Explorer4x4.de Foren-Übersicht  

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Wuchtgewichte
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Teneristi CH



Anmeldungsdatum: 24.04.2011
Beiträge: 1665
Wohnort: Künten AG Schweiz

BeitragVerfasst am: 23.01.2014 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sage nur: kurz und bündig : Perlen vor die Säue geworfen. Confused
_________________
Wohnwagen Hobby TQM 7 Meter.


Kawasaki ZXR 750 Stinger H1




Explorer fahren ist ein Versuch,die Fortschritte der Zivilisation körperlich zu Erleben und sich gleichzeitig einen Teil der Wildnis zurückzuerobern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 23.01.2014 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Teneristi CH hat Folgendes geschrieben:
Ich sage nur: kurz und bündig : Perlen vor die Säue geworfen. Confused

Ach du hast erfhrung damit?

erich du schaffst es ja nicht mal ne lima auszutauschen also mach das Fenster vom Höhrensagen nicht so weit auf....


Es gibt user die haben gute Erfahrung... Ich und ich meine Danger ist auch zufrieden mit den felgen/decken von mir...

Es gibt user bei denen klappte es nie... Wobei ich denke es liegt auch an den Felgen und evtl vorher matchen....
Nach oben
Danger



Anmeldungsdatum: 18.11.2011
Beiträge: 1801
Wohnort: Wesel

BeitragVerfasst am: 23.01.2014 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, ich hab mittlerweile zwei Sätze mit Perlen drin gefahren und kann nicht klagen. Einwandfreier Rundlauf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Teneristi CH



Anmeldungsdatum: 24.04.2011
Beiträge: 1665
Wohnort: Künten AG Schweiz

BeitragVerfasst am: 23.01.2014 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

Maik Smile

Danke Dir für Deine Erfrischende Antwort. Lima habe Ich inzwischen gewechselt ! Spannrolle auch , Idler Weehl auch oder wie Ihr dem sagt. Quasi jetzt alles Neu. Aber Du bist mir gegenüber ja immer für einen Stunk Gut ! Habe aber auch schon sehr gute Tipps von Dir bekommen, hmm Schrauben für Alus SVP usw, um nur mal einige Sachen Anzusprechen. Auf den Tag da WIR mal Aufeinandertreffen Freue Ich mich Heute schon Rolling Eyes Smile

_________________
Wohnwagen Hobby TQM 7 Meter.


Kawasaki ZXR 750 Stinger H1




Explorer fahren ist ein Versuch,die Fortschritte der Zivilisation körperlich zu Erleben und sich gleichzeitig einen Teil der Wildnis zurückzuerobern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
chris76



Anmeldungsdatum: 04.01.2014
Beiträge: 50
Wohnort: Dannstadt-Schauernheim

BeitragVerfasst am: 24.01.2014 17:55    Titel: Wuchtgewichte Antworten mit Zitat

Hallo,

es gibt News zu meinen Wuchtgewichten.

Ich war heute in einer anderen Filiale dieser Werkstattkette, dort bin ich über meinen Arbeitgeber als Großkunde bekannt.
Schon aus der Entfernung sagte der Werkstattmeister "das brauche ich mir gar nicht näher anschauen, das ist absolut dilettantisch und die Gewichte fallen bald wieder ab". Also ab in die Werkstatt und probiert.
Ergebnis:
1. Alugewichte haben einen zu langen Haltebügel, würden also den Reifen beschädigen.

2. Stahlgewichte halten nicht.

3. Klebegewichte gehen nicht da die Felge innen stark Korrodiert ist und nach dem Abschleifen rosten die Gewichte unten und werden auch wieder abfallen.

4. zweiteilige Gewichte wie bei Mercedes würden gehen, aber sind keine da auch nach mehreren Telefongesprächen nicht in anderen Filialen.

Alles in allem machen kann er nichts und ich soll mir das Geld wieder zurückholen.
Die einzigen die das könnten wären Amerikanische Werkstätten oder evtl. ein Ford Händler.

Ich bin jetzt auf Morgen gespannt ob ich das Geld ohne Probleme zurückbekomme.

Aber da kommt Ihr, liebe Forumsgemeinde, ins Spiel kennt Ihr eine Werkstatt in der Nähe von Ludwigshafen/Rhein die Reifen Wuchten kann und die Gewichte richtig anbringt.

Vielen Dank im voraus

Gruß Christian

_________________
Explorer U2 Model 1997 4011cm³/152KW

Der Patient hat Angefangen, wir machen nur mit !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 24.01.2014 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verstehs nicht... Hab doch auch normale stahlwichte an den chromfelgen...
Nach oben
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 24.01.2014 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, langsam wird es komisch. "Stahlgewichte halten nicht" Confused

1000ende Explorer-Stahlfelgen sind damit mehr oder weniger bestückt. Und alle halten (meist).

Nach oben
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 24.01.2014 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

Sehe gerade ... das sind ja noch echte Chromstahlfelgen. (Schade, das ich die weggegeben habe Sad )

Aber auch an den mit Chromblenden halten die. Bei Wind und Wetter. Smile

Nach oben
Nene
Gast





BeitragVerfasst am: 25.01.2014 02:30    Titel: Antworten mit Zitat

Habt Ihr nur Pfeifen bei Euch???

Die Gewichte die auf Deinem Foto zu sehen sind sind billige Unigewichte.
Halten auf Stahl nicht und beschädigen jede Alufelge.

Geh auf ein Reifenportal (Internet) und such da nach nem Monteur.
Die größeren bieten den Service auf Ihren Seiten an.

Markier die Stellen der "Bügel" mit nem Edding und Vermerk das Gewicht.
Der kleine Hinterhofblödmann (nimm den billigsten) haut Dir dann die richtigen Gewichte drauf und dreht mit nem Kopfschütteln die Reifen wahrscheinlich erst mal auf der Felge.

Ach ja: Montage, Wuchten, mit neuen Ventilen und Altreifenentsorgung kostet pro Rad 9,20 €
Nach oben
Torsten.H



Anmeldungsdatum: 13.11.2011
Beiträge: 98
Wohnort: Munster

BeitragVerfasst am: 25.01.2014 08:33    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

ich kann Nene hier nur zustimmen, passende Gewichte sollte jede vernünftige Hinterhofwerkstatt haben!

Ich habe grade meine Winterreifen auf Felgen ziehen lassen und noch am Auto umstecken lassen, das hat bei einer freien Werkstatt keine 50€ gekostet!

MfG

Torsten

_________________
- Ford Explorer Bj. 1996 4,0 OHV
- Lincoln Continental Mark V Bj. 1978
460 CID 7,5 L V8
www.Lincolnparts.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Reifen, Felgen, Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum, unsere Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community