Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Bullfaenger
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SIX4.0



Anmeldungsdatum: 22.06.2010
Beiträge: 65
Wohnort: Gottlieben TG

BeitragVerfasst am: 24.06.2010 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Fox hat Folgendes geschrieben:
Für den Bügel hab ich glaub ich das Gutachten hier, muss mal suchen. Das is dann besser als gar nüschts.


Das wäre ne super Sache!! Kannst mir auch gerne ne Mail schreiben wenn du was gefunden haben solltest.

Gruß Bender

_________________
Explorer II '99 SOHC 4.0
MB E320 '98 (W210) JCM
Suzuki Bandit 1200
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
SIX4.0



Anmeldungsdatum: 22.06.2010
Beiträge: 65
Wohnort: Gottlieben TG

BeitragVerfasst am: 24.06.2010 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Falk hat Folgendes geschrieben:
Und warum fragst du nicht beim Hersteller direkt an ?

--> www.schiessler-edelstahl.de

Fehlt dann nur noch der willige TÜV-Prüfer ......


Werd da mal anrufen, vielleicht haben die auch noch was... das mit dem TÜV wird man auch noch schaukeln können...

Danke für die Tipps, Infos und Hoffnungen. Immer weiter Wink


Gruß Bender

_________________
Explorer II '99 SOHC 4.0
MB E320 '98 (W210) JCM
Suzuki Bandit 1200
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fox



Anmeldungsdatum: 08.02.2009
Beiträge: 168
Wohnort: Fichtelberg

BeitragVerfasst am: 25.06.2010 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

SIX4.0 hat Folgendes geschrieben:
Fox hat Folgendes geschrieben:
Für den Bügel hab ich glaub ich das Gutachten hier, muss mal suchen. Das is dann besser als gar nüschts.


Das wäre ne super Sache!! Kannst mir auch gerne ne Mail schreiben wenn du was gefunden haben solltest.

Gruß Bender


schick mal Deine Mailadresse per PN. Hab das Gutachten für den 7009 hier

_________________
F-150 XLT 1994 5.0 V8 CHP
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SIX4.0



Anmeldungsdatum: 22.06.2010
Beiträge: 65
Wohnort: Gottlieben TG

BeitragVerfasst am: 25.06.2010 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hab ich ein Glück, pn ist raus. Danke Vielmals!

Mit einem Gutachten sieht das bestimmt schon ganz anders aus...

Smile

LG Bender

_________________
Explorer II '99 SOHC 4.0
MB E320 '98 (W210) JCM
Suzuki Bandit 1200
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MacGyver



Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 25
Wohnort: Bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 04.05.2012 18:14    Titel: Ist das Gutachten noch zu finden? Antworten mit Zitat

Hallo,

der Thread ist zwar schon älter (und der Frontbügel auch) aber ich versuche es einmal. Ich habe so ein gutes Stück (7009 VA) bekommen. Der war an einem XP I angebracht, aber der Gute wurde leider in die ewigen Jagdgründe befördert.

Kann mir jemand das Gutachten zusenden, falls es noch irgendwo aufzufinden ist? Dann möchte ich mal mein Glück versuchen.

Vielen Dank

_________________
Ford Explorer II Baujahr 1995
4.0l OHV Maschine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SIX4.0



Anmeldungsdatum: 22.06.2010
Beiträge: 65
Wohnort: Gottlieben TG

BeitragVerfasst am: 08.05.2012 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Smile

war zwar seit Ewigkeiten nicht mehr hier, hab aber das Gutachten noch Smile

Wenn du mir deine Mailadresse schickst bekommst es Smile

Gruß Mark

_________________
Explorer II '99 SOHC 4.0
MB E320 '98 (W210) JCM
Suzuki Bandit 1200
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mustanglady



Anmeldungsdatum: 18.03.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18.03.2014 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

SIX4.0 hat Folgendes geschrieben:
Fox hat Folgendes geschrieben:
Für den Bügel hab ich glaub ich das Gutachten hier, muss mal suchen. Das is dann besser als gar nüschts.


Das wäre ne super Sache!! Kannst mir auch gerne ne Mail schreiben wenn du was gefunden haben solltest.

Gruß Bender


Auch wenn das hier schon ein ganz alter Beitrag ist...
hast du evtl. noch die ABE von Robert (Fox)?

Das wäre toll.....
Gruss Sonja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MacGyver



Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 25
Wohnort: Bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 29.03.2014 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mustanglady

ich habe das Gutachten wiedergefunden, welches ich zuletzt von SIX4.0 bekommen habe.

Wenn du mir deine Mailadresse schickst, kann ich es gerne weiterleiten.

Beste Grüße

_________________
Ford Explorer II Baujahr 1995
4.0l OHV Maschine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jailer



Anmeldungsdatum: 30.11.2014
Beiträge: 39
Wohnort: Württemberg

BeitragVerfasst am: 29.08.2015 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, dass ich diesen angestaubten Beitrag nutze, aber - ich bin auch auf der Suche nach einer ABE für meine rundum Verzierungen von Schiessler. Der vordere Bügel hat den Aufkleber mit Nummer 7212 VA und hinten steht die 7225 VA.

Hat hier evtl. ein Kollege eine gleiche oder ne "ähnliche" Schiessler verbaut und wäre so nett mir eine Kopie zu überlassen?
Leider ist die Webseite von http://www.schiessler-edelstahl.de nicht (mehr) besonders informativ.

...und der Vorbesitzer meines Ex hatte in den Unterlagen eine wenig hilfreiche ABE von Cobra Confused beigelegt...

Vorab vielen Dank!
Grüße

_________________
Ford Explorer II (EZ'00) - SOHC/204PS
-------------------------------------------
MB W126 - 300SE (EZ'87)
MB W220 - S600 (EZ'02)
Suzuki VL1500 (EZ'97)
Yamaha XS750 1T5 (EZ'80)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ius



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 1321
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29.08.2015 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Das Ding von Cobra ist hier, glaube ich, auch verlinkt.
Das ist aber keine ABE, ersetzt auch keine, sondern ist eine Art technischer
Beschreibung, die einem Pruefer die Abnahme ohne weitere Umstaende ermoeglicht.
Das darf, muss aber nicht eingetragen werden, aber die Abnahme muss
erfolgen. Auf der letzten Seite ist da auch ein Formular...I.d.R. interessiert das aber keinen.
ABE hat m.E. nur der eine Kuhfaenger von Ford, der bei einer Sonderauflage
des Wagens bei war.

_________________
1997er Explorer II SOHC Automatik mit KME Diego Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina'

ehemals:
1998er Explorer II SOHC Automatik mit Prins Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina', BrownWireMod
1996er Explorer II OHV Automatik mit Prins Gasanlage, Kaltlaufregler, D4 schadstoffarm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Danger



Anmeldungsdatum: 18.11.2011
Beiträge: 1801
Wohnort: Wesel

BeitragVerfasst am: 29.08.2015 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

jailer hat Folgendes geschrieben:
Sorry, dass ich diesen angestaubten Beitrag nutze, aber - ich bin auch auf der Suche nach einer ABE für meine rundum Verzierungen von Schiessler. Der vordere Bügel hat den Aufkleber mit Nummer 7212 VA und hinten steht die 7225 VA.

Hat hier evtl. ein Kollege eine gleiche oder ne "ähnliche" Schiessler verbaut und wäre so nett mir eine Kopie zu überlassen?
Leider ist die Webseite von http://www.schiessler-edelstahl.de nicht (mehr) besonders informativ.

...und der Vorbesitzer meines Ex hatte in den Unterlagen eine wenig hilfreiche ABE von Cobra Confused beigelegt...

Vorab vielen Dank!
Grüße

Ich hab Schiessler damals, vor gut 1,5 Jahren, angeschrieben und neue Aufkleber sowie die Unterlagen bekommen.
Ob Du Ihn eingetragen bekommst..... Keine Ahnung.
Die einen sagen ja die anderen nein. Eingetragen ist noch nichts??
Dann würde ich persönlich den Kram erstmal demontieren.
Falls es bei einer Kontrolle geprüft wird kann es schon mal mecker geben. Noch schlimmer wäre es bei einem Unfall mit Radfahrer/Fußgänger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jailer



Anmeldungsdatum: 30.11.2014
Beiträge: 39
Wohnort: Württemberg

BeitragVerfasst am: 30.08.2015 08:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen und Danke für die Infos;

ius hat Folgendes geschrieben:
Das Ding von Cobra ist hier, glaube ich, auch verlinkt.
Das ist aber keine ABE, ersetzt auch keine, sondern ist eine Art technischer
Beschreibung, die einem Pruefer die Abnahme ohne weitere Umstaende ermoeglicht.
Das darf, muss aber nicht eingetragen werden, aber die Abnahme muss
erfolgen. Auf der letzten Seite ist da auch ein Formular...I.d.R. interessiert das aber keinen.
ABE hat m.E. nur der eine Kuhfaenger von Ford, der bei einer Sonderauflage
des Wagens bei war.


Da hast Du wohl recht, das Ding welches mir von COBRA vorliegt nennt sich "Mustergutachten" und umfasst Bügel-vorne, Unterfahrschutz, Trittbrett und Heckbügel mit Montageanleitung und Fotoblatt. Eine ABE habe ich auch, diese gehört jedoch zu einem Frontschutzbügel 821702/1 exclusiv (für Ford Explorer) mit Fotoblatt etc. . Von daher ging ich davon aus, dass es auch eine ABE oder ähnliches Material von Schiessler geben müsste, welches ich bei einer kommenden HU ggf. entlastend vorlegen kann. Auf dem letzten HU-Bericht wurde der Bügel wohl auch angemeckert, die Nachkontrolle hatte dagegen nur noch den Hinweis "Nachweis der Zulässigkeit für Frontschutzbügel ... im Original mitführen". Exclamation Question


Danger hat Folgendes geschrieben:
Ich hab Schiessler damals, vor gut 1,5 Jahren, angeschrieben und neue Aufkleber sowie die Unterlagen bekommen.
...
Eingetragen ist noch nichts??
Dann würde ich persönlich den Kram erstmal demontieren.
...


... gerade das Demontieren wollte ich vermeiden Smile . Irgendwie passt das schon zum Fahrzeug. Allerdings - in gewissem Sinne halbamtlich sollte es eben auch sein bzw. wenigstens das korrekte Dokumaterial zum Teil müsste vorhanden sein. Und nein, im Schein ist nichts hinterlegt. Ich versuch mal die Fa. Schiessler ausfindig zu machen. Die o.g. Webseite ist jedoch nicht sonderlich aussagekräftig und auf meinem Aufkleber ist die Anschrift/der Text so gut wie weg.


Danke nochmals und
Grüße

_________________
Ford Explorer II (EZ'00) - SOHC/204PS
-------------------------------------------
MB W126 - 300SE (EZ'87)
MB W220 - S600 (EZ'02)
Suzuki VL1500 (EZ'97)
Yamaha XS750 1T5 (EZ'80)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 19154
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 04.09.2015 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Mir hat jetzt einer gesagt er habe den Bügle als "Geräteträger" für Lampen eingetragen bekommen.
Daher meine Frage: Schon mal so etwas gehört? Könnt ihr mal bei euren TÜVlern nachfragen?

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
chris2k



Anmeldungsdatum: 27.12.2011
Beiträge: 483
Wohnort: Hauptstadt der Isarpreissn

BeitragVerfasst am: 07.09.2015 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Thomas,

wir haben mit genau der Begründung die selbstgeschweissten (!) Rammbügel als Geräteträger eingetragen bekommen. Voraussetzung war die Montage einer Seilwinde um entsprechendes "Geräte" vorzuweisen.

Voraussetzung waren entsprechende Winkel und Abrundungen (müsste mal kucken ob ich die Unterlagen noch habe) zum Fußgängerschutz (keine Ahnung, was ein Winkel an den Ecken bei 5 mm Stahl noch schützen soll...).

Ob nur Lampen reichen, die ja eigentlich auch nix im Straßenverkehr zu suchen haben, wage ich aus den Gesprächen mit dem TÜVler zu bezweifeln.

Um auch mal was zu dem Thema im allgemeinen zu sagen: Wenn das Zeug nicht eingetragen ist, ihr damit rumfahrt - und nur zum TÜV demontiert - und damit jemanden erwischt, zahlt euch das keine Versicherung der Welt. *auf holz klopf*

VG
Chris

_________________
3.0 V6 Ranger ´95 Singlecab Splash
2WD; 4 Inch Suspension Lift; Edelstahl Eigenbau Auspuff; 31 x 10,5 R15 MT von NEXEN
Full Gas Dirt Car Wink

Bodenfreiheit statt Spoiler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ius



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 1321
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.09.2015 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, Frontbügel ist da echt kritisch.

Selbst meine offenbar relativ liberale Versicherung sagt,
wenn das nicht eingetragene Teil maßgeblich für die
Entstehung oder die Schwere des Unfalls war, verlangen sie
im Schadensfall Regress.

Für Auspuff und Trittbretter haben sie mir aber quasi grünes Licht gegeben. Very Happy

_________________
1997er Explorer II SOHC Automatik mit KME Diego Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina'

ehemals:
1998er Explorer II SOHC Automatik mit Prins Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina', BrownWireMod
1996er Explorer II OHV Automatik mit Prins Gasanlage, Kaltlaufregler, D4 schadstoffarm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community