Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Getriebe Fehler P0715

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dorbenni



Anmeldungsdatum: 17.01.2018
Beiträge: 31
Wohnort: Gersdorf

BeitragVerfasst am: 22.02.2019 15:55    Titel: Getriebe Fehler P0715 Antworten mit Zitat

Hallo liebe Explorergemeinde.

Mein Dicker ärgert mich.

In bestimmten Fahrsituationen geht die gelbe Kontrollleuchte an, das Getriebe in eine Art Notlauf und hinterlegt mir den Fehler P0715 Turbinenwellensensor - Drehzahl - Sensor - Fehlfunktion Stromkreis. Dieser lässt sich ohne Probleme wieder löschen. Ich habe herausgefunden, dass der Fehler nur hinterlegt wird, wenn ich straff bergauf oder um enge Ecken unter Last fahre, also immer, wenn die Vorderachse mit zugeschalten wird. Beim fahren mit zartem Gasfuß kommt auch nach 300 Km keine Lampe. Daher tippe ich eigentlich auf das VTG als Verursacher.
Ich würde aber den TSS Sensor gerne mal durchmessen.

Nun zu meiner Frage: Welche Wiederstandswerte muss der Sensor haben?

Und welche Pins das am großen Getriebestecker sind, damit ich erstmal die Ölwanne dran lassen kann?

Achso, der Dicke ist von 1999 mit SOHC Motor mit 204 PS.


Danke schonmal im Vorraus fürs lesen Very Happy

_________________
Ich bleib verrückt.

Mazda 626 Kombi TD
Wartburg 353 W
Ford Explorer SOHC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19048
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 25.02.2019 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Gern...
der TSS sitzt im Getriebe in der Stütze zwischen OD und Intermediate.
Da kommst Du so erst mal nicht ran.
Auf der 1 Uhr Position siehst du ihn:





Der Sensor misst die Eingangsdrehzahl vom Getriebe. Also quasi die Motor Drehzahl.
Ich würde zunächst die Live Daten vergleichen. Also RPM mit TSS.
Wenn die stimmen kannst Du noch mit nem Oszi die Werte ansehen
Pin2+3 also oben in der Mitte die beiden wenn du draufschaust.
Danach kannst Du noch den Widerstand messen. Sollte zwischen 64 und 136 Ohm liegen.

Mein Tipp: Getriebe verschlissen Sad

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1003
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 25.02.2019 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mein Tipp: Getriebe verschlissen


Oder Kabelbaum über dem Getriebe defekt, wie bei mir.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dorbenni



Anmeldungsdatum: 17.01.2018
Beiträge: 31
Wohnort: Gersdorf

BeitragVerfasst am: 25.02.2019 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Tipps. Das mit dem Kabelbaum hatte ich als möglichen Fehler gar nicht bedacht.
Das Getriebe an sich kann ich ausschließen. Es ist schon fachgerecht übeholt worden und hat jetzt ca. 25 TKm gelaufen.

Ich werde berichten, wenn ich durchgemessen habe und den Kabelbaum gecheckt habe.

Cool

_________________
Ich bleib verrückt.

Mazda 626 Kombi TD
Wartburg 353 W
Ford Explorer SOHC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1003
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 25.02.2019 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte damals den gleichen Fehler. Hatte mit einem Oszilloskop während der Fahrt das Signal mitgeschrieben. Es setzte immer wieder aus. also habe ich die Leitungen des Signals gebrückt. Beschreibung ist hier.

https://www.explorer4x4.de/viewtopic.php?t=23355&postdays=0&postorder=asc&start=15

Das kannst du zuerst machen. Wenn es dann weg ist, brauchst du das Getriebe nicht aufmachen.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dorbenni



Anmeldungsdatum: 17.01.2018
Beiträge: 31
Wohnort: Gersdorf

BeitragVerfasst am: 15.04.2019 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo liebe Explorergemeinde.
Es hat ein bischen gedauert, da ich nicht so richtig dazu gekommen bin.

Ich bekomm den Fehler nicht weg.
Mit abgezogenem Stecker vom VTG als Versuch gefahren, ohne Erfolg.
Den TSS gemessen im Stand, 89 Ohm ohne Schwankungen.
Neues Kabel gezogen nach der tollen Anleitung ( das hab sogar ich begriffen Very Happy ), auch ohne Erfolg.
Ich hab aber bei meiner Sucherei gemerkt, dass die Ausgangswelle vom VTG zur Vorderachse recht viel Spiel hat, wenn ich mit der Hand hin und her drehe.
Oszilloskop hab ich noch nicht ran gehangen, da ich keins habe.

Kann das VTG der Auslöser sein für den Fehler?

Ich weiß nicht mehr weiter.

_________________
Ich bleib verrückt.

Mazda 626 Kombi TD
Wartburg 353 W
Ford Explorer SOHC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1003
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 15.04.2019 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Eher nicht. Der Sensor misst die Drehzahl der eingehenden Welle. Du müsstest dir das Signal während der Fahrt mit einem Oszilloskop ansehen, ob der Sensor Aussetzer hat.
Der Sensor kann auch durch anhaftenden Abrieb Fehlmessungen machen. Hatte ich mal beim Mercedes. Wenn das Signal aussetzt und du das Kabel bis zum Getriebe ausschließen kannst, ist er hin und muss getauscht werden. Dafür muss das Getriebe raus.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19048
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 16.04.2019 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Also mal eine kleine Einführung:
Das PCM bekommt eine Drehzahl vom KuWe Sensor und eine vom TSS Sensor.
Das PCM vergleicht die beiden und errechnet daraus den Schlupf bzw. den Unterschied zwischen beiden.
Liegt der Wert innerhalb der Toleranz ist alles schick.
Liegt er außerhalb geht die Kontrollleuchte an.

Du müsstest jetzt also schauen ob das der einzige Code ist und du musst das Signal ( nicht den Widerstand ) mit nem Oszi messen.
Es ist schon vorgekommen das ein Bruch der Kabel getriebeintern aufgetreten ist. Das solltest Du ebenfalls checken.
Wenn all das nichts bringt dann liegt es daran das das Getriebe oder der Wandler verschlissen sind und die Drehzahlunterschiede daher kommen.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dorbenni



Anmeldungsdatum: 17.01.2018
Beiträge: 31
Wohnort: Gersdorf

BeitragVerfasst am: 29.06.2019 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo liebe Explorergemeinde.

Sorry, dass ich so lange gebraucht habe.
Also das Getriebe ist verschlissen und das ist der Fehler, den ich nicht wahr haben wollte.
Der Notlauf mit dem sch... Schaltverhalten kommt immer, wenn das Öl warm ist. Natürlich Mercon V. Die Livedaten haben das gleiche gesagt.
Das Öl riecht nach kurzer Zeit verbrannt. Ich habe für mein gutes Gewissen mehrfach Öl mit Filter gewechselt und eine Spülung machen lassen. Ohne Erfolg leider.
Das Getriebe hat theoretisch ca. 33 tausend Km runter nach der Überholung.
Praktisch hab ich evtl. ein altes mit ner Rechnung von einem anderen Getriebe gekauft.

So ein Mist.

Danke für eure Tipps. Very Happy

_________________
Ich bleib verrückt.

Mazda 626 Kombi TD
Wartburg 353 W
Ford Explorer SOHC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19048
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

Puh...das ist Pech..
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7941
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 01.07.2019 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

dorbenni hat Folgendes geschrieben:
Hallo liebe Explorergemeinde.

Sorry, dass ich so lange gebraucht habe.
Also das Getriebe ist verschlissen und das ist der Fehler, den ich nicht wahr haben wollte.
Der Notlauf mit dem sch... Schaltverhalten kommt immer, wenn das Öl warm ist. Natürlich Mercon V. Die Livedaten haben das gleiche gesagt.
Das Öl riecht nach kurzer Zeit verbrannt. Ich habe für mein gutes Gewissen mehrfach Öl mit Filter gewechselt und eine Spülung machen lassen. Ohne Erfolg leider.
Das Getriebe hat theoretisch ca. 33 tausend Km runter nach der Überholung.
Praktisch hab ich evtl. ein altes mit ner Rechnung von einem anderen Getriebe gekauft.

So ein Mist.

Danke für eure Tipps. Very Happy


Dann frag mal bei Thomas (anncarina) nach nach seinen GETRIEBEN etc..da bekommst Du günstig Qualität...

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1003
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 02.07.2019 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
da bekommst Du günstig Qualität...


Dem stimme ich voll zu. Auch wenn der Weg etwas weit ist, lohnt es sich.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community