Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Sync2 auf Sync3 Upgrade bei einem 2014er Explorer Limited

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Innenraum, Elektrik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 450
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 21.02.2020 21:56    Titel: Sync2 auf Sync3 Upgrade bei einem 2014er Explorer Limited Antworten mit Zitat

Nachdem es den XP5 gibt, lassen die ersten Optimierungen nicht auf sich warten. Gekauft wurde der Wagen mit einem Sync2, allerdings in der Englischen Ausführung. Zwar bereitet mir die englische Sprache keine Probleme, aber es wurde umgehend ein Update mit deutscher Spracheinstellung aufgespielt. Nach 30min war alles erledigt.

An sich fand ich das Sync2 gar nicht so schlecht, zumal es günstige SD Karten für ein Kartenupdate gibt. Dank DAB, Bluetooth, 2 x USB und AV-In gibt es sogar viele Schnittstellen, trotzdem habe ich Apple Carplay vermisst, welches ich in meinem anderen Explorer mit einem Navi nachgerüstet habe.

Also musste ein Sync3 in der aktuellsten Version her. Wegen Zeitmagel habe ich mich für eine Plug & Play Lösung entschieden, die sich im nachhinein gesehen als schlecht herausgestellt hat. Der Anbieter war nicht in der Lage eine passende Programmierung für den Explorer hinzubekommen. Aus diesem Grund verbrachte ich dann Stunden damit die einzelnen Codezeilen im FORScan zu Schreiben und zu testen.

Mittlerweile habe ich ein soweit funktionierendes Sync3 im Explorer verbaut und kann neben den o.g. Funktionen auch noch Apple Carplay nutzen. Extrem ist zudem noch die Arbeitsgeschwindigkeit vom Sync3 im Vgl zum Sync2.

Bilder lade ich hier noch hoch. Falls wer einen ähnlichen Umbau plant, kann sich gerne bei mir melden.

Die Codierzeilen beim Explorer waren eine Mischung aus US Explorer und F150.

_________________
Ford Explorer Limited 3.5 4x4 V6 BJ 2014
& auf der Suche nach einem F150
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 450
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 16.09.2020 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ford Escort kenne ich... Schönes Auto Very Happy
_________________
Ford Explorer Limited 3.5 4x4 V6 BJ 2014
& auf der Suche nach einem F150
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19431
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 17.09.2020 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ne coole Sache. Was kostet das bzw. was willst Du dafür?
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 450
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 17.09.2020 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

anncarina hat Folgendes geschrieben:
Das ist ne coole Sache. Was kostet das bzw. was willst Du dafür?


Da der Spammer weg ist, gehe ich davon aus, du beziehst dich auf das Sync Upgrade.

Also gekostet hat es mich 600EUR, bestehend aus dem Display, dem "Rechner" und einem USB Hub. Gekauft war es als Plug & Play, aber wegen der unterschiedlichen Ländercodierung war es das nicht, so dass ich einzelne Codierzeilen anpassen musste.

Die Hardware mit eingespielter VIN wird oft bei ebay, ebay kleinanzeigen angeboten. Preise bewegen sich von 350 EUR ohne Navi nur mit Apple Carplay bis 1500 EUR. Da fand ich meine 600 EUR in Ordnung, da ein normales Nachrüstnavi nicht unter 500 EUR zu haben ist.

Ich biete gerne eine Hilfestellung, wenn wer ein ähnliches Problem habe sollte bei einem Upgrade.

_________________
Ford Explorer Limited 3.5 4x4 V6 BJ 2014
& auf der Suche nach einem F150
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19431
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 18.09.2020 08:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hast Du nen Link das man das mal anschauen kann? Was möchtest Du für die Codierung?
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 450
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 18.09.2020 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Achso, nein ich möchte nichts, will nur eine Hilfestellung anbieten, falls wer das gleiche Problem hat bei einer evtl Umrüstung von Sync2 auf Sync3. Offset würde ich mich gar nicht trauen da was zu programmieren.

Also grundsätzlich kann man sagen, dass bei einem Upgrade von Sync2 auf Sync3 eine AsBuilt von der Original Ford Homepage https://www.motorcraftservice.com/AsBuilt benötigt wird. Hier gilt es einen Wagen mit vergleichbarer Ausstattung zu finden (Parkassistent, Frontkamera, Hecksensoren etc). Die AsBuilt enthält alle Programmierungen wie sie ab Werk vorhanden waren.

Bei mir war es so, dass das Sync3 durch den Ländercode ein wenig gesponnen hatte. Ich habe mir daher eine AsBuilt von einem ähnlichen Modell geholt und die AsBuilt von meinem Wagen genommen. Anhand von diversen Tabellen kann man die Codes entschlüsseln und weiß, was wie eingestellt ist.

Gerne können wir auch mal telefonieren, wenn du fragen hast.

Hatte meinen Wagen ja letzt wegen einem Recall beim Fordhändler, als er mitbekommen hat, was ich gemacht habe, konnte er es nicht glauben, dass dies mit freien Programmen möglich ist Very Happy

_________________
Ford Explorer Limited 3.5 4x4 V6 BJ 2014
& auf der Suche nach einem F150
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19431
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 24.09.2020 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wahnsinn...wobei ich ja die Original Software von Ford habe. Ich habe aber bisher nur Steuergeräte geflasht und dabei auch einen FFH in erstaunen versetzt weil der meinte das ein gebrauchtes PCM nicht mehr umprogrammiert werden könne. Mit dem Asbuilt habe ich nichts anfangen können. Was beziehst Du da raus?
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 450
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 24.09.2020 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Die Asbuilt ist quasi die Werksprogrammierung von allen Steuergeräten genau abgestimmt auf den ausgelieferten Wagen. Beim Umbau vom Sync brauche ich nur die Daten von einem "baugleichen" Modell, dass das Sync zum Beispiel auch weiß welche Funktionen der Wagen hat, um es im Sync freizuschalten.
_________________
Ford Explorer Limited 3.5 4x4 V6 BJ 2014
& auf der Suche nach einem F150
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19431
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 02.10.2020 08:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ok...klingt sehr interessant. Ich hab aber auf der Seite gar keine Fahrzeugspezifischen Daten gefunden Sad
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mopar_Driver



Anmeldungsdatum: 08.12.2015
Beiträge: 450
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: 02.10.2020 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich über die Seite gehe und eine gültige VIN eingebe, bekomme ich die Modulcodierung:

760-01-01 3146 4D35 4BAD
760-01-02 3846 3835 469B
760-01-03 4742 3332 328B
760-01-04 3039 D5
760-02-01 1122 711A 0028
760-02-02 026D
776-01-01 4B37 0A2F 003A
776-02-01 5550 0A3A 056E
776-03-01 6458 0A47 32C0
776-04-01 503C 5030 C856

Hier mal das Beispiel 760-01-01 = ABS Modul, dahinter die Codierung 3146 4D35 4BAD ist eine spezifische Programmierung für das entsprechende Auto.

Habe jetzt zwar keine Tabelle hier aber soweit ich mich erinnere würde ich in der Codierzeile ein Buchstabe oder eine Zahl ändern um dem ABS Modul einen anderen entsprechenden Abrollumfang zu programmieren usw.

Ich kann natürlich eine komplette Datei von der Werkskonfiguration von meinem Wagen laden und über Forscan direkt einspielen und habe auf allen Modulen ein "Werksreset".

_________________
Ford Explorer Limited 3.5 4x4 V6 BJ 2014
& auf der Suche nach einem F150
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19431
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 05.10.2020 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Erläuterung. Das kannte ich so nicht. Bei mir geht das so, daß ich entweder ein Update mit der Software vom Original Tester bekommen und die Programmierung vom Modul abgelesen wird wo sie meist aufgeklebt ist.
So habe ich z.B. schon gebrauchte Motorsteuergeräte als neu geflasht.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Innenraum, Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community