Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Instrumentenlichter
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Innenraum, Elektrik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bitburger



Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Waldmohr

BeitragVerfasst am: 13.09.2006 18:56    Titel: Instrumentenlichter Antworten mit Zitat

muß ich wohl eine oder zwei neue rein bauen, schwierig oder easy ?
besonders bei der geschwindigkeit sehe ich nachts im ort die nadel erst bei 90 Twisted Evil gruß mike

_________________
Ford Explorer 2 Highclass Bj.96, schwarz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XP-Cowboy



Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 223
Wohnort: bei Wolfsburg

BeitragVerfasst am: 13.09.2006 20:07    Titel: Ist nicht wild Antworten mit Zitat

Hallo bitburger,

das ist nicht weiter wild, ca. eine Std. Arbeit.

Besorge Dir nur am Besten gleich alle Glühlampen neu, dann brauchste das nicht bald mal wieder machen.

Börni setzt Dir hier eine Anleitung ein oder sendet sie Dir zu.

Gruß Thomas

_________________
Ford Explorer - einfach weil`s Spaß macht !
XPII, Bj 96 - EZ 97, OHV 156 PS, LPG,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 13.09.2006 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Nun, ist nicht unbedingt was "für Friseusen", aber auch nicht unlösbar.

Kurzfassung:
- Motorhaubenentriegelung abbauen
- Verkleidung unterm Lenkrad abbauen
- Blech unter der Verkleidung abbauen
- Mittelkonsole unterm Radio lösen und komplett leicht herausziehen
- Verkleidung um den Tacho abbauen
- Tachoeinheit abbauen und leicht herausziehen
- Tachoeinheit nach links oder rechts drehen und Lampen wechseln

Viel Erfolg Smile

So siehts in etwa aus:
Nach oben
bitburger



Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Waldmohr

BeitragVerfasst am: 13.09.2006 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

ihr seit unglaublich, ich hätte alles gedacht, aber nicht, daß ihr auch bilder
dazu habt. erst gemacht , oder archiv?!

vielen dank bit

_________________
Ford Explorer 2 Highclass Bj.96, schwarz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 14.09.2006 07:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo bit

Neee, nee, die Fotos irren schon länger auf meiner Festplatte rum.
Wollte eigendlich auch schon länger mal darüber einen Bericht schreiben.
Wenn ich den Tachostand richtig lese, dann war das vor über 10000km. Embarassed
Aber vielleicht schaffst du es zu einer kleinen Montagebeschreibung ......... ? Smile

Noch ein kleiner Tip.
Man kann u.U. die Stecker für die Scheinwerfer und den Dimmer in der Tachoverkleidung drin lassen und diese etwas biegen und über die Lenksäule drehen.
Einfacher geht es aber, wenn die Stecker ab sind.
Dort ist es aber so eng Mad , die bekommt man nur mit einem Schraubenzieher o.ä. herausgedrückt.

So in etwa:
Nach oben
Börni
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 21.07.2005
Beiträge: 572

BeitragVerfasst am: 14.09.2006 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Hier nun noch die beschreibung von XPCowboy.....


Ausbau der Tachoeinheit zum Wechseln defekter Glühlampen:

Dient zur Hilfe - übernehme keine Haftung -

Vorher gesagt, es war viel mehr Arbeit, als ich gedacht habe, aber na ja, ich hatte es mir halt zu einfach vorgestellt.

Dauer beim ersten mal ca. 1,5 - 2 Stunden.
Werkzeug: Kleiner Knarrenkasten und versch. Kleine Kreuzschraubendreher
Dran denken: 6 Glühlampen auf Vorrat haben und es besteht auch gleich die Möglichkeit die Glühlampe für den Lichtschalter zu wechseln wenn man schon mal dabei ist.

Leider ist es nicht so, das man nur den schwarzen Einsatz vor der Tachoeinheit rausnehmen muss, was ich erst dachte, nein man muss die gesamte Verkleidung, einschließlich dem Mittelteil in dem das Radio steckt und auch die Lenkradverkleidung und die Fußraumverkleidung abbauen.

Auf zu passen ist bei dem rausnehmen des Tachoteils auf das Zugband für die Ganganzeige, das könnte man schnell abreißen.
Das weiße Kunststoffteil, wo das Band reingeht, kann mittels eines Clips an der Seite, komplett raus genommen werden !

Das seht ihr unten auf meinen Fotos.

Die Glühlampen haben 12 Volt, 3 Watt und sind Steckglühlampen, wie sie für die Standlichter genutzt werden. Auch die 5 Watt gehen, da man ja eine Helligkeitsregulierung über den Drehschalter links vom Lenkrad hat.
Kostenpunkt zwischen 2 Euro und 4 Euro, kommt auf die Marke an.

Ich habe, da mir der Ausbauaufwand doch ziemlich hoch erschien, gleich alle 6 Glühlampen gewechselt und Marken- Glühlampen von Phillips genommen.
Mit der Hoffnung, das ich da die nächsten Jahre nicht wieder ran muss und weil mir auffiel, das eine Neue doch ne Menge heller leuchtet als die sonst verbleibenden, die schon leicht schwarz waren.

Die Steckfassungen lassen sich mit einer 45 Grad Drehung herausnehmen.


Die weiteren Fotos zeigen, was alles ausgebaut/abmontiert, bzw. zumindest gelöst werden muss.


Tachoeinheit 3 Schrauben lösen


Unter dem Kockpit die Verkleidung abziehen ( nur geklammert )
Danach das Blech ( nur ) lösen und darunter die Schrauben entfernen

Tachoverkleidung nach vorne ziehen ( Schrauben sind ja gelöst, Rest ist nur geklammert )


Mittelsonsole - über der Klimabedienung die 2 Schrauben entfernen und die komplette Verkleidung mit Radio nach vorne ziehen.
Links dahinter befinden sich weitere Schrauben für die Tachoverkleidung

Die Tachoverkleidung kann dann nur nach vorne rausgenommen werden, wenn auch die Lenkradverkleidung gelöst wird ( eine Schreibe von unten unter dem lenkrad lösen und nach oben abziehen )


Alles zusammen nach vorne/oben/links weglegen und schon kommt man an die vier Schrauben, die die Tachoeinheit selbst halten.


Tachoeinheit Schrauben lösen und langsam nach vorne rechts anheben
Autoschlüssel muss stecken, Ganghebel muss bewegt werden können.


Sieht wild aus, ist aber gar nicht so kompliziert wie es aussieht.


Tachoeinheit von hinten - Glühlämpchenfassungen leicht drehen und raus ziehen


Glühlämpchen möglichst mittels einem Tuch, ohne die Lämpchen an zu fassen in die Fassungen stecken und wieder eindrehen.
Einbau in umgekehrter Reihenfolge.




XP-Cowboy

_________________
Beste Grüße
Börni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bitburger



Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Waldmohr

BeitragVerfasst am: 18.09.2006 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

danke, danke, aber ich kaufe mir glaube eine 12 V leselampe und hänge sie über den tacho ! Very Happy

trotzdem danke für eure mühe.

_________________
Ford Explorer 2 Highclass Bj.96, schwarz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tom-Q



Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Bad Bentheim

BeitragVerfasst am: 18.09.2006 18:02    Titel: LED `s bei ELV Antworten mit Zitat

Hallo, bin noch neu hier,
habe mich aber auch mit dem Austausch der Instrumentenbeleuchtung befasst und bin bei ELV.de auf eine interessante Variante gestoßen. LED`s mit der Fassung W 2 x 9,5 müssten passen und haben eine Lebensdauer von mehreren 10.000 Std.
Es gibt sie in 4 Farben ROT, BLAU, WEISS, GELB und kosten 3,95€ das St.
Es ist auch kein Vorwiderstand erforderlich.
Bestellnr. der Roten 68-641-54
Ich denke es ist eine echte Alternative zu den herkömmlichen.
Ich werde es mal mit den weissen probieren, dann habe ich Ruhe. Smile

Gruß

Tom-Q
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 18.09.2006 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

@Bit
Zitat:
danke, danke, aber ich kaufe mir glaube eine 12 V leselampe und hänge sie über den tacho !

Na, wer wird denn so schnell aufgeben Neutral ?

@Tom
Zitat:
LED`s mit der Fassung W 2 x 9,5 müssten passen und haben eine Lebensdauer von mehreren 10.000 Std.

Schön, kannst ja mal berichten ob und wie die passen.
Bei mir ist nämlich auch schon wieder eine im "Lampenhimmel" Sad
Nach oben
Tom-Q



Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Bad Bentheim

BeitragVerfasst am: 20.09.2006 15:52    Titel: LED`S Antworten mit Zitat

Hallo,

haben mal 6 Weiße bestellt, sollten sie bis Freitag kommen, baue ich sie Samstag ein und gebe dann Bescheid wie es klappt.


Gruß

Tom-Q[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom-Q



Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Bad Bentheim

BeitragVerfasst am: 23.09.2006 12:50    Titel: LED`s Instrumentenbeleuchtung Antworten mit Zitat

So die Led`s sind eingetroffen Smile
Habe sie auch heute eingebaut, aber ohne die Beschreibung hier im Forum hätte ich das wohl nicht geschafft.
Einbauzeit 2,5 Std.
Passen sehr gut und der Preis ist nicht 3,41€ das Stück sondern pro Paar.
Zusammenbau in 15 Minuten, beim nächsten Mal brauche ich auch nur 30 Min. um es auseinander zubauen. Laughing
Hier noch ein paar Fotos.




Die Led`s sind zwar ein bißchen länger, aber kein Problem, die Birnchen sin schon ein bißchen schwarz, obwohl sie noch in Ordnung sind.

Gruß

Tom-Q
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bitburger



Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Waldmohr

BeitragVerfasst am: 23.09.2006 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

hallo tom, wo hast du die dinger denn bestellt ?

dann werde ich auchmal..............

so habe meine neue batterie drin und schon das licht der wegfahrsperre ist aus.

jetzt nervt nur noch das licht der motorelektronik ! gruß mike

_________________
Ford Explorer 2 Highclass Bj.96, schwarz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tom-Q



Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Bad Bentheim

BeitragVerfasst am: 23.09.2006 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Mike,
habe die Led`s von ELV

Bestellnr. 6864152
2 St. 3,41 €

http://shop.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=11286

Gruß
Tom-Q
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dani



Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 1854

BeitragVerfasst am: 23.09.2006 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Und wie ist denn die Lichtausbeute? Kannst mal ein Fotto des Nachts machen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom-Q



Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Bad Bentheim

BeitragVerfasst am: 23.09.2006 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
werde heute abend, oder Morgen ganz früh Confused mal `nen Foto machen.
Bin auch gespannt, wie die Ausbeute ist.

Gruß

Tom-Q
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Innenraum, Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community