Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Explorer U2 Umbau auf 0L V0 2WD
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Was sonst nirgendwo passt...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1374
Wohnort: Geilenkirchen

BeitragVerfasst am: 20.08.2018 22:37    Titel: Explorer U2 Umbau auf 0L V0 2WD Antworten mit Zitat

Mein Projekt kommt langsam in die Gänge. Ich will dem Rest meines Alten einer Bestimmung zukommen lassen.
Also man schneide die Front vor der B-Säule ab, schweiße das große Loch zu und baue eine Auflaufbremse dran. Noch ein paar Kleinigkeiten und fertig ist die Laube.
Ich will aus dem Alten einen Anhänger machen.
Hat das schon mal jemand versucht/gemacht und kann mit Erfahrungen um die Ecke kommen. Ich bin für jede Info dankbar. Man kann nicht an alles denken.
Die Karosse ist schon ab und halbiert. Alle Teile wie Motor, Getriebe etc dienen als Ersatzteile für meinen neuen.
Den Rahmen zerleg ich gerade. Der hat sehr viel Rost. Lohnt es sich, den verzinken zu lassen?
Die Achse wird durch eine gebremste Starrachse für Blattfedern mit 1800kg Achslast ersetzt.
Modell: STARR GBR PLUS BS 1800
Achstyp: BS 1800
Achslast: EA 1800 kg
Radanschluss: 112x5 - M12x1.5
Anlage: 1500 mm
Auflage: 1000 mm
Lass ich die Federn auflasten oder baue ich neue vom Hersteller der Achse drunter, da der Explorer nur eine Achslast von 1350kg hat?
Kann ich irgendwie die Steuerung der Niveauregulierung weiter benutzen?
Wenn nein kommt eine mechanische wie bei LKW-Anhängern nebst Kompressor rein.
Leider passen die Felgen nicht und eine Trommel mit passendem Lochkreis ist mir zu teuer. Da such ich noch Ersatz für die Explorerreifen.
So ich verschwinde mal in der Garage und dokumentiere den Verlauf.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19314
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 21.08.2018 07:59    Titel: Antworten mit Zitat

Das hört sich cool an.
Ein Kunde wollte schon mal so was haben aber ich hatte leider keine Zeit für ein solches Projekt.
Ich bin schon sehr gespannt.
Die Niveauregulierung weiter zu nutzen ist möglich aber aufwendig. Besonders wenn Du eine andere Achse nimmst. Die Felgen werden ggf mit einer Adapterplatte nutzbar. Ich würde mit dem Tüvler sprechen ob er ne Möglichkeit sieht die Achse zu übernehmen. Allerdings würde ich dann auf Trommelbremse ( vom 1er ) umbauen da die Scheiben nur schwer per Zug zu betätigen sind und das Trommelbremschen der Feststellbremse nix taugt.
Lasse mal Bilder kommen Wink

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1374
Wohnort: Geilenkirchen

BeitragVerfasst am: 22.08.2018 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Die Achse brauch ich für meinen Neuen, da dessen Geräusche unter Last macht. Zum Anderen kostet die 1800kg Achse von Alko 345€. Ein Umbau mit Abnahme der EXP Achse auf Trommel ist da nicht billiger. Zumal ich dann nicht weiß, wer die Bremswertberechnung macht. Der Achstumpf mit Trommel muss an die Achse passen, die Achslast abkönnen und der TÜV muss es absegnen. Es ist einfacher die Achse und die Auflaufeinrichtung abhängig von der Reifengröße zusammen zu bestellen. Ich bestell die Achse, gebe die Reifengröße an und er soll mir die passende Auflaufeinrichtung mit Bremswertberechnung dazu legen.
Erst mal bin ich mit Zerlegen beschäftigt und da kommt schon die Frage. Hebe ich die Torsionfedern auf und wenn ja, wie krieg ich die raus ohne daß sie mir wegen der Spannung um die Ohren fliegen. Die sehen noch gut aus und der Alte ist super gefahren. Ich habe ihn nur wegen dem Rost und dem defekten Wandler/Getriebe still gelegt.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19314
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 23.08.2018 08:29    Titel: Antworten mit Zitat

Die Federn sind leicht zu entfernen...Achse frei heben...Die Stellschrauben entspannen..und dann klopfen bis der Arzt kommt
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5706
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 23.08.2018 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

anncarina hat Folgendes geschrieben:
Die Federn sind leicht zu entfernen...Achse frei heben...Die Stellschrauben entspannen..und dann klopfen bis der Arzt kommt


Ich hatte vor einigen Jahren mal die Torsionsstäbe ohne Probleme getauscht.

Vorgang wie beschrieben,jedoch die Stellschrauben ganz rausdrehen.
Dann die Nocke mit einem hydraulischen Heber spannen/anheben,das Spannstück herausnehmen und die Nocke vorsichtig absenken.
Die Torsionsstäbe konnte ich ohne hämmern entnehmen.
Viel Spass.

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1374
Wohnort: Geilenkirchen

BeitragVerfasst am: 23.08.2018 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

OK, krieg ich hin. Lohnt es sich, die aufzuheben??
_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19314
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 24.08.2018 08:31    Titel: Antworten mit Zitat

Auf Jeden Fall...denn es gibt keine mehr. Theoretisch müsste man die auch drehen können
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1374
Wohnort: Geilenkirchen

BeitragVerfasst am: 25.08.2018 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Da es heute immer wieder geregnet hat, bin ich in die Garage gegangen und das ist dabei rausgekommen.
Ein paar Ersatzteile.




Wurde Zeit ihn stillzulegen. Fertig zum Sandstrahlen.




Wie kriegt man die Gummilager der Schäkel raus? Wenn ich den Kram verzinken lasse, sind die Gummis eh weg.



_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1374
Wohnort: Geilenkirchen

BeitragVerfasst am: 26.08.2018 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Der U2 hat hinten eine Achslast von 1300kg. Die Feder trägt schätzungsweise 2/3 der Last und den Rest die Luft im Stoßdämpfer. Ich will aber eine 1800kg Achse von Alko verbauen, dabei aber die Last, die die Stoßdämpfer tragen nicht verändern.
Die Maße der Blattfedern zu der Alko Achse weichen erheblich von der Explorerfeder ab. Da müsste ich ordentlich basteln.
Also würde ich die bestehende Feder auflasten. Hat jemand Erfahrungen mit diesen Kits?
https://www.mufflershop.de/Shop/product_info.php?products_id=1443&%3CosCsid%3E

https://www.mufflershop.de/Shop/product_info.php?products_id=1442&%3CosCsid%3E
Leider gibt es dort keine Angabe, um wie viel sich die Achslast erhöhen würde.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19314
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 27.08.2018 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm...kein Plan...mal anfragen?
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1374
Wohnort: Geilenkirchen

BeitragVerfasst am: 27.08.2018 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Vom Hersteller gibt es dazu keine Angaben, war die Antwort.
_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19314
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 28.08.2018 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Dann hilft nur versuchen Sad
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1374
Wohnort: Geilenkirchen

BeitragVerfasst am: 28.08.2018 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hab mal rum gesucht. Angaben von "bis zu ...kg" je nach Ausführung. Ob das der TÜV akzeptiert, wage ich zu bezweifeln. Ich frag da mal nach.
Sonst nehm ich das Basteln mit den Federn von Al-Ko.Da ist die E-Zulassung gleich mit bei.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19314
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 04.09.2018 03:03    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist ohnehin immer eine gute Idee den Prüfer von Anfang an mit an Bord zu holen und Umbauten zu besprechen. Spart später viel Frust.
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1374
Wohnort: Geilenkirchen

BeitragVerfasst am: 16.09.2018 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hole mir gerade Angebote zum Sandstrahlen. Danach geht fängt Lego an.
Die Originalfedern sind noch top, die Sprengung gut und die Enden sind nicht abgeknickt. Ich werde also diese Federn weiter verwenden.
Allerding bin ich mir bei der Al-Ko-Achse nicht so sicher. Ich weiß nicht ob 1800 kg und die dafür nötige Auflastung der Federn nicht dazu führt, daß der Hänger im leeren Zustand wie ein Springbock über die Bahn hüpft.
Kann jemand abschätzen, was die halbe Karosse mit Rahmen und Feder in etwa wiegt? Ich habe keine Wage, um das im Vorfeld zu prüfen.
Zum 2ten bin ich mir noch nicht sicher, ob ich Stoßdämpfer mit Niveauregulierung nehme oder ohne. Ich muss auch noch mit dem Tüv klären, ober die Niveauregulierung absegnet. Ich habe die Alten noch, bei denen der Luftbalg bei beiden kaputt ist. Sonst sind die aber noch ok. Mit Nivauregulierung könnte ich die Federn weicher machen. Den Kompressor habe ich noch und eine Umrüstung auf eine mechanisches Ventil ist kein Problem.

Bei der Gelegenheid brauch ich aber noch Ersatz. Hat jemand das Plastikteil, in welches das Schloss der Heckklappe kommt, was dann an die Heckklappe mit 2 Muttern verschraubt wird? Bei meinem ist das auf einer Seite abgebrochen.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Was sonst nirgendwo passt... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 1 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community