Explorer4x4.de Foren-Übersicht
 

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Müssen die Lambda´s an die Gasanlage angeschlossen sein?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Gasanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Manfred111



Anmeldungsdatum: 30.12.2008
Beiträge: 4
Wohnort: Langenberg

BeitragVerfasst am: 25.03.2009 16:59    Titel: Müssen die Lambda´s an die Gasanlage angeschlossen sein? Antworten mit Zitat

Ich habe eine Tartarini EVO 7 im XP. Da der Einbauer einige Fehler gemacht hatte, wurde die Anlage durch eine andere Firma auf Kosten des Einbauers überarbeitet und neu eingestellt. Doch obwohl vorgesehen (die Kabel sind vorhanden) wurden auch hier die Lambda-Sonden nicht angeschlossen. Auf meine Frage, wie denn dann die Einstellung gemacht wurde, bekam ich zur Antwort, dass die Lambda-Werte während der Einstellung von der Motor-Zentralsteuerung abgegriffen wurden. Dies sei ausreichend, ein Anschluss der Lambda-Sonden hätte keine weiteren Auswirkungen.
Nun meine Frage: Ist das wirklich so oder hätten angeschlossene Lambda-Sonden Auswirkungen auf die Steuerung im Gasbetrieb?

Im Moment läuft der XP im Gasbetrieb rund und schaltet auch bei starker Beschleunigung nicht in den Benzinbetrieb. Nur die Leerlaufdrehzahl ist etwas niedriger als im Benzinbetrieb.

Kennt sich jemand damit aus?

Gruß an alle!

Manfred

_________________
Explorer II 12/2000 Limited LPG Tartarini
"powered by anncarina"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18014
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 25.03.2009 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Die Lamdasonden weggelassen, oder wie????
Das darf doch nicht wahr sein Evil or Very Mad

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dachi



Anmeldungsdatum: 10.06.2007
Beiträge: 996
Wohnort: BSS/ Mernes

BeitragVerfasst am: 25.03.2009 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso darf das nicht wahr sein? Bei mir sind se auch nicht angeschlossen! Das wird gerne gemacht.
_________________
ENDLICH ein vernünftiges Auto.
8,6l/100km-lpg. 10tsd. km ohne Mucken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18014
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 25.03.2009 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

Unter Pfuschern vielleicht
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Christian
Gast





BeitragVerfasst am: 25.03.2009 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Dachi hat Folgendes geschrieben:
Wieso darf das nicht wahr sein? Bei mir sind se auch nicht angeschlossen! Das wird gerne gemacht.


anncarina hat Folgendes geschrieben:
Unter Pfuschern vielleicht


Vollkommen richtig !!!

Wenn möglich sollte man die Lambdasonde anschließen, meistens dient sie eh nur zur Optischen Überwachung am PC, mir ist nur die Prins bekannt die die Werte auch zur Abgasüberwachung nutzt und die Anlage abschaltet sollte das Abgas zu lange zu mager sein.
Nach oben
Dachi



Anmeldungsdatum: 10.06.2007
Beiträge: 996
Wohnort: BSS/ Mernes

BeitragVerfasst am: 26.03.2009 08:42    Titel: Antworten mit Zitat

Na die Prins habe ich ja drinnen. Der Umrüster erklärte mir auch irgend so einen Quatsch mit Motormanagement der das regelt.
Heute bin ich ja froh, das er die Gasleitungen überhaupt dicht bekommen hat und mir die Kiste nicht unterwegs in die Luft gehüpft ist Evil or Very Mad

ICH SPRECHE VON MEINEM XPI !!!!!!

Termin mit Gerichts-Sachverständigen am 30.04.2009....schaun mer mal.

_________________
ENDLICH ein vernünftiges Auto.
8,6l/100km-lpg. 10tsd. km ohne Mucken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Manfred111



Anmeldungsdatum: 30.12.2008
Beiträge: 4
Wohnort: Langenberg

BeitragVerfasst am: 27.03.2009 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

Nach langer Suche im Internet habe ich jetzt folgendes gefunden: Bei der EVO 7 handelt es sich wohl um eine sequentielle Gasanlage, bei der die Motor-Zentralsteuerung auch bei Gasbetrieb alles unter Kontrolle behält. Die Gassteuerung setzt wohl nur die Zeitwerte der Benzineinspritzung in die Werte für die Gaseinspritzung um. Da die Lambda-Sonden ja weiterhin ihre Werte an die Motor-Zentralsteuerung senden, müssen sie nicht direkt an die Gassteuerung angeschlossen sein.
Ich hoffe, ich habe das so richtig verstanden.

Ich frage mich nur, warum dann noch Kabel für den Anschluss der Lambda-Sonden an die Gassteuerung vorhanden sind!?

Gruß

Manfred

_________________
Explorer II 12/2000 Limited LPG Tartarini
"powered by anncarina"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian
Gast





BeitragVerfasst am: 27.03.2009 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ok .... eventuell hab ich mich ja nicht verständlich genug ausgedrückt.

Die Lambdasonden werden nur von faulen Pfuschern nicht angeschlossen und ich meine das auch so Sad

Das anschließen der Kabel dauert ca 5 min incl. isolieren, wenn also jemand behauptet es sei nicht von Nöten sollte er seinen Job nochmal überdenken.

Jeder seriöse Umrüster benutz das Signal zur Diagnose auch wenn die Anlage es nicht braucht um Ordnungsgemäß zu arbeiten.

Ich bekomme langsam die Krätze bei dem was ich den lieben langen Tag zur Reparatur bekomme, angefangen von "erfahren Umrüstern" die nicht mal in der Lage sind einen Kompressor von einem Saugmotor zu unterscheiden und somit den falschen Verdampfer verbauen bis hin zu Tanks die lose in der Radmulde liegen, von den Rails die mit Kabelbindern am Ansaugkrümmer befestigt werden möchte ich gar nicht erst berichten.

Was reg ich mich eigentlich auf, solange es diese Dilettanten gibt ist mein Lohn gesichert.
Very Happy Very Happy


Zuletzt bearbeitet von Christian am 28.03.2009 14:26, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18014
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 27.03.2009 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

das ist die richtige einstellung Very Happy
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Blockbuster



Anmeldungsdatum: 14.04.2008
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: 28.04.2010 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir ist die Lambdasonde auch nicht angeschlossen. Würde das gerne nachholen. Ich habe bei meiner BRC Sequent 56 zwei anschlüße, für jede Bank einen das Signal soll dadurch gehen, also müsste ich 1 von den 4 Kabeln der Sonde kappen. Bloss welches? und reicht es wenn ich nur ein Kabel verwende? laut Einbauanleitung aus dem Netz, ist der Anschluß nicht nötig bei der Sequent 56, aber bei der BRC SF Fly, die lernt selber.


Wer weiß Rat.?




_________________
Explorer Limited 10/99 SOHC Typ 308

BRC Sequent 56 LPG 95L
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
laxxx
Gast





BeitragVerfasst am: 28.04.2010 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

muss man danach nicht irgendwas in der software rumfuschen?
Nach oben
Christian
Gast





BeitragVerfasst am: 28.04.2010 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

Wir wollen doch mal eines klar stellen.

Es gibt Anlagen (Prins VSI) die das Lambda-Signal verarbeiten und sich abschalten solle die Anlage zu lange zu mager laufen (Sicherheitsmaßnahme).
Auf der anderen Seite ist "mir" keine andere Verdampfer-Anlage bekannt die das Signal verwertet, somit muss es nicht angeschlossen werden (auch wenn ich mir hiermit widerspreche).
Viel aussagekräftiger sind die Kurz-Langzeit Korrekturen, die Einspritzzeiten und die Erfahrung mit den Anlagen, ich muss nicht die Lambda Kurve sehen um die Anlage einzustellen.
Ein Umrüster der nicht über das nötige Equipment verfügt sollte nicht nur auf die Lambda-kurve verlassen, die ist auf Benzin eh anders als auf Gas.
Nach oben
Roger



Anmeldungsdatum: 16.03.2011
Beiträge: 9
Wohnort: Schwielowsee/OT Geltow

BeitragVerfasst am: 26.01.2017 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich möchte mich erstmalig im Forum mit einer eigenen Frage passend zu dieser Diskussion dranhängen. In meinem OHV ist ne Femitec Stag 300 verbaut, bei der auch die beiden Lambdas angeschlossen sind, und zwar direkt am Kabel der Sonden. Das ist mir recht unangenehm aufgefallen, da ich gerade dabei bin die Sonden zu erneuern. Ich würde lieber die Lambdasignale oben (z. B. am Stecker vom ECU) abgreifen. Hat jemand die Belegung vom Stecker zur Verfügung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roger



Anmeldungsdatum: 16.03.2011
Beiträge: 9
Wohnort: Schwielowsee/OT Geltow

BeitragVerfasst am: 26.01.2017 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, jetzt hoffentlich auch mit der Signatur
_________________
Kaum macht man es richtig, funktioniert es auch.

95er OHV LPG Femitec Stag 300
92er DB 320 CE LPG Femitec Stag 300
97er Volvo V70 LPG Prins gebraucht nachgerüstet
60er IHC D324
72er IHC D523S
92er Rhinow 1 PS
2012er Füchsin 1 PS
2013er Luna 1 PS
2014er Benito 1PS
Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18014
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 27.01.2017 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Müsste Pin 60 und 87 sein. Aber besser noch mal durchmessen
_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Gasanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community