Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Der Dicke hat mal wieder Schmerzen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Expedition / Excursion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zrx-till



Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 55
Wohnort: Salzgitter

BeitragVerfasst am: 06.05.2020 19:13    Titel: Der Dicke hat mal wieder Schmerzen Antworten mit Zitat

Guten Abend!

Unser Dicker macht mal wieder Mucken.

Ich vermute das Getriebe. Meine Frau hat heute
den Fehlercode P0962 bekommen. Und es blinkt
die Overdrive lampe.

Habt ihr einen Tip ?
(Getriebe ist ein 4R75E)

Grüße Till
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 1120
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 07.05.2020 01:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Till!

Mit der Vermutung das ein Getriebeproblem besteht, damit liegst du richtig, du hast ein fehlerhaftes Magnet Regelventil.
Der Fehlercode besagt genaugenommen: P0962 Druckregel-Magnetventil A-Signal Steuerstromkreis zu niedrig.
Hier gibt es Video zu dem Thema: https://www.youtube.com/watch?v=GiJmwX0Mbm0

Wenn der Steuerstromkreis zu niedrig ist, dann hast du einen Windungsschluss in der Wicklung, also einen Kurzschluss innerhalb der der Spule, es werden wohl einige Windungen „ausgefallen“ sein.

Das Problem kannst du relativ einfach ausmachen, dafür benötigst du nur ein ordentliches Multimeter, damit machst du bei den Spulen der Magnetventile (leider sind die im Getriebe verbaut) eine Widerstandmessung für den Durchgang der Spule. Die Werte für den Widerstand einer intakten Spule findet du in den Reparaturhandbüchern.

Es gibt insgesamt 4 Magnetventile, zwei einzelne und ein Doppelventil. Die Ventile sind bei den Getrieben 4R70E / 4R70W und 4R75E identisch, selbst der Einbau von einem gebrauchten Ventil ist eigentlich unproblematisch.

https://www.ebay.de/itm/05-08-4R70W-4R75W-4R75E-3-PIECE-SOLENOID-KIT-TCC-EPC-SHIFT-FORD-TRANSMISSION-SET-/122868228737

https://www.ebay.com/itm/4R75W-Ford-F150-Transmission-Solenoid-Kit-Set-4R75E-4R75-Shift-Epc-Tcc-2004-2008-/253280511358

Gruß Jörg

_________________
Go big or go home! 02er Ford Expedition Eddie Bauer, 5,4L 2-Ventil Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride, 3,55er Achse mit Sperre, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche.
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zrx-till



Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 55
Wohnort: Salzgitter

BeitragVerfasst am: 07.05.2020 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das wieder ein Dreck!

Gerade jetzt, wo ich quasi gar keine Möglichkeiten habe,
an der Karre zu Schrauben. Mad Selbst mein Werkzeug
habe ich gerade nicht am Start. Ist alles hübsch verpackt
und eingelagert, bis die neue "Bastelhöhle" fertig gebaut ist.
(Und davon stehen noch nicht einmal die Fundamente).

Wenn jemand im Großraum BS/SZ/PE/WF, etc mitliest
und mir helfen kann..... Bitte, bitte.....

Grüße Till
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 1120
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 07.05.2020 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Till!

Helfen und Werkzeug wäre ja kein Problem, aber bis nach Salzgitter sind es für mich über 300 km, dass ist leider nicht mal eben um die Ecke. Ich hoffe das sich in deiner Ecke jemand meldet, der dir dann helfen kann.

Welches Magnetventil genau betroffen ist, dass habe ich noch nicht rausbekommen, möglicherweise stehst du dich besser, wenn du das komplette Trio mit insgesamt 4 Ventilen austauschst. Magnetventile mit defekten Wicklungen sind nicht unbedingt ein häufiges Thema, aber so eine Wicklung ist nun mal ständig thermischen Belastungen ausgesetzt und irgendwann gibt es einen Kurzschluss zwischen den Windungen. Ich habe es auch schon mal erlebt das dieser Windungsschluss nicht ständig vorhanden gewesen ist, da bringt es mitunter auch nichts das Multimeter zur Fehlersuche einzusetzen.

Man kommt an die Bauteile aber gut dran wenn man die Ölwanne vom Getriebe abgenommen hat, lediglich das 4te Magnetventil hinter der Eingangsmechanik vom Schalthebel ist ein kleinwenig schwieriger zu erreichen. Aber man kann das alles bei weitem nicht mit einem Zündkerzenwechsel vergleichen, vor allem braucht man dafür kein Spezialwerkzeug.

Gruß aus Herne, Jörg

_________________
Go big or go home! 02er Ford Expedition Eddie Bauer, 5,4L 2-Ventil Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride, 3,55er Achse mit Sperre, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche.
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zrx-till



Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 55
Wohnort: Salzgitter

BeitragVerfasst am: 08.05.2020 07:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jörg,

kommende Woche Dienstag bringe ich das Auto zu Thomas nach
Schöffengrund. Er glaubt z.Zt. noch nicht an ein defektes Magnetventil.

Nachdem ich ihm erzählt habe, dass das Auto eine Gasanlage bekommen
hat, hat er vielmehr einen Defekt bzw. Scheuerstelle im Kabelbaum in Verdacht.

Hoffentlich passt das Wetter am Dienstag halbwegs, damit die Heimfahrt
mit dem Motorrad nicht zu feucht wird.

Grüße Till
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 1336
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 08.05.2020 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Hoffentlich passt das Wetter am Dienstag halbwegs, damit die Heimfahrt
mit dem Motorrad nicht zu feucht wird.


Nur die Harten kommen in den Garten und die Härteren fahren Ford.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Eberspächer Standheizung, Automatic Head Light, Brown Wire Mod.
Zafira A Bj. 04
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 1120
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 08.05.2020 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Na dann drücke ich dir mal die Daumen das es was Einfaches ist. Ich habe mich jetzt nur auf die von dir benannte Fehlermeldung bezogen und die besagt halt das der Durchgangswert der Magnetspule nicht stimmt.

Hier gibt es eine umfassende Liste:
https://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=729782

_________________
Go big or go home! 02er Ford Expedition Eddie Bauer, 5,4L 2-Ventil Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride, 3,55er Achse mit Sperre, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche.
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Expedition / Excursion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community