Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Problem bei einem Freund Peugeot 206 SW

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Was sonst nirgendwo passt...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cathrindehmel



Anmeldungsdatum: 08.02.2018
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 16.01.2019 12:31    Titel: Problem bei einem Freund Peugeot 206 SW Antworten mit Zitat

Sers zusammen. Es geht jetzt nicht um einen Explorer, sondern um einen alten Peugeot 206 SW von einem Freund. Der hat sein Wintereinbruch mit einem Problem bei seinem Wagen zu kämpfen. Er bekommt öfters die Fehlermeldung, das sein Katalysator nicht stimmt, sein Wagen beschleunigt auch wirklich schlecht. Um auf 100 zu kommen braucht er auch mit einem niedrigen Gang eine Weile, Berg hoch muss er den niedrigen immer wählen. Früher konnte er locker im 4. hochhuschen, heute quält er sich im 3. ab. Auch zeigt die Temperatur im Motor teils die ganze Fahrt über an, das es im Motorraum an, das es kochen würde. Letzte Woche fiel dann auch die Anzeige sporadisch aus, wieviele Kilometer er zu fahren hat. Auch das Anfahren ist mehr als schwierig. Der Funke will nicht überspringen. Da braucht es manchmal etwas Spiel. Wisst ihr so aus eurer Erfahrung was das sein könnte? Die Zündkerzen sind geprüft und sauber. Luftfilter und Ölfilter wurden Anfang 2018 gewechselt. Öl dabei auch. Dachte schon die Sensoren sind alle am spinnen. Könnte es daran liegen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7927
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 16.01.2019 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Da scheint der Kat dicht zu sein... NICHT weiter fahren...da kann ganz schnell mal die zB ZKD durch gehen durch Motorüberhitzung.....
_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Belisanno93



Anmeldungsdatum: 28.04.2017
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 16.01.2019 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Mittag zusammen,
nach deinen Schilderungen solltest du deinem Freund mal sagen, dass er sich vielleicht mal ein neues Auto holen soll. Vielleicht nicht ganz neu, aber wenigstens gebraucht. Also an seiner Stelle würde ich mir den ganzen Stress nicht mehr geben. Aber wenn er das so machen möchte, dann kann er wenigstens in eine Werkstatt fahren und alles checken lassen. Das kann manchmal echt gefährlich werden. Das solltest du ihm auch sagen, nach den ganzen Komplikationen, die du hier geschildert hast. ich meine, vielleicht sind es ja auch nur die Sensoren, aber dann hat er Gewissheit. Ist ja auch nicht verkehrt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6411

BeitragVerfasst am: 16.01.2019 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Beitrag von Mahler B.
Ich finde die Beiträge von den 3en immer etwas seltsam,und haben so nix wirklich mit Explorer zu tun..... Rolling Eyes

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan der Griff nach dem Stern Wink

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7927
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 16.01.2019 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

???????Häääää?????????????? Shocked Laughing Laughing Laughing Laughing
_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GeppiF250



Anmeldungsdatum: 26.11.2018
Beiträge: 100
Wohnort: Halberstadt

BeitragVerfasst am: 17.01.2019 08:03    Titel: Antworten mit Zitat

Er soll mal seine Batterie testen lassen. Klingt erstmal suspekt, ich hatte aber in letzter Zeit 2 Autos im Bekanntenkreis die auch seltsame Fehler hatten in bezug auf Leistungsverlust....
Durch eine defekte Batterie endsteht anscheinend eine unterspannung welche die messwerte der Sensoren beeinträchtigt.


Bei beiden Autos die Batterien getestest. , beide Batterien sind beim starten deutlich unter 11v gefallen. Neue Batterien rein fehlerspeicher gelöscht und alles ist wieder gut.
Bei dem einen Auto , Audi A3 8p war es sogar so schlimm, das er beim scharf einlenken kein gas mehr geben konnte Smile

_________________
1988 Ford F250 Diesel
1999 Ford Explorer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MahlerB



Anmeldungsdatum: 26.04.2017
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 17.01.2019 09:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hat mich wer gerufen?

Ich gebe meistens Empfehlungen und Tipps. Was ist denn daran komisch?
Anyways...

Bei deinem Problem kann es sehr viele Möglichkeiten geben. Wenn man alle möglichen Fehler ausschließen möchte, dann würden wir noch Morgen hier sitzen. Deshalb empfehle ich dir einen Ratgeber mit Schritt für Schritt Anleitung. Hier der Link: für mehr Geschwindigkeit
Habe eine kleine Recherche betrieben und hoffe nun, dass mit diesem Ratgeber viele deiner Fehler aufgedeckt werden können.
Wenn du noch Fragen hast, dann stehe ich dir gerne zur Verfügung. Lass uns wissen, wie es mit dem Auto weiter läuft Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7927
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 17.01.2019 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Was mir noch aus eigener Erfahrung einfällt..
Regler defekt ÜBERSPANNUNG !!!! Messen bei Fahrt...bei mir ging so um die 16-28 Volt rauf..das mag keine Elektronik...Mein erster Verdächtiger dennoch immer noch KAT DICHT.

Wenn Ihr wisst was es war.... Aufklärung hier wäre schön... Wink

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
vormals Explorer
aktuell Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GeppiF250



Anmeldungsdatum: 26.11.2018
Beiträge: 100
Wohnort: Halberstadt

BeitragVerfasst am: 17.01.2019 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Oh ja, das hatte ich beim Trabant auch mal.
Ladespannung ging auch bis knapp 20v hoch Very Happy .

Der Bereich wo die Batterie sitzt war von innen ganz schön warm, das Licht schön hell und die Scheibenwischer sehr schnell Very Happy

Ob sowas die Elektrik bei modernen Wagen abblockt kann ich mir fast nicht vorstellen.

_________________
1988 Ford F250 Diesel
1999 Ford Explorer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5598
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 17.01.2019 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Reiner, ich hatte auch auf die dritte "Stimme" gewartet. Smile Smile Smile

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6411

BeitragVerfasst am: 17.01.2019 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wolfgang G. hat Folgendes geschrieben:
Reiner, ich hatte auch auf die dritte "Stimme" gewartet. Smile Smile Smile

Wolfgang


Hallo Wolfgang,
wie sagt man so schön,"Zwei Doofe,ein Gedanke" Wink
Der Conrad aus Berlin hatte auch schon mal vor geraumer Zeit seine Bedenken zu den 3en geäußert,aber geschehen ist nunmal nix.Es sind für mich nur Spamuser,mit nicht ganz sauber Links zu irgendwelchen Seiten(mein Kaspersky meckert da immer ein wenig),und ich denke,da sollte mal etwas mehr "Gepflegt" werden Exclamation

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan der Griff nach dem Stern Wink

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Was sonst nirgendwo passt... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community