Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Korrosionschutz unten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Expedition / Excursion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
old school



Anmeldungsdatum: 04.05.2014
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 28.09.2018 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Bei meiner ersten Restauration benutzte ich Chassilack von der Firma O.H.,dieses ist mit Owatrolöl vermischt.Nach 16 Jahren dienst wurde das Fahrzeug wieder komplett zerlegt.Der Rahmen war fast rostfrei,ich muss gestehen ich war total baff.Der Chassilack von der Firma Brantho Korrux soll sogar noch besser sein.Das kostet natürlich ein wenig mehr als 5,99 aber das ist jeder Cent wert.Und das aller wichtigste ist aber das die zu lackierende Fläche absolut Rostfrei sein muss, den der Rost wird durch das Elektrolyt im Wasser begünstigt.
Das bedeutet Rost kann auch unter lackierter Flächen weiter wüten.Wer nicht glaubt sollte beim Bootsbau nachfragen warum es sogenannte Opferanoden gibt.Oder im Wikipedia nachlesen.Rost ist wie Krebs,alles muss raus.
Es gibt gute Lektüre und Angebote zu lesen beim Korrosionschutz-Depot.de,
Es gibt nichts schlimmeres zu sehen als das die Lackarbeit abblättert weil der
Rost weiter Oxidiert,egal wie gut der Lack haftet.
Old School
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 491
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 28.09.2018 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Nur den Dreck weg, hättest du mir auch eher sagen können. Ich prügele seit 3 Tagen den Rost vom Rahmen. Hatte bei Beginn der Aktion vergessen, daß der Rost bei Ford besser hält als der Lack.
_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Ebersbächer Standheizung, Automatic Head Light.
Corsa B Automatik Bj. 95
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 731
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 28.09.2018 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Rost ist mir egal, ich habe ja keinen, mein Fahrzeug ist zu fast 100% komplett ohne den kleinsten Rostansatz. Also ist jetzt alles gut geschützt und kann die nächsten Jahre überdauern.

Beim Dirk sah es schon ganz anders aus, da müssen wir halt abwarten wie sich alles entwickelt. Ich kann ja ein paar Zink Blöcke an das Chassis schrauben, die können dann als Opferanode den Unterboden schützen.

Ich habe im Keller noch ein paar neue Opferanoden von meinem Außenbordmotor rumliegen, die kann ich ja im Spritzwasserbereich an den Rahmen schrauben und sehen was passiert.

Könnte ja eventuell helfen, ich glaube ich gehe morgen mal in den Keller und suche danach!

_________________
2002er Ford Expedition, Eddie Bauer Edition, 5,4L Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride System, 3,55er Achse mit Limited Slip, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 491
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 30.09.2018 09:12    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Beim Dirk sah es schon ganz anders aus, da müssen wir halt abwarten wie sich alles entwickelt.


Es sieht jetzt gut aus. Ich habe die Prügelei gewonnen und fast 7 kg Rost aus der Garage gekehrt. Jetzt kommt Rostschutzlack drauf und gut. Bei dir reicht nur Farbe, zumal du unter dem Auto nicht überall hinkommst, um den Rost zu entfernen. Ich konnte den Rahmen in alle Richtungen drehen.
Ich wollte ihn snadstrahlen lassen, aber 170€ war mir zu viel.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Ebersbächer Standheizung, Automatic Head Light.
Corsa B Automatik Bj. 95
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 731
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 30.09.2018 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe deine Bilder vom Rahmen gesehen, der Zustand ist kein Vergleich mit dem Unterboden vom Dirk. Beim Dirk hat es noch nicht mal so schlimm ausgesehen, wie bei deinem Rahmen jetzt nach dem Rost abklopfen.

Bei mir war ja nur ein wenig Dreck drunter an einigen Stellen, den konnte man mit den Fingern ab knibbeln, oder mit der Druckluftpistole weg pusten.

Im Vergleich zu Dirk seinem Fahrzeug war das noch mal ein riesiger Unterschied, aber mein Wagen ist ja erst seit 2 Jahren hier in Deutschland, vorher hat er in Texas seine Runden gedreht.

Vermutlich habe ich jetzt echten Schmutz aus Texas auffegen können. Es war aber auch nur Dreck und kein Rost.

_________________
2002er Ford Expedition, Eddie Bauer Edition, 5,4L Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride System, 3,55er Achse mit Limited Slip, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 491
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 30.09.2018 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Das war auch der schlimmste Part. Der Unterboden der Karosse ist deutlich besser. Da reicht die Drahtbürste.
_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Ebersbächer Standheizung, Automatic Head Light.
Corsa B Automatik Bj. 95
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 731
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 30.09.2018 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Schraub irgendwo Opferanoden aus Zink an den Rahmen, dann hält das ganze noch mal länger. Die Opferanoden machen aber nur an Stellen Sinn, wo richtig viel Spritzwasser hin kommt, denn erst im Zusammenhang mit Wasser nehmen sie richtig ihren Dienst auf.

Vor allem bei salzigem Wasser (im Winter bei Streusalzanwendung) zeigt so eine Behandlung seine positive Wirkung. Der Zersetzungsprozess der Opferanoden ist bei weitem nicht so deutlich wie beim Unterwasserschiff im Bootsbau, aber auch kleine Unterstützungen können oft Wunder bewirken.

Opferanoden bekommt man für kleines Geld bei ebay in reichhaltiger Auswahlmöglichkeit, sie werden mit gutem elektrischem Kontakt auf das Metall geschraubt und dürfen nicht überlackiert werden. Im Spritzwasserbereich der Räder ist so was am besten aufgehoben.

_________________
2002er Ford Expedition, Eddie Bauer Edition, 5,4L Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride System, 3,55er Achse mit Limited Slip, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk68



Anmeldungsdatum: 30.04.2016
Beiträge: 491
Wohnort: Uebach-Palenberg

BeitragVerfasst am: 30.09.2018 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Das geht mit Fremstromanoden an Rahmen und Karosse besser und einfacher.
Die verbrauchen nur ca. 4 Watt, was die Battrie bei dem hohen Ruhestrom des EXP. nicht merkt, und müssen nicht erneuert werden.

_________________
U2 Bj. 99 SOHC, Prins Gasanlage, Ebersbächer Standheizung, Automatic Head Light.
Corsa B Automatik Bj. 95
Honda GL500 Silverwing Bj.83
Staub PP3B Bj. 59

Neuwagen sind langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Expedition / Excursion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community