Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Automatikgetriebeölstand bei stehendem Motor messen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6417
Wohnort: reiner

BeitragVerfasst am: 10.09.2015 07:39    Titel: Automatikgetriebeölstand bei stehendem Motor messen? Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich frage mich seit einiger Zeit,warum es nicht möglich sein soll,den Automatikgetriebeölstand auch bei stehender kalter Technik zu messen?Auch Google konnte mir nichts verwertbares rauswerfen.Bei allen der gleiche Vorgang...... Surprised

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan Nissan NV 200 Evalia in Tekna Ausfühung

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spicha



Anmeldungsdatum: 18.02.2014
Beiträge: 24
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 10.09.2015 07:48    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

nach dem Abstellen des Motors laufen Teile des Getriebes, die im Betrieb unter Öl stehen, mehr oder weniger Leer. Wie stark, hängt vom Verschleißzustand des Getriebes, der Temperatur etc. ab. Der Ölstand ist also nicht genau reproduzierbar. Bei laufendem Motor und einmaligem Durchschalten aller Fahrstufen ist aber definitiv überall Öl, wo welches sein soll - und die Restmenge in der Wanne ist gut meßbar.

_________________
Gruß
Michael


2er Explorer Highclass, Bj. '98
4.0 SOHC, 4WD, AT, Prins VSI

BMW E32 740iL, E34 520iT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19245
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 10.09.2015 07:50    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist wohl so, dass der Stand bei stehender kalter Technik nicht immer gleich sein kann. Es hängt davon ab, ob das Thermostat zum Kühler beim abstellen offen oder geschlossen war und wie viel Öl in die Wanne zurück gelaufen ist was wiederum von einer Reihe Faktoren abhängt wie interne Undichtigkeiten, Stand der Ventile etc.
Das ist jetzt keine gesicherte Erkenntnis sondern meine persönliche Erklärung.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6417
Wohnort: reiner

BeitragVerfasst am: 12.09.2015 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Nun gut......
Ich habe mir jetzt mal bei vorschriftmäßigem Ölinhalt eine Markierung mit Lackstift auf dem Ölpeilstab bei kaltem,stehendem Motor gemacht.Mal schauen,was sich da für Unterschiede ergeben.

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan Nissan NV 200 Evalia in Tekna Ausfühung

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krümelmonster



Anmeldungsdatum: 03.01.2015
Beiträge: 766
Wohnort: Ilsede/Oberg

BeitragVerfasst am: 12.09.2015 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant wäre sicher, wenn du auf diese Weise mal ein paar Tage den Ölstand misst. Ich kann mir vorstellen (wie Thomas schon geschrieben hat), dass der Ölstand jedes Mal unterschiedlich sein wird, wenn der Motor aus ist.

Aber sehr interessant! Werde ich die nächsten Tage auch mal prüfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19245
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 15.09.2015 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Bin gespannt auf die Ergebnisse.
Lack Stift ist aber sicher nicht so gut. Wenn ein Lacksplitter ins Getriebe kommt kann das einen feinen Kanal oder ein Ventil schon blockieren.
Einfach ein Kratzer mit der Reißnadel oder ein Ritzer mit ner Feile ist sicher besser.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6417
Wohnort: reiner

BeitragVerfasst am: 25.09.2015 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ja,was soll ich sagen,der Ölstand im kalten Zustand(stehender Motor) ist über die letzten 2 Wochen immer gleich geblieben(natürlich auch im warmen Zustand) Wink
Ich werde es mal weiterhin beobachten Rolling Eyes

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan Nissan NV 200 Evalia in Tekna Ausfühung

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krümelmonster



Anmeldungsdatum: 03.01.2015
Beiträge: 766
Wohnort: Ilsede/Oberg

BeitragVerfasst am: 26.09.2015 07:13    Titel: Antworten mit Zitat

Und wie ist der Unterschied des Standes zwischen warm und kalt.

Ich hab es bisher nicht auf den Schirm bekommen, mal bei richtig warmem Getriebe zu messen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6417
Wohnort: reiner

BeitragVerfasst am: 26.09.2015 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Der Unterschied beträgt schon ein paar Zentimeter am Peilstab.Mir ging es hauptsächlich nur darum,mal einen groben Überblick über den Ölstand zu haben,wenn man gerade alle anderen Öle/Flüssigkeiten checkt.....

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan Nissan NV 200 Evalia in Tekna Ausfühung

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krümelmonster



Anmeldungsdatum: 03.01.2015
Beiträge: 766
Wohnort: Ilsede/Oberg

BeitragVerfasst am: 26.09.2015 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so.

Ja, hab ich auch endlich mal gemessen. Bei kaltem, stehendem Motor, ist der Ölstand etwa einen halben bis ganzen cm über max.
Bei laufendem, warmen Motor zwischen min und max.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19245
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 29.09.2015 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

na klar..wenn die Pumpe läuft fördert sie Öl aus der Wanne weg. Aber die Idee mit dem Kurzcheck hat was.
Man müsste das mal vergleichen. Aber es gibt 2 Peilstablängen!

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6417
Wohnort: reiner

BeitragVerfasst am: 05.01.2016 09:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Habe das Ganze jetzt mal die letzten Wochen über beobachtet.Also im kalten stehenden Zustand schwankt der Ölstand an der Markierung im 10mm-Bereich.Mal liegt er also genau an der Markierung(Mit der Reißnadel angeritzt)an,mal ca.5mm darunter,oder aber max.5mm darüber.Um eine grobe Übersicht des Ölstandes zu haben schon mal nicht schlecht.Für Genaueres bleibt also nur die altbewährte,vorgeschriebene Methode.

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.
Momentan Nissan NV 200 Evalia in Tekna Ausfühung

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
real logan



Anmeldungsdatum: 03.12.2013
Beiträge: 373
Wohnort: Landshut

BeitragVerfasst am: 05.01.2016 09:52    Titel: Antworten mit Zitat

anncarina hat Folgendes geschrieben:
Aber es gibt 2 Peilstablängen!

gut zu wissen..
Dann entsprechend bei Modellwechsel? Ist der Unterschied denn gravierend?

_________________
bj09/96 -Ford XPII-----(SOHC)-4,0L-207PS--221kKm
bj12/02 -Pajero Sport-(K90)---2,5L-115PS--131kKm--LKW-Diesel Razz
bj11/03 -BMW 325Ci--(E46)----2,5L-192PS--335kKm--E5/LPG
Merke: Jage nicht, was du nicht töten kannst!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19245
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 06.01.2016 08:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm. gemessen hab ich das nie.
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Antrieb (Motor + Getriebe) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community