Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Heckscheibenwischer Problematik

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Innenraum, Elektrik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AiwaWanze



Anmeldungsdatum: 13.12.2017
Beiträge: 47
Wohnort: Wadgassen

BeitragVerfasst am: 14.01.2018 19:42    Titel: Heckscheibenwischer Problematik Antworten mit Zitat

Hallo Jungs,

mein Heckscheibenwischer geht mal und mal geht er nicht... es liegt nicht daran das er auf Intervall steht XD

Man hört den Motor schalten aber der Wischer läuft nicht als bekäme er gesagt die Scheibe wäre offen oder so... Wenn man dann die Heckklappe ein paar mal auf und zu macht funktioniert er wieder... einen Kabelbruch schließe ich aus da man den Motor schalten hört... welche Kontaktschalter sind für den Wischer zuständig?

Einer ist ja an dem Schloss der Scheibe und dann jeweils einer in der Heckklappe links und rechts im Schloss... was die beiden Schiebedinger sollen kann ich mir nicht erklären...

Erkennen das der Kofferraum oder die Scheibe offen oder geschlossen sind erkennt er korrekt deshalb Frage ich mich woran es liegen könnte... die Verkleidung war schon ab alle Stecker auseinander und mit Kontaktspray versorgt.

_________________
Gruß AiwaWanze
---------------------
Explorer Limited 4.0 SOHC 4x4 Bj' 2000
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nordexe



Anmeldungsdatum: 20.07.2009
Beiträge: 849
Wohnort: Schafflund

BeitragVerfasst am: 14.01.2018 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wozu braucht man einen Heckscheibenwischer? 😂
_________________
Dieter
Grüße von der Packeis Zone
Ex: 1997 EXE 4L.,V6,207PS,SOHC
Lange Schäkel,
33/12,5x15 auf Mangels
3" flowmaster raptor
2" Body - Lift
S:Nr.:1028/307
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19154
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 15.01.2018 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Der Motor geht tatsächlich nur wenn die Scheibe geschlossen ist.
Der Kontaktschalter ist am Schloss der Scheibe.
Einfach mal die Verkleidung abnehmen.

Vorgehensweise:
Scheibe öffnen
Deckel neben Schloss entfernen
Kreuzschraube darunter entfernen
Klappe öffnen
Schlaufe abschrauben ( 2 Kreuzschrauben )
Oberteil ( Scheibenrahmen ) vorsichtig abclipsen - ACHTUNG!!! scharfkantiger Kunststoff!!
Dann die komplette Verkleidung nach oben raus schieben.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
AiwaWanze



Anmeldungsdatum: 13.12.2017
Beiträge: 47
Wohnort: Wadgassen

BeitragVerfasst am: 15.01.2018 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

Das hatte ich schon gemacht und alle Steckverbindungen demontiert und mit Kontaktspray gereinigt... der Schalter am Schloss der Scheibe war locker, ich habe diesen ausgebaut und gereinigt.

Leider hatte ich, so schlau wie ich war, vergessen mal das Multimeter dran zu halten Confused

Was mich halt wundert ist das er nur geht wenn ich die Klappe ein paar mal auf und zu machen und die Scheibe dabei geschlossen lasse, deshalb dachte ich das vlt. noch ein anderer Kontakt geschlossen sein muss oder alle drei vlt.

_________________
Gruß AiwaWanze
---------------------
Explorer Limited 4.0 SOHC 4x4 Bj' 2000
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19154
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 15.01.2018 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Vllt. ist auch nur der Motor ein bisschen fest gegammelt.
Aber der Heckwischer ist eh nutzlos Cool

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
StromerRalf



Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beiträge: 374
Wohnort: Lübeck

BeitragVerfasst am: 15.01.2018 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

anncarina hat Folgendes geschrieben:
Vllt. ist auch nur der Motor ein bisschen fest gegammelt.
Aber der Heckwischer ist eh nutzlos Cool


Als ich meinen XP neu hatte, er war knapp acht Jahre alt und hatte ca. 65.000 Km auf der Uhr, hat der Heckwischer auch gesponnen. Meist versuchte er zu wischen, fuhr aber wieder zurück in die Ausgangsposition. Habe da auch eine Weile dran rumgedocktort. Irgendwann hatte ich die Nase voll und es ist ein neuer reingekommen. Kostete nicht die Welt und seit nunmehr fast 10 Jahren funktioniert der Wischer einwandfrei.

Das Problem könnte Thomas´ Einstellung sein Very Happy , wodurch der Wischer praktisch nie benutzt wird. Dann gammelt er fest, bzw. wird schwergängig. Ich halte den Heckwischer absolut nicht für überflüssig und benutze ihn relativ viel. Dadurch bleibt er beweglich und gammelt nicht fest, denn wer rastet der rostet. Seit fast 10 Jahren und ca. 140.000 Km funktioniert er einfach.

Für mich war der damalige Austausch die richtige Entscheidung.

Gruß

Ralf

_________________
Explorer Montana Edition (Nr. 171 von 200), EZ. 7/2001, gekauft 11/2007. Prins VSI Gasanlage. Powered by anncarina!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5657
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 15.01.2018 12:56    Titel: Antworten mit Zitat

Der rückwärtige Wischer wird durch 2 Relais kontrolliert jeweils "Up" und "Down".
Die Relais (kleine Bauform) sitzen in der Relaisbox neben der Batterie (bei Bj. 97).
Mal die Relais kontrollieren,auf dem Weg zum Wischer gibt es 5 !!! Steckverbindungen.

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AiwaWanze



Anmeldungsdatum: 13.12.2017
Beiträge: 47
Wohnort: Wadgassen

BeitragVerfasst am: 15.01.2018 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich gehe immer noch davon aus das der Fehler in der Heckklappe liegt... Wie gesagt man hört den Motor kurz sagen wir schalten aber er läuft nicht... Wenn ich dann die Klappe öffne manchmal nur den Griff betätige und vlt. fünf Zentimeter anhebe geht er wieder....

Das er schwer gehen würde finde ich nicht, das einzige was mir aufgefallen ist war das man ihn nicht von Hand bewegen kann wie die vorderen!

Aber nützlich ist er wirklich... da ich bei meiner Größe von 182 cm und einer guten Sitzposition nur zwei Möglichkeiten habe die Seitenspiegel einzustellen und zwar einmal so das ich ein ganz klein wenig nach hinten sehen und was hinten unten ist oder so das ich nur hinten sehe aber nicht was sich hinter dem Wagen im unteren Bereich befindet brauche ich den Heckwischer um zu sehen was hinter mir los ist

_________________
Gruß AiwaWanze
---------------------
Explorer Limited 4.0 SOHC 4x4 Bj' 2000
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nase



Anmeldungsdatum: 09.03.2016
Beiträge: 145
Wohnort: Schönau

BeitragVerfasst am: 16.01.2018 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Bei meinem hatte ich damals auch das Problem.
Im Motor bzw daran ist eine Scheibe mit Kontaktfingern die darauf rutschen
Wenn du aufschraubst siehst du was ich meine
Das Fett was drin war war hart und die Kontakte funktionierten nicht richtig.
Die Scheibe regelt wo der Arm am ende des wischvorgangs stehen bleiben soll.

Lg Heiko

_________________
Ford Explorer U2 5/99
BRC -Gasanlage
Powered by anncarina
Aus erster Hand -seit 2001 meiner
----Verkauft Juni 2016---- Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AiwaWanze



Anmeldungsdatum: 13.12.2017
Beiträge: 47
Wohnort: Wadgassen

BeitragVerfasst am: 16.01.2018 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Scheibe regelt wo der Arm am ende des wischvorgangs stehen bleiben soll


Ich habe auch schon daran gedacht das er einfach nicht schnallt das er auf Endposition steht und auf die Scheibe fahren soll... denn manchmal geht er auch durch leichtes wackeln am wischer wieder... muss ich den Motor dafür ausbauen oder komme ich da so dran?

Ich habe natürlich die Folie schön mit Sika Flex wieder festgeklebt Sad muss ich die scheisse wieder ab fummeln

_________________
Gruß AiwaWanze
---------------------
Explorer Limited 4.0 SOHC 4x4 Bj' 2000
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nase



Anmeldungsdatum: 09.03.2016
Beiträge: 145
Wohnort: Schönau

BeitragVerfasst am: 17.01.2018 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hi
Besser ausbauen ist kein Akt !
Dann an der Werkbank mit Licht und Kaffee und Zeit dran gehen.

Hat nur Vorteile.
Lg Heiko

_________________
Ford Explorer U2 5/99
BRC -Gasanlage
Powered by anncarina
Aus erster Hand -seit 2001 meiner
----Verkauft Juni 2016---- Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Innenraum, Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community