Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Dieselskandal
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Was sonst nirgendwo passt...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19038
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 07.05.2018 08:42    Titel: Dieselskandal Antworten mit Zitat

Nach dem Regierungs-Gutachten zur Diesel-Nachrüstung hält Umweltministerin Svenja Schulze die nötigen Umbauten an Motoren für machbar. „Wir haben uns im Koalitionsvertrag darauf verständigt, dass wir Nachrüstungen wollen, wenn sie technisch möglich und wirtschaftlich vertretbar sind. Das Gutachten zeigt, dass beide Bedingungen erfüllt sind“, sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. „Die genannten Kosten von 1.000 bis 3.000 Euro pro Fahrzeug sind für die Hersteller kein zu hoher Preis, um die Gesundheit der Stadtbevölkerung zu schützen, Fahrverbote zu vermeiden und den Wertverlust der Diesel zu stoppen.“

Am Freitag war ein seit Januar vorliegendes, aber nicht veröffentlichtes Gutachten bekannt geworden, das im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums die Machbarkeit des Einbaus einer besseren Abgasreinigung in ältere Diesel untersucht. Es kommt zu dem Schluss, dass Umbauten an Motoren von Euro-5-Fahrzeugen „mit verträglichem Aufwand möglich“ seien. Erstellt hat das Gutachten Georg Wachtmeister, Professor an der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München und Inhaber des Lehrstuhls für Verbrennungskraftmaschinen.

Die „beste und sicherste Lösung“ wäre, wenn die Autohersteller selbst Nachrüstungen vornähmen, heißt es in der Studie. Eingebaut werden könne eine Technik, die den Ausstoß von Stickoxiden (NOx) mit einer Harnstofflösung senkt. Nur die Hersteller hätten die Chance, Nachrüstungen „ohne wesentliche Verschlechterung des Kraftstoffverbrauches“ vorzunehmen. Bauraum an den Motoren sei „mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit vorhanden“, da es so ausgerüstete Fahrzeuge für den US-Markt gebe. Alternativ wäre es auch möglich, die nötige Technik von Zulieferern einzubauen.





Kooperation würde Kosten senken

„Die Autoindustrie muss endlich ihre Blockadehaltung aufgeben“, forderte Schulze. „Klar ist, dass die Hersteller als Verursacher des Problems die Nachrüstungen bezahlen müssen.“ Dazu komme, dass die Kosten höchstwahrscheinlich noch deutlich sinken würden, wenn die Autobauer kooperierten. Das CSU-geführte Verkehrsministerium führt dagegen bislang seine "rechtlichen, technischen und finanziellen Bedenken“ an. Auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich mehrfach skeptisch geäußert.

„Wer wirklich Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verhindern will, darf bei der Frage, ob es technische Nachrüstungen geben soll, nicht auf Zeit spielen“, sagte nun SPD-Bundestagsfraktionsvize Sören Bartol den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstag). „Wenn selbst der vom Bundesverkehrsministerium beauftragte Gutachter technische Nachrüstungen für möglich hält, verstehe ich nicht, warum Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer so zögert.“ Rückendeckung erhielt Verkehrsminister Scheuer am Wochenende aus der Unionsfraktion: Das Thema der technischen Nachrüstung sei komplex. Man müsse abwartet, bis alle Untersuchungen abgeschlossen sind, hieß es in einer Mitteilung der Fraktion.

Die FDP fordert von der Kanzlerin Klarheit. Das Chaos innerhalb der Regierung müsse endlich „durch ein Machtwort von Frau Merkel zugunsten von Autofahrern und Handwerkern beendet werden“, sagte FDP-Fraktionsvize Michael Theurer.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7928
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 07.05.2018 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke nicht, dass sich politisch da was tatsächl. tut...In der Politik und bei den Autoherstellern wird ausgesessen, bis die betroffenen Fahrzeuge aus Altersgründen so gering geworden sind (bzw in Zweit-Dritt-Hand sind) , dass ein DANN kommendes Fahrverbot kaum mehr wen juckt (mangels Masse an tatsächl. Betroffenen)..das wird dann als Entscheidung (politisch) verkauft und nix ist passiert....Wetten ????

Mir ist das Brimborium eher wurscht...mein Hymer-Womo hat H-Kennzeichen und mein Microcar-Diesel fällt eh unter keine Beschränkung... Laughing Laughing Laughing

Und wenn ich billig einen Diesel suche....jetzt klappts.... Razz Wink

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bastiontour



Anmeldungsdatum: 05.01.2018
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15.05.2018 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

guidolenz123 hat Folgendes geschrieben:
Ich denke nicht, dass sich politisch da was tatsächl. tut...In der Politik und bei den Autoherstellern wird ausgesessen, bis die betroffenen Fahrzeuge aus Altersgründen so gering geworden sind (bzw in Zweit-Dritt-Hand sind) , dass ein DANN kommendes Fahrverbot kaum mehr wen juckt (mangels Masse an tatsächl. Betroffenen)..das wird dann als Entscheidung (politisch) verkauft und nix ist passiert....Wetten ????

Mir ist das Brimborium eher wurscht...mein Hymer-Womo hat H-Kennzeichen und mein Microcar-Diesel fällt eh unter keine Beschränkung... Laughing Laughing Laughing

Und wenn ich billig einen Diesel suche....jetzt klappts.... Razz Wink


Ja sehe das ähnlich, da wird wenig seitens Merkel kommen. man wartet bis das thema wieder vergessen ist und konzentriert sich auf anderes.
Und ja jetzt hat mans einfach sich nen schicken diesel zu gönnen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19038
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 15.05.2018 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke es wird einfach darauf spekuliert das sich die "doofen Deutschen" schon selber was neues kaufen nur weil sie da jetzt mal ein bisschen erschreckt werden. An der Feinstaubbelastung jedenfalls....ändert sich gar nix.
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Krümelmonster



Anmeldungsdatum: 03.01.2015
Beiträge: 766
Wohnort: Ilsede/Oberg

BeitragVerfasst am: 15.05.2018 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

An der Feinstaubbelastung ändert sich auch nix, wenn sie alle Diesel vom Markt nehmen würden.
Aber auch das rafft der "doofe Deutsche" ja nicht und findet seinen neuen Glauben in "umweltfreundlichen" e-Autos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 988
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 15.05.2018 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
„Die genannten Kosten von 1.000 bis 3.000 Euro pro Fahrzeug sind für die Hersteller kein zu hoher Preis, um die Gesundheit der Stadtbevölkerung zu schützen, Fahrverbote zu vermeiden und den Wertverlust der Diesel zu stoppen.“


Das Land Niedersachsen ist im Fall VW mit 25% an den Kosten beteiligt.

Zitat:
Ja sehe das ähnlich, da wird wenig seitens Merkel kommen. man wartet bis das thema wieder vergessen ist und konzentriert sich auf anderes.


Sie hat doch nicht anderes vom Dicken gelernt.

Zitat:
An der Feinstaubbelastung ändert sich auch nix, wenn sie alle Diesel vom Markt nehmen würden.


Das wiederum ist falsch, hat eine Uni in Österreich nachgewiesen.

Das Problem ist ein ganz anderes. Man will die Rechtslage nicht ändern.
Wenn ein Produkt nicht das erfüllt, was es verspricht, ist es mangelhaft.
Deshalb gibt es die Produktmängelhaftung.
Den Mangel muss man aber beim Verkäufer und nicht beim Hersteller anzeigen, denn VW oder Co. hat das Auto nicht an den Endkunden verkauft.
Ist er aus 2. Hand musst du die Haftung beim Vorbesitzer einfordern.

Die Motorreinugung darf bei weniger als 15°C Außentemperatur abgeschaltet werden.
Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt für D 9,5°C, also im Durchschnitt immer abgeschaltet.

Wenn es nach den Herstellern geht, fahren wir in 20 Jahren nicht elektrisch, da die Entwicklungskosten für die Verbrennungsmotoren noch nicht eingefahren sind.
Warum sollen die Elektroautos bauen, wenn es keine Ladesäulen gibt. Schließlich soll die der Steuerzahler bezahlen.
Ist das Gleiche wie mit Erdgas. Erst groß rumgetrötet und dann? Kauf Tankstellen also kaum Erdgasautos.

Aber das haben wir doch so gewollt. LKW müssen die Abgaswerte schon seit Jahren auf der Straße nachweisen. Das kostet aber und mach die Kisten teurer. Der PKW muss aber so billig wie möglich sein.
Wenn der Golf Diesel mit vernünftiger Reinigung statt 30TSD 35TSD € kostet und der Schummelfranzose nur 20TSD, was kauft der Kunde.
Auf dem Papier sind beide gleich. Geiz ist nicht immer geil.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krümelmonster



Anmeldungsdatum: 03.01.2015
Beiträge: 766
Wohnort: Ilsede/Oberg

BeitragVerfasst am: 15.05.2018 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

dirk68 hat Folgendes geschrieben:



Das wiederum ist falsch, hat eine Uni in Österreich nachgewiesen.




Und andere weisen ständig das Gegenteil nach.
Und Flugzeuge, Kreuzfahrtschiffe und Industrie produzieren Sauerstoff. zuviele Bäume sind schlecht für den Lack und müssen deswegen abgeholzt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 988
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 15.05.2018 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und andere weisen ständig das Gegenteil nach.


Die Berechnungen kenne ich auch. Traue niemals einer Statistik, die du nicht selsbt gefälscht hast, aber die Uni hat sich den Feinstaub mal genauer angesehen, um die Herkunft der eintelnen Partikel herauszufinden.
Alle anderen, egal zu welchem Ergebnis sie kommen, messen nur die Menge und machen dann Hochrechnungen.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19038
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 26.11.2018 09:12    Titel: Antworten mit Zitat

Endlich mal ein Urteil das den Bossen die Ohren klingeln lässt (hoffentlich):

https://www.kfz-betrieb.vogel.de/diesel-urteil-fahrzeugrueckgabe-ohne-einen-cent-nutzungsentschaedigung-a-778812/?cmp=nl-125&uuid=320C2C7F-DA50-B052-7C0EBC35A2D6E6C9

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7928
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 26.11.2018 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Das Urteil ist aus bereits 2016 (vgl letzte Ziffern des Urteils Az.: 021 O 4310/16 ) ...ich habe über den weiteren Lauf der Rechtssache aber auch nix mehr gelesen.
_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19038
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 26.11.2018 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Nööö...das ist wann die Akte angelegt wird...Urteile gibt's ja erst Jahre später...Da beißt die Maus kein Faden ab Laughing Laughing Laughing Laughing
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7928
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 26.11.2018 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

anncarina hat Folgendes geschrieben:
Nööö...das ist wann die Akte angelegt wird...Urteile gibt's ja erst Jahre später...Da beißt die Maus kein Faden ab Laughing Laughing Laughing Laughing

Stimmt schon.......Aber.... Ich kenne das Urteil (oder ein sinngemäß gleiches) bereits seit geschätzt 12-18 Monaten...Und 2,5 Jahre dauert es in der ersten Instanz (hier LG) auch eher selten...

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 988
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 26.11.2018 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Das liegt jetzt beim OLG. Da dauert es schon länger.
_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7928
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 27.11.2018 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

Gut zu wissen...
_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19038
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 05.12.2018 09:39    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.facebook.com/horst.wlocka/videos/2374632092609960/UzpfSTEwMDAwMjgyODAwNzE1NjpWSzoyMTQzNTIyODU1OTEwOTY1/?multi_permalinks=2143522855910965%2C2143191919277392&notif_id=1543948143751881&notif_t=group_activity
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Was sonst nirgendwo passt... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community