr zu Thomas nach Wetzlar. Da bringt Ford auch immer unsere Kisten hin.
http://www.anncarina.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GuidosGarage



Anmeldungsdatum: 23.06.2018
Beiträge: 349
Wohnort: 31246 Ilsede

BeitragVerfasst am: 22.06.2021 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Maulwurf hat Folgendes geschrieben:
Vielen Dank für die Antworten. Wenn ich das richtig verstehe, sollte man neue Ketten verbauen, damit man für immer Ruhe hat? Oder ist dann wieder die Gefahr da?
Gibt es Erfahrungswerte für eine Reparatur, eine Firma die sich darauf spezialisiert hat und eine Preisindikation?
Oder habe ich mir einfach das falsche Fahrzeug für ausgedehnte Reisen ausgesucht?
Getriebeöl wurde regelmäßig gewechselt.


"Für immer Ruhe" gibt es nicht.
Thomas ist auf jeden Fall eine gute Adresse, um die Reps am Explorer machen zu lassen (ich war auch schon da)

Das falsche Fahrzeug würde ich nicht pauschal sagen. Aber du solltest ein bisschen Plan von der Materie haben, einen "gut erhaltenen" gekauft haben und den umfangreich warten und dich kümmern.
Dann klappt es auch mit ausgedehnten Reisen.
UND, du solltest nicht vergessen, dass es kein Neuwagen, sondern ganz im Gegenteil ein 20+ Jahre altes Fahrzeug ist.
Da gibt es viel, das kaputt gehen kann!

_________________
U2 EZ 2001, 4,0 SOHC, LandiRenzo-Gasanlage, 92 ltr. Unterflurtank 720x270

https://www.facebook.com/guido.reichel.1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HGW



Anmeldungsdatum: 21.07.2005
Beiträge: 1875

BeitragVerfasst am: 22.06.2021 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht sind die Ketten oder wenigstens die Spanner ja auch schon mal getauscht worden. Dein Auto ist immerhin 20 Jahre alt und hat vielleicht auch schon eine Reparaturhistorie.
Bei mir wurden die Ketten von Ford im Jahr 2002 bei km-Stand 40.000 km komplett erneuert - und halten immer noch. Habe aber auch erst insgesamt knapp 100.000 km auf der Uhr.

_________________
SOHC Bj. 98
Freie Fahrt für freie Bürger!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5780
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 23.06.2021 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Mein 97er Explorer hat inzwischen 278.000km geschafft ohne Motorprobleme.
Ich war damit regelmässig mit Dachzelt auf grosser Tour abseits der Hauptstrassen unterwegs u.A. in russisch Karelien (Murmansk,Kola-Halbinsel) und mehrfach im Balkan mit Albanien, Rumänien usw.
Mit Einbau der Gasanlage war der Aktionsradius beruhigend,bei schwerem Gelände steigt der Verbrauch gewaltig.
Der Explorer bekam regelmässig die notwendigen Ölwechsel und Service.

Vor so einer Fahrt sollte man allerdings das Fahren im schweren Gelände schon ausgiebig geübt haben und die richtige Ausrüstung einpacken.

Viel Spass.

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community