Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Mal wieder eine B2-Restaurationsdoku!
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Ford Bronco II
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JussoB2



Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 22
Wohnort: Wakendorf II

BeitragVerfasst am: 20.01.2013 23:04    Titel: Mal wieder eine B2-Restaurationsdoku! Antworten mit Zitat

So. Hier nun der weiterführende Thread meiner Vorstellung. Danke nochmal an Alle, die mich willkommen geheißen haben! Smile

Nächsten Monat, im Februar, ist der geplante Beginn meiner Restauration. Das ganze soll in etwa ein Jahr, lieber weniger als länger, dauern. Ich denke der Zeitraum ist recht realistisch, bei dem was ich so vorhabe... Cool

Folgendes habe ich so im Kopf & auf diversen Zetteln rumgeistern:

-4.0l V6 (OHV/SOHC - da werd' ich noch 'Alterspinner' mit fragen bombardieren) inkl. Getriebe. Beides von einem befreundeten Oldie-Restaurator generalüberholen & auf 0KM zurücksetzten lassen. Den Motor evtl. noch etwas überzüchten, sowie sämtliche Motorelektrik ersetzten..

-Transfer case, Achsen/Diff's generalüberholen und optisch, sowie technisch auf Neuzustand bringen. Sehr wahrscheinlich auch von 3.73 auf 4.10 Übersetzung umrüsten

-Axleswap - 7.5er gegen 8.8er, sowie Dana28 gegen Dana35 tauschen

-4" BDS Fahrwerk in Verbindung mit FOX Racing Shox Stoßdämpfern

-Sehr wahrscheinlich die gesamte Kabelage neu ziehen

-Rohrstoßstangen inkl. Unterfahrschutz - vorne mit Seilwinde sowie LED-Bars (HCR-Factor/Bajadesigns) und aufsteckbarer Kupplung zum Trailer rangieren; hinten mit integrierter NSL & Rückfahrstrahler LED

-Wahlweise Kotflügel ziehen, oder Bushwacker CutOut Verbreiterungen

-Dachfenster gegen eins von Webasto tauschen

-Lack neu - natürlich in der originalen 2Tone-Lackierung

-American Racing Mojave in 16x8 / ET0; Toyo Tires Open Country AT 275/70R16

-Innenraum von blau/grau Stoff & Plastik zu schwarz/schwarz Leder & Stoff

-diverse Kleinigkeiten wie zwei Batterien inkl. Batterymanager; Einstiegsbeleuchtung; Fußraumbeleuchtung; Navi/Entertainmentstation; PVC-Tank; etc pp

-KME Diego G3 Gold

Alles in allem will ich ALLES neu machen. Mein Ziel ist es, das der Wagen spätestens nächsten April wie ein Neuwagen da steht. Hört sich schräg an - aber ich bin Perfektionist, ich brauch' das .. Confused
Die meisten Teile werde ich direkt in USA ordern, da ich die Möglichkeit hab' dort alles zu einem Verwandten liefern zu lassen, der für mich dann einen Container packt, an dem ich mich kostenmässig beteilige.. So kommt das ganze für mich am günstigsten, auch wenn's so wohl am längsten dauert.
Geschraubt wird übrigens in einer 100qm großen Garage, in dem nur mein Dicker sowie ein Toyota IQ & ein alter Jag XJ rumstehen. Genug Platz zum ausbreiten habe ich also.. Cool

Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich sehr oft auf euch zurückkommen werde - bis jetzt habe ich nämlich nur an alten Briten rumgebastelt Very Happy

Zuletzt noch die Ausgangsbasis, für alle die mein Baby noch nicht gesehen haben..



Danke für eure Aufmerksamkeit & einen schönen Sonntag Abend euch alle noch! Smile

_________________
sollte ich's mal vergessen - Gruß an Alle die mitlesen! Smile

http://www.facebook.com/carneedslove

1990er Ford Bronco II; 2,9l V6; LandiRenzo LPG; 31x10.5 Cooper Disco. STT; 3" Bodylift
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kadze
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 29.11.2009
Beiträge: 3752
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: 20.01.2013 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Was'n das für ein unnützes Ding auf dem Dach von dem schönen Auto? Razz
Viel Erfolg und halte dich an Alterspinner. Der hat da wirklich Ahnung von.

_________________
Gruß Gregor (kadze)

„Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht.“ Heinrich Nordhoff
ehemals 2000er SOHC, jetzt FZJ80
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 20.01.2013 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Da haste was vor....Cool

Zum ohv kann ich helfen... Zum sohc . Musste alleine durch ich mag mein unikat... Mad

Aber vielleicht bekomm ich nen platz im container für ne Stossstange ... Wink

Warum plastiktank wenn du mit gas fährt...?

Zum auspuff haste nichts erwähnt....
Nach oben
Bronco2



Anmeldungsdatum: 02.09.2008
Beiträge: 230
Wohnort: Germersheim

BeitragVerfasst am: 20.01.2013 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Freue mich auf deine Bericht....
_________________



89 Bronco II XLT 4.0l OHV, Man.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JussoB2



Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 22
Wohnort: Wakendorf II

BeitragVerfasst am: 21.01.2013 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin!

Kannst du mir wenigstens ein paar kleine Fragen zum SOHC beantworten? Surprised zB - passen die Motorhalter im Bronco? Übernähme ich, im Falle eines Umbaus Kabelbaum & Steuergerät? Eine oder zwei Lambdasonden?

Plastiktank aus dem einfachen Grund, weil der Wagen nur über die Sommermonate fahren wird - und den Rest das Jahres in der Garage steht! Ausserdem besteht dann allgemein null Rostrisiko..

Übern Auspuff hab ich mir noch keine großen Gedanken gemacht.. wird wohl, abhängig von der Anzahl der Lambdasonden, 'ne Doppelrohranlage mit X-Pipe und Flowmaster Super44 ESD's oderso.. mal schauen. Very Happy

Ich bin gespannt, was das Jahr noch so bringt!

Grüße!

_________________
sollte ich's mal vergessen - Gruß an Alle die mitlesen! Smile

http://www.facebook.com/carneedslove

1990er Ford Bronco II; 2,9l V6; LandiRenzo LPG; 31x10.5 Cooper Disco. STT; 3" Bodylift
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 21.01.2013 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

JussoB2 hat Folgendes geschrieben:
Moin Moin!

Kannst du mir wenigstens ein paar kleine Fragen zum SOHC beantworten? Surprised zB - passen die Motorhalter im Bronco?


Die Halter passen, aber Modifikationen notwendig
JussoB2 hat Folgendes geschrieben:

Übernähme ich, im Falle eines Umbaus Kabelbaum & Steuergerät?


Je nachdem welchen weg du wählst


JussoB2 hat Folgendes geschrieben:
Eine oder zwei Lambdasonden?


Je nachdem welches Jahr 2 oder mehr... Ist aber das kleinste problem...
JussoB2 hat Folgendes geschrieben:


Plastiktank aus dem einfachen Grund, weil der Wagen nur über die Sommermonate fahren wird - und den Rest das Jahres in der Garage steht! Ausserdem besteht dann allgemein null Rostrisiko..


Du hast doch Gas? Volltanken wenn abgestellt wird und es rostet nichts...
Der Tank wird bei resto doch eh gereinigt und lackiert!?

JussoB2 hat Folgendes geschrieben:


Übern Auspuff hab ich mir noch keine großen Gedanken gemacht.. wird wohl, abhängig von der Anzahl der Lambdasonden, 'ne Doppelrohranlage mit X-Pipe und Flowmaster Super44 ESD's oderso.. mal schauen. Very Happy

Ich bin gespannt, was das Jahr noch so bringt!

Grüße!


Xpipe und das gelumoe brauchste nicht für guten klang... Ne rote röhre reicht... Mit 2 endrohre... Die müssen nur gross genug sein.l.
Nach oben
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 21.01.2013 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Der OHV passt stressfrei an alle Anschlüsse... Reinsetzen 20 kabel anschliessen -fahren...

Je nach bj muss der kat und Hosenrohr übernommen werden..l

SOHC sind einige Eingriffe in die Materie... Die ich bis auf den elektr. tachoanschluss alle Realisiert habe, mit Hilfe von einigen Boardmitgliedern sowie den Schaltplänen und einen gut sortierten fundus...


Wenn du was besonderes eigenes möchtest, warum nicht einen V8? Dafür gibt es mehr tunning und in D auch noch nicht realisiert...

Letztendlich hängt es auch vom Schlachtfahrzeug ab.
Nach oben
JussoB2



Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 22
Wohnort: Wakendorf II

BeitragVerfasst am: 21.01.2013 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

N'abend

Hab eben mal die Garage aufgeräumt & sauber gemacht - war bitter nötig!

Mein aktueller Plan war es eigentlich, 'nen 97er Explorer zu schlachten. Die Dinger gibt's round about 1.5k - das wär's mir wert!

Die Idee mit dem V8 hatte ich auch schon.. Gern genommen, drüben in USA sind die 302er, dafür gibt's sogar Swap-Kits.. Aber da ich nunmal 'ne Ausbildung zum Immobilienkaufmann, und nicht zum KFZ-Mechatroniker mache wollte ich erstmal nicht all zu weit über den Tellerrand hinausschauen.. Meinst du das ist für 'nen Ami-Laien realisierbar?

Das mit der Doppelrohranlage hat nichtnur den Hintergrund des Sounds, sondern auch 'nen optischen - ich find's einfach extrem schön, wenn links / rechts je ein Rohr unter der Karosse rausschaut.. Ich häng mal 'n Bild an, was ich für Endrohre bzw. Rohrblende ich im Kopf & sogar schon auf Lager hab..

Welcher wäre denn der einfachste Weg, den SOHC in 'nen Bronco zu verfrachten? Mit Kabelbaum & Steuergerät - oder ohne? Und wie hast du das mit dem Tachoanschluss nun geregelt?

Gibt's hier Mitglieder, die 'ne LPG-Anlage im Bronco haben? Wenn ja, würd' mich mal brennend Interessieren, wo ihr die Tanks gelassen habt? Mit der Lösung im Kofferraum bin ich irgendwie unzufrieden..





Grüßle!

_________________
sollte ich's mal vergessen - Gruß an Alle die mitlesen! Smile

http://www.facebook.com/carneedslove

1990er Ford Bronco II; 2,9l V6; LandiRenzo LPG; 31x10.5 Cooper Disco. STT; 3" Bodylift
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 21.01.2013 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Viel Spass beim schrauben ! Smile


Umbau auf SOHC ... würde ich mir ein komplettes Fahrzeug mit 204 PS holen.
Diese Version ist nicht gedrosselt.
Man(n) weiß ja nie, wo und wie das ganze endet ...... Cool
Nach oben
JussoB2



Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 22
Wohnort: Wakendorf II

BeitragVerfasst am: 21.01.2013 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Falk!

Joa, wie geschrieben - ich will 'nen 97er Explorer dahinstrecken.. Also Motor, Getriebe, VTG sowie Achsen..

Oder was meinst du genau? Ich dachte der SOHC hat 207PS?

Gruß

_________________
sollte ich's mal vergessen - Gruß an Alle die mitlesen! Smile

http://www.facebook.com/carneedslove

1990er Ford Bronco II; 2,9l V6; LandiRenzo LPG; 31x10.5 Cooper Disco. STT; 3" Bodylift
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 21.01.2013 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

JussoB2 hat Folgendes geschrieben:
Moin Falk!
Oder was meinst du genau? Ich dachte der SOHC hat 207PS?

Gruß


es gibt zwei SOHC-Versionen.

207 PS wird bei ca. 165 km/h abgewürgt. Mad
204 PS sind frei ..... Twisted Evil
Nach oben
JussoB2



Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 22
Wohnort: Wakendorf II

BeitragVerfasst am: 21.01.2013 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss ehrlich sagen, dass ich wohl niemals über 150km/H mit dem Bronco fahren werde.. und auch garnicht wollen würde.. Twisted Evil

Also würd' mir der 207er reichen.

_________________
sollte ich's mal vergessen - Gruß an Alle die mitlesen! Smile

http://www.facebook.com/carneedslove

1990er Ford Bronco II; 2,9l V6; LandiRenzo LPG; 31x10.5 Cooper Disco. STT; 3" Bodylift
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 21.01.2013 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy ... sage niemals nie. Wink


Aber tatsächlich wird der abgeregelte sicher auch für deine Zwecke ausreichen.
Nach oben
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 21.01.2013 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

... Mein tip...

Ohne fundiertes wissen... Reicht der umbau auf ohv der ist machbar.. Und reicht...

Hat der Bronco klima? Dann. Haste eh nen problem... Mit sohc...
Wenn dann nur bis ende 97 da ist das pats einfacher..

Achsen? Geh nur die hinterachse... Musste aber achweissen...
Vorne geht nur bis 94..

Welches bj genau ist deiner? Hat der nicht schon dana35 und 8.8er?

Also meiner ist nicht (mehr) abregelt... Ist aber geil mit 180 am arsch anderer zu kleben... Wink
Nach oben
JussoB2



Anmeldungsdatum: 17.01.2013
Beiträge: 22
Wohnort: Wakendorf II

BeitragVerfasst am: 21.01.2013 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

schweißen ist nicht das Problem - das kann ich Smile

Klima hat er, ist aber abgeklemmt weil wird nicht benutzt. Was ist da problematisch mit dem SOHC?

Mein B2 ist BJ 1990..

Was ist ein 'pats'? Confused Hast du den SOHC eigentlich eingetragen bekommen?

_________________
sollte ich's mal vergessen - Gruß an Alle die mitlesen! Smile

http://www.facebook.com/carneedslove

1990er Ford Bronco II; 2,9l V6; LandiRenzo LPG; 31x10.5 Cooper Disco. STT; 3" Bodylift
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Ford Bronco II Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community