Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Garantieabwicklung über 3 Ecken nach Ankauf
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Verkehrsrecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7353
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

HGW hat Folgendes geschrieben:
...und das Problem mit dem Automatikgetriebe nicht Dir angelastet wird. Ein defekter Automat entwertet den Wagen schon mal locker 2000 EUR.


Da geht man auf Rückabwicklung und den Beweis ,dass der Käufer schuldhaft das Getriebe geschrottet hat,liegt beim Verkäufer (Kurzfassung)..Es gibt ein paar "wenn und aber", die hier aber wohl nicht greifen und in soweit vernachlässigbar sind.
Bei Arglist (und sonst geht hier nix mit Rückgabe) hat der Verkäufer bei durch Käuferunverschuldeten Folgeschäden und auch für dessen Verwendungen (Investitionen) auf die Ware (zB neue Reifen) die A...-Karte ( Beweislast ..siehe oben) und muss solch Unbiil tragen.

Gilt auch i.d.R. für Rückabwicklung bei "normalen" Mängeln ohne "Beschiss".

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HGW



Anmeldungsdatum: 21.07.2005
Beiträge: 1779

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Immer gut, einen Profi zu fragen Smile
_________________
SOHC Bj. 98
Freie Fahrt für freie Bürger!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jean Pierre



Anmeldungsdatum: 12.02.2014
Beiträge: 119
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

erst mal mein Beileid zum zweiten Reinfall.
Mich hat man auch schon öffter beschissen.
Ich habe dir zu dem Thema Recht mal per PN was geschickt.
Kurz um zur Garantie.:
Er muss keine geben aber er muss dir ein komplettes Auto verkaufen und wenn was fehlt es auch im Kaufvertrag eintragen.
Jetzt das Problem.: Du müsstes ihm beweisen das es zum Zeitpunkt des kaufes etwas fehlte und das kannst du jetzt wohl nicht mehr. Sad
Er wird wohl nicht zugeben das was fehlte.
Ich hab auch schon mehr als ein mal Lehrgeld bezahlt.
Seid dem lasse ich beim Autokauf den ADAC prüfen wenn ich eine Karre kaufe. Das kostet ca. 60-100 Euro für plus Mitglieder. Die checken den Wagen dann 2-3 Stunden (inkl auslesen)und du bekommst einen Bericht über alles was der Wagen hat oder nicht hat und vorallem mitgemacht hat.
Wenn der Verkäufer clean ist hat er nichts dagegen, wenn doch Finger weg von dem Hobel.
Wie schon beschrieben von anderen auf den TÜV kannste nix geben, ich kenne auch zwei zum kaufen.

_________________
Gruß Jean Pierre
Explorer II 4x4 - EZ. 1995
4,0-Liter-V6-Motor mit 115 kW (156 PS)OHV.
Icom JTG Gasanlage (95 l)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snow



Anmeldungsdatum: 11.12.2014
Beiträge: 64
Wohnort: Radegast

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

so erstmal muss ich es nochmnal loswerden: es ist einfach Wahnsinn wie Ihr hier helft!!! schön (für mich Smile ) das ich mich hier angemeldet habe.

zum Thema, habe eben knapp eine Stunde mit dem Verbesitzer meines Vorbesitzers telefoniert, echt ein korrekter u netter Zeitgenosse!!!, er hat die K-Welle ausbauen lassen weil das lager der welle fest war und dies auch beim verkauf mit angegeben. positiv: er hat bei 160000 die Steuerketten machen lassen, das Auto war seit 2002 in seinem Besitz und nach seinen Angaben wurde nie getriebeöl gewechselt. Aktuelle Laufleistung 211000 gekauft habe ich ihn mit 210tkm. . . er hat ihn mit knapp 209tkm verkauft.

Getriebeölmenge hab ich laut Beschreibung nachgeschaut, nach mehrmaligem ziehen und stecken des Peilstabes bin ich zum Ergebnis gekommen das zu wenig Öl drauf ist, knapp unter dem oberen Loch. farbe sag ich mal etwas rotbraun, als erdbeerrot würde ich es nicht beschreiben, leider kenne ich nicht die Farbe und den Geruch von neuem Getriebeöl dieser Sorte. Ich werde gleich mal nach Öl schauen und bestellen um erstmal nachzufüllen, leider steht das WE vor der Tür Sad Mad

hab ich was vergessen zu beantworten?

_________________
Gruß Torsten

Explorer SOHC Bj.98

!!!VORSICHT!!! mein Browser versucht Cookies zu setzen!


Zuletzt bearbeitet von Snow am 12.12.2014 12:02, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snow



Anmeldungsdatum: 11.12.2014
Beiträge: 64
Wohnort: Radegast

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

ah noch was: er hat den ex nicht direkt an meinen vorbesitzer verkauft, er ging an jemand anderen der nicht in den Papieren auftaucht da er ihn nie umgemeldet hat sondern nach einer gewissen Zeit weiterverkauft hat. Das wird die ganze Sache erschweren bzw aussichtslos machen.
_________________
Gruß Torsten

Explorer SOHC Bj.98

!!!VORSICHT!!! mein Browser versucht Cookies zu setzen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snow



Anmeldungsdatum: 11.12.2014
Beiträge: 64
Wohnort: Radegast

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

nach abtelefonieren sämtlicher fahrzeugbuden in der Umgebung hab ich ca.60 km entfernt die Möglichkeit das hier zu bekommen
http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.nsf/id/de_3680.html?OpenDocument&land=DE

kann ich das zum nachfüllen nehmen? wohl eher nicht oder?

_________________
Gruß Torsten

Explorer SOHC Bj.98

!!!VORSICHT!!! mein Browser versucht Cookies zu setzen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saukerl



Anmeldungsdatum: 20.09.2011
Beiträge: 1128
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

das einzig richtige Getriebeöl ist Mercron V und kein anderes.

Das messen des Ölstandes ist nicht so einfach wie beim Motoröl.
Wie es genau geht kann ich Dir nicht genau sagen aber dazu wird sich sicher noch jemand melden oder Du musst mal im Forum suchen.

_________________
Gruß
Frank


99er EX ll SOHC 4.0 V6 150KW, LPG Prins VSI,Gold Edition "powered by anncarina" 1FMDU34E9XUA43103
01er EX ll SOHC 4.0 V6 150KW, LPG, Auburn Ected Max Locker powered by anncarina", Golden Solution! Specified by Rommelino
Hyundai Getz Bj.2004
BMW R1200GS Bj.2007

Bei Autos gibt es kein "alt und neu" es gibt nur"Gut und Schlecht".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saukerl



Anmeldungsdatum: 20.09.2011
Beiträge: 1128
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Motor und Getriebe müßen Betriebstemp. haben. Dann 3x die Gänge durchschalten, etwa 1min warten und messen, bei laufenden Motor und Stellung "P" . Auto gerade abstellen.


Das habe ich auf die Schnelle gefunden.
Wird aber sicher noch bestätigt oder ergänzt.

_________________
Gruß
Frank


99er EX ll SOHC 4.0 V6 150KW, LPG Prins VSI,Gold Edition "powered by anncarina" 1FMDU34E9XUA43103
01er EX ll SOHC 4.0 V6 150KW, LPG, Auburn Ected Max Locker powered by anncarina", Golden Solution! Specified by Rommelino
Hyundai Getz Bj.2004
BMW R1200GS Bj.2007

Bei Autos gibt es kein "alt und neu" es gibt nur"Gut und Schlecht".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kadze
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 29.11.2009
Beiträge: 3747
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt so.
_________________
Gruß Gregor (kadze)

„Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht.“ Heinrich Nordhoff
ehemals 2000er SOHC, jetzt FZJ80
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kadze
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 29.11.2009
Beiträge: 3747
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Snow hat Folgendes geschrieben:
nach abtelefonieren sämtlicher fahrzeugbuden in der Umgebung hab ich ca.60 km entfernt die Möglichkeit das hier zu bekommen
http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.nsf/id/de_3680.html?OpenDocument&land=DE

kann ich das zum nachfüllen nehmen? wohl eher nicht oder?


Kannst du nehmen - hat Mercon V freigabe.

_________________
Gruß Gregor (kadze)

„Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht.“ Heinrich Nordhoff
ehemals 2000er SOHC, jetzt FZJ80
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guidolenz123
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 7353
Wohnort: Ilmenau

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Snow hat Folgendes geschrieben:
so erstmal muss ich es nochmnal loswerden: es ist einfach Wahnsinn wie Ihr hier helft!!! schön (für mich Smile ) das ich mich hier angemeldet habe.

zum Thema, habe eben knapp eine Stunde mit dem Verbesitzer meines Vorbesitzers telefoniert, echt ein korrekter u netter Zeitgenosse!!!, er hat die K-Welle ausbauen lassen weil das lager der welle fest war und dies auch beim verkauf mit angegeben. positiv:


Dann hast Du ihn. Lass Dir vom Vorbesitzer zwecks Zeugenbennennung im Streitfall Name und Adresse geben und geh damit zu einem ortsnahen Anwalt..
Am besten gehst Du nicht auf Rückabwicklug ,sondern auf Wertminderung/Schadensersatz. Wert dürfte sein ,was die Reparatur kostet ,um das Teil wieder zu einem funktionierenden Allrad mutieren zu lassen. Zum Schlus hast Du ggf ein SUPER-Schnäppchen.

_________________
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes W126 500SEC,
Microcar Lyra,
Krause Duo Dreirad,
Simson Habicht,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
powered by anncarina
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HGW



Anmeldungsdatum: 21.07.2005
Beiträge: 1779

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Snow,

das klingt ja einerseits doof. In der Tat ist der Nachweis, wer was wann gewusst hat, problematisch, wenn man einen mehrere Zwischenhändler hatte.

Auf der anderen Seite sind die Informationen des Vor-Vorbesitzers vielleicht auch gar nicht so schlecht, die Du bekommen hast. Vielleicht lag es wirklich nur an der Welle, vielleicht bekommst Du das Automatik-Getriebeproblem in den Griff und wenn tatsächlich die Steuerketten vor 50 tkm neu gemacht sein sollten (die Ketten oder nur die Spanner?), dann wäre das schon mal was, worauf man aufbauen kann.

Ich drücke die Daumen!

P.S.: Erst Getriebeölstand messen, wie oben beschreiben, und dann nachfüllen. Zu viel wäre genauso schlecht wie zu wenig! Und dann müsste man noch schauen, wieso er zuwenig Öl hat...

_________________
SOHC Bj. 98
Freie Fahrt für freie Bürger!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tomspeed



Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 148
Wohnort: Tolk

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 15:15    Titel: Steuerketten Antworten mit Zitat

Moin,

das hört sich nun doch schon viel besser an. Wink

Wenn die Welle nur fest war scheint ja das VT IO Very Happy

Wenn zuwenig Getriebeoel und denn noch uralt, dann bitte gleich mit Filter
und Spühlung wechsel. Das LM Getriebeoel ist super, Frag doch mal bei Matthies Nach was da 20l kosten, evt. kannst du das ja auch über ne Fa.
mit Prozenten bekommen, oder z.B. Bund, u.s.w. Wink

He und denn sind die Steuerkette gemacht, na da hast du ja evt. doch noch
glück gehabt Rolling Eyes

_________________
Mit freundlichen Grüßen

Tomspeed
Explorer Trolle Tolk (ETT)
Schraubergemeinschaft (Verein i.g.)

Ex.II SOHC 4x4 EZ. 1997 Model 1998
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Snow



Anmeldungsdatum: 11.12.2014
Beiträge: 64
Wohnort: Radegast

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

kann ich das öl erstmal zum nachfüöllen nehmen bis ich den filter habe und spülen kann?
_________________
Gruß Torsten

Explorer SOHC Bj.98

!!!VORSICHT!!! mein Browser versucht Cookies zu setzen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18162
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 12.12.2014 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich rate von eine manuellen Getriebeölspülung eher ab.
Lieber mehrfach wechseln als das die Pumpe trocken läuft und Schaden nimmt.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Verkehrsrecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community