Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Nivoregulierung ausgefallen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
freizeittechnologie



Anmeldungsdatum: 14.03.2015
Beiträge: 189
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 28.06.2017 21:26    Titel: Nivoregulierung ausgefallen Antworten mit Zitat

So seit grade ebend hab ich das nächste problem.

Jetzt hängt der Arsch beim Ex Mad

Heute mittag ging die nivoregulierung noch, jetzt läuft der kompressor nicht mehr. Keine Fehler lampe an.

Mann hört deutlich ein klacken im bereich des Tankeinfüllstutzen,
ich denke das dort ein relais schaltet, aber der kompressor bleibt aus.

Wo kann ich als erstes nach dem fehler suchen?

Und wie komme ich an den kompressor?
so wie ich das gelesen habe sitzt der über der hinterachse?,
leider habe ich dort den gastank im weg.

Ich muss morgen wieder nen hänger ziehen, ist nur nicht schön wenn der ex dann im PO hängt

_________________
Ford Explorer U2 SOHC
Modell 1998
Prins VSI mit 95L Tank
Powered by anncarina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5398
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 07:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ist an der Hinterachse der Sensor und die Kunststoffstange richtig an den Kugelgelenken eingehängt.??

Dann würde ich die Si.10 /7,5A (neben der Fahrertür) und das Relais in der Box unter dem Lufi (nicht hinten links !) kontrollieren. Wink

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freizeittechnologie



Anmeldungsdatum: 14.03.2015
Beiträge: 189
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 29.06.2017 09:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab es schon.
Die plastik stange an der Achse. War mit nem kabelbinder gesichert.
Der war jetzt ab. Neuer kabelbinder und es geht wieder Very Happy

_________________
Ford Explorer U2 SOHC
Modell 1998
Prins VSI mit 95L Tank
Powered by anncarina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 610
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 30.06.2017 02:16    Titel: Antworten mit Zitat

Das hört sich ja nach einer richtigen "Bastelkiste" an, da wirst du erst mal keine Langeweile bekommen!

Hammer, Zange, Schraubendreher, Kabelbinder und Isolierband, schon fährt der Explorer. (Oder auch nicht.....) Wink

_________________
2002er Ford Expedition, Eddie Bauer Edition, 5,4L Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride System, 3,55er Achse mit Limited Slip, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18158
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 30.06.2017 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

Die Betätigung kann mit Kugelpfanne und Kugelzapfen A10 M6 gut in Stand gesetzt werden.
Kabelbinder geht aber auch.
Hat auch nix mit Bastelkiste zu tun. Schließlich handelt es sich um ein Auto das fast 20 Jahre alt ist. Da kann schon mal was passieren.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
freizeittechnologie



Anmeldungsdatum: 14.03.2015
Beiträge: 189
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 05.07.2017 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

Die eine Seite hatte ich schon neu gemacht mit kugelzapfen und gewindestange (Auch um ihn hinten höher zu bekommen)

Die andere Seite ist das Original Plastik Teil.
Der kabelbinder sorgt nur dafür das das Teil nicht aus dem Gelenk springt...

_________________
Ford Explorer U2 SOHC
Modell 1998
Prins VSI mit 95L Tank
Powered by anncarina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18158
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 05.07.2017 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss Wink Cool
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Allrad und Fahrwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community