Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Suche ABE für Den Frontbügel und ggf. für die Trittbretter
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
freizeittechnologie



Anmeldungsdatum: 14.03.2015
Beiträge: 201
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 14:37    Titel: Suche ABE für Den Frontbügel und ggf. für die Trittbretter Antworten mit Zitat

Hallo ich habe jetzt mal aus Optischen gründen nen Frontbügel
und Trittbretter an den EX gebaut.

Nur habe ich leider keine ABE dafür , sollte hier jemand eine haben
würde ich mich sehr über eine Kopie freuen.

Oder gibt es noch irgendwelche möglichkeiten soetwas eintragen
zulassen?

Mfg. Enrico

_________________
Ford Explorer U2 SOHC
Modell 1998
Prins VSI mit 95L Tank
Powered by anncarina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rene13051



Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 1689
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Bullenfänger werden seid ein paar Jahren nicht mehr abgenommen und somit auch nicht mehr eingetragen.

Und da Du das Ding jetzt dran hast ohne Genehmigung, ist die Betriebserlaubnis erloschen und somit ist das ganze Fahrzeug nicht mehr zugelassen.

Bei der nächsten Polizeikontrolle kannste den Wagen an Ort und Stelle stehen lassen.

_________________
Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
http://www.youtube.com/watch?v=OTlwbCVvbFY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freizeittechnologie



Anmeldungsdatum: 14.03.2015
Beiträge: 201
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Danke so weit war ich schon, deswegen such ich ja nach ner Abe
die muss nur mitgeführt werden, nicht eingetragen

Rolling Eyes

_________________
Ford Explorer U2 SOHC
Modell 1998
Prins VSI mit 95L Tank
Powered by anncarina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ius



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 1321
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 18:08    Titel: Re: Suche ABE für Den Frontbügel und ggf. für die Trittbrett Antworten mit Zitat

freizeittechnologie hat Folgendes geschrieben:
Hallo ich habe jetzt mal aus Optischen gründen nen Frontbügel
und Trittbretter an den EX gebaut.

Nur habe ich leider keine ABE dafür , sollte hier jemand eine haben
würde ich mich sehr über eine Kopie freuen.

Oder gibt es noch irgendwelche möglichkeiten soetwas eintragen
zulassen?

Mfg. Enrico


Beim Bügel wirst Du Trauer haben.
Da mußt Du Dir einen Wagen suchen, bei dem der schon eingetragen ist,
bzw. bei dem eine Abnahme erfolgt ist. Die Bescheinigung darüber
müßtest Du dann mitführen, denn auch, wenn die alten Gutachten
prinzipiell noch eintragungsfähig sind, machen die Zulassungsstellen es
oft einfach nicht mehr. Ist auch nicht erforderlich, sofern Mustergutachten
bzw. Gutachten des Prüfers nicht anmerken, die Papiere seien
"bei nächster Gelegenheit zu korrigieren".

Die Trittbretter hingegen sind GAR kein Problem.
Irgendwo schwirrt hier das Mustergutchten rum.
Damit gehst Du zum TÜVer Deiner Wahl (muß in diesem Fall kein a.a.S. sein!) und läßt sie von dem abnehmen.
Der trägt es entweder auf die dafür vorgesehene Seite im Mustergutachten
ein oder druckt Dir einen eigenen Bescheid darüber. Den führst Du mit, bis das Ganze bei der nächsten Änderung
der Fahrzeugpapiere dann eingetragen wird.

Das weiß ich so genau, weil ich just am heutigen Tage mir habe die Trittbretter verschriftlichen lassen. Very Happy

_________________
1997er Explorer II SOHC Automatik mit KME Diego Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina'

ehemals:
1998er Explorer II SOHC Automatik mit Prins Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina', BrownWireMod
1996er Explorer II OHV Automatik mit Prins Gasanlage, Kaltlaufregler, D4 schadstoffarm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ius



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 1321
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

freizeittechnologie hat Folgendes geschrieben:
Danke so weit war ich schon, deswegen such ich ja nach ner Abe
die muss nur mitgeführt werden, nicht eingetragen

Rolling Eyes


Die haben keine ABE, sorry.
Das ist ein Mustergutachten, eine Abnahme ist also erforderlich, auch,
wenn normalerweise kein Hahn danach kräht..

Gibt es hier als Vorschau und zum Ausdrucken:

http://www.explorer4x4.de/viewtopic.php?t=9721

_________________
1997er Explorer II SOHC Automatik mit KME Diego Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina'

ehemals:
1998er Explorer II SOHC Automatik mit Prins Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina', BrownWireMod
1996er Explorer II OHV Automatik mit Prins Gasanlage, Kaltlaufregler, D4 schadstoffarm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ius



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 1321
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 18:19    Titel: Antworten mit Zitat

Rene13051 hat Folgendes geschrieben:
Bullenfänger werden seid ein paar Jahren nicht mehr abgenommen und somit auch nicht mehr eingetragen.

Und da Du das Ding jetzt dran hast ohne Genehmigung, ist die Betriebserlaubnis erloschen und somit ist das ganze Fahrzeug nicht mehr zugelassen.

Bei der nächsten Polizeikontrolle kannste den Wagen an Ort und Stelle stehen lassen.


Naja. Vielleicht, wenn er sonst auch völlig marode oder übertuned ist.
Inbetriebnahme ohne Betriebserlaubnis, 50 Euro, keine Punkte.
Gilt auch nur für den Frontbügel, siehe hier:

https://www.kanzlei-hoenig.de/specials/juristenalltag/zulassungsrecht/erloeschen-der-betriebserlaubnis/

Denn bei den Trittbrettern ist eine Gefährdung nicht zu erwarten,
anders als beim Bügel.

_________________
1997er Explorer II SOHC Automatik mit KME Diego Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina'

ehemals:
1998er Explorer II SOHC Automatik mit Prins Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina', BrownWireMod
1996er Explorer II OHV Automatik mit Prins Gasanlage, Kaltlaufregler, D4 schadstoffarm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nase



Anmeldungsdatum: 09.03.2016
Beiträge: 149
Wohnort: Schönau

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hi
Der IndiaRomeo hat meinen EX gekauft.
An dem ist der selbe eingetragen und wenn ich mich richtig erinnere hab ich ihm die Papiere für den Frontbügel mitgegeben,

Frag mal nach---der beißt nicht
Lg Heiko

_________________
Ford Explorer U2 5/99
BRC -Gasanlage
Powered by anncarina
Aus erster Hand -seit 2001 meiner
----Verkauft Juni 2016---- Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ius



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 1321
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Nase hat Folgendes geschrieben:
Hi
Der IndiaRomeo hat meinen EX gekauft.
An dem ist der selbe eingetragen und wenn ich mich richtig erinnere hab ich ihm die Papiere für den Frontbügel mitgegeben,

Frag mal nach---der beißt nicht
Lg Heiko


Wird leider auch nicht helfen.
Man braucht da schon einen Wagen, bei dem Eintragung bzw.
Gutachten vorhanden ist. Jetzt bekommt man das nicht mehr
eingetragen, auch nicht an Altfahrzeugen. Nur noch die Trittbretter.

_________________
1997er Explorer II SOHC Automatik mit KME Diego Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina'

ehemals:
1998er Explorer II SOHC Automatik mit Prins Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina', BrownWireMod
1996er Explorer II OHV Automatik mit Prins Gasanlage, Kaltlaufregler, D4 schadstoffarm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nase



Anmeldungsdatum: 09.03.2016
Beiträge: 149
Wohnort: Schönau

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

DER BÜGEL WAR EINGETRAGEN !!
_________________
Ford Explorer U2 5/99
BRC -Gasanlage
Powered by anncarina
Aus erster Hand -seit 2001 meiner
----Verkauft Juni 2016---- Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rene13051



Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 1689
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Nase hat Folgendes geschrieben:
DER BÜGEL WAR EINGETRAGEN !!


Wenn der Bügel eingetragen war, dann müssen auch die HxBxL Maße geändert worden / eingetragen sein.

Und da gilt keine Kopie, das muss original im FZ-Schein stehen der zum Fahrzeug gehört wo der Bügel dran ist !!!

_________________
Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
http://www.youtube.com/watch?v=OTlwbCVvbFY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freizeittechnologie



Anmeldungsdatum: 14.03.2015
Beiträge: 201
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

also soweit ich das auch hier im forum gelesen habe,
gibt es leute die nen bügel mit ABE haben
in dieser ABE steht das sie nicht eingetragen werden muss
aber die ABE immer mitzuführen ist.
Soetwas suche ich, selbst wenn es nicht vom selben bügel ist...
so genau schaut da eh kein schwein hin Wink

das teilegutachten hab ich schon, auch hab ich ne kopie
von dem schein in dem der Bügel vorher eingetragen war.

_________________
Ford Explorer U2 SOHC
Modell 1998
Prins VSI mit 95L Tank
Powered by anncarina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rene13051



Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 1689
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
so genau schaut da eh kein schwein hin


Das sag mal nicht, wenn es bei einer Kontrolle evtl. keiner macht, spätestens bei der nächsten HU wird einer genau hinschauen.

Solche Bügel sind den grünen und dem TÜV ein Dorn im Auge und wenn da ein COBRA Bügel dran ist und Du eine ABE von xyz hast, bleibt das Auto stehen, wie ich schon geschrieben habe.

Und das was "ius" u.a. hat bezieht sich auf REIFEN und NICHT auf die Bügel (Bullenfänger) von denen geht immer eine Gefährdung aus sonst wären sie nicht "verboten" bzw. würden nicht mehr eingetragen.

Und somit fährst Du so lange Du den Bügel dran hast und keine Papiere ohne Betriebserlaubnis rum.

_________________
Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
http://www.youtube.com/watch?v=OTlwbCVvbFY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freizeittechnologie



Anmeldungsdatum: 14.03.2015
Beiträge: 201
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

erstmal danke an Nase, hab dem grad mal geschrieben,
vielleicht hilft es ja.

Finde die bügel super und will den nicht wieder abbauen,
also muss irgendwie ne möglichkeit gefunden werden

Laughing

_________________
Ford Explorer U2 SOHC
Modell 1998
Prins VSI mit 95L Tank
Powered by anncarina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rene13051



Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 1689
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Na dann viel Glück dass Du die nächsten Tage nicht an den richtigen kommst und das Fahrzeug still gelegt wird.

Das geht schneller als Du denkst !

_________________
Und wenn das Licht hinter Dir dunkel wird, ist es nicht Dein Schatten ...
http://www.youtube.com/watch?v=OTlwbCVvbFY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freizeittechnologie



Anmeldungsdatum: 14.03.2015
Beiträge: 201
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 06.07.2016 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

das hab ich grad noch in nem anderen forum gefunden:

Das stimmt nicht so ganz wenn ich nachweisen kann per FZ Brief das der mal an einem Galaxy verbaut war oder an einem Alhambra/Sharan dann bekommt man den noch eingetragen.(Bestandsschutz)
Und da giebts eine Gesetzeslücke die das Erlaubt.
Siehe Text.Autobild


Erinnern Sie sich? Vor drei Jahren gab es eine hitzige Diskussion um die beliebten Frontbügel. Juristisch ist längst alles geklärt – geblieben ist Unsicherheit: Sind Bügel noch erlaubt oder nicht? "Mich erschreckt die Unwissenheit vor allem in Autohäusern", sagt Albrecht Schröder, Prokurist des Edelstahlzubehör-Anbieters Cobra SOR. "Da wird den Kunden oft gesagt, Frontbügel seien generell verboten." Folge: Früher gingen jährlich dreimal so viele Bügel wie heute über den Ladentisch.
So ist die Gesetzeslage wirklich
Legal: Frontbügel von Cobra mit EU-Typgenehmigung, hier am T5 4Motion.

Legal: Frontbügel von Cobra mit EU-Typgenehmigung, hier am T5 4Motion.
• Frontbügel, die die EU-Richtlinie RREG 2005/66/EG erfüllen, sind legal und verbessern sogar die Sicherheit für die Fußgänger. Cobra erreicht die zusätzliche Sicherheit über eine nachgiebige Befestigung, andere Anbieter wie etwa Delta 4x4 über die Materialwahl: Was wie Edelstahl aussieht, ist in Wahrheit nachgiebiger Kunststoff. Eine Kollision mit der nackten Autofront wäre für Fußgänger gefährlicher.
• Ärger mit dem TÜV ist auch nicht zu erwarten, wenn der Bügel mit EU-Typgenehmigung oder ABE geliefert wird. Eine Eintragung in die Kfz-Papiere entfällt.
• Einzig die um die Ecken herumgeführten vollbreiten Bügel (sinnvoll auf Waldwegen) sind seit dem 25. Mai 2007 neu nicht mehr zulassungsfähig. Wer aber noch einen solchen Bügel am Auto hat, darf ihn auch am Auto lassen – falls der Bügel über eine ABE verfügt.

Bestehende Allgemeine Betriebserlaubnisse bleiben gültig. Sogar dann, wenn der Besitzer den Bügel an ein neues Auto des gleichen Typs schraubt. Verfügt der Bügel aber nur über eine Musterzulassung, Bestehende Allgemeine Betriebserlaubnisse bleiben gültig. Sogar dann, wenn der Besitzer den Bügel an ein neues Auto des gleichen Typs schraubt. Verfügt der Bügel aber nur über eine Musterzulassung, ist der Umbau ans neue Auto nicht erlaubt. ist der Umbau ans neue Auto nicht erlaubt.

_________________
Ford Explorer U2 SOHC
Modell 1998
Prins VSI mit 95L Tank
Powered by anncarina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community