Explorer4x4.de Foren-Übersicht
 

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Leer fahren oder was drin lassen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Gasanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Saukerl



Anmeldungsdatum: 20.09.2011
Beiträge: 1124
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 15.05.2016 21:52    Titel: Leer fahren oder was drin lassen Antworten mit Zitat

Da mein grüner ab Ende des Monats bis November wieder in die Sommerpause geht stellt sich mir die Frage soll ich ihn mit leerem Gastank stehen lassen oder soll ein Rest drin bleiben.
Benzin kann ja an Zündkraft verlieren aber ich denke fünf Monate machen da nicht viel aus.
Aber wie ist es mit dem Gas?

_________________
Gruß
Frank


99er EX ll SOHC 4.0 V6 150KW, LPG Prins VSI,Gold Edition "powered by anncarina" 1FMDU34E9XUA43103
01er EX ll SOHC 4.0 V6 150KW, LPG, Auburn Ected Max Locker powered by anncarina", Golden Solution! Specified by Rommelino
Hyundai Getz Bj.2004
BMW R1200GS Bj.2007

Bei Autos gibt es kein "alt und neu" es gibt nur"Gut und Schlecht".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fegefeuer



Anmeldungsdatum: 09.07.2015
Beiträge: 43
Wohnort: Lüdinghausen

BeitragVerfasst am: 16.05.2016 06:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, habe vor kurzem einen 1999er reanimiert,der gut 2,5 Jahre auf nem Aussengelände stand. Gastank war halb voll, Benzin auch. Neue Batterie dran schluck frisches Öl drauf und versucht zu starten, kam nicht. Dann Notstart auf Gas versucht und siehe da der Gute lief. Aufgrund der nicht vorhandenen Verdampfertemperatur etwas unruhig, aber mit steigender Kühlwassertemperatur war das auch erledigt.

Also war das Gas zündwilliger als das Benzin, das habe ich anschliessend abgesaugt und dann ging es auf Benzin auch ohne Probleme.

_________________
Liebe Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 18014
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 17.05.2016 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Benzin kann per Entlüftung mit Sauerstoff in Verbindung kommen und so auch Wasser ziehen dank steigendem Alkoholgehalt.
Gas ist Luftdicht abgeschlossen und strömt dank Überdruck.
Kein Sauerstoff = keine Alterung.

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lou72



Anmeldungsdatum: 05.01.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 23.01.2017 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

anncarina hat Folgendes geschrieben:
Benzin kann per Entlüftung mit Sauerstoff in Verbindung kommen und so auch Wasser ziehen dank steigendem Alkoholgehalt.
Gas ist Luftdicht abgeschlossen und strömt dank Überdruck.
Kein Sauerstoff = keine Alterung.


Ich kann mich dem nur anschließen. Dem Gastank dürfte nix passieren, da er ja Luftdicht abgeschlossen ist und somit nix entweichen kann. Ich muss aber auch gestehen, dass ich beides wohl möglich soweit entleeren würde, wie möglich.

_________________
"Jeder Käufer kann ein Auto in jeder Farbe haben, die er möchte, vorausgesetzt es ist schwarz."(Henry Ford)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wanne V8



Anmeldungsdatum: 14.02.2017
Beiträge: 531
Wohnort: Herne

BeitragVerfasst am: 21.02.2017 00:58    Titel: Langes stehen bei Benzin oder Gas. Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich würde ein überwintern, oder längere Zeit stehen lassen immer mit einem vollen Benzintank machen. Der Grund ist vor allem die Tatsache das Benzin die Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft wie ein Magnet anzieht. Je leerer der Tank ist, um so mehr kann er atmen.

Im Motorradbereich wird das sogar ganz besonders deutlich, denn da kann sich so viel Wasser ansammeln das die Tanks (aus Metall) im unteren Bereich von innen nach außen durchrosten.

Bei einem Gastank ist es eigentlich egal, ob er voll, halbvoll, oder leer ist. Passieren kann da nicht viel, weil kein Sauerstoff im Tank vorhanden ist. Das Gas altert auch nicht so ohne weiteres, es sei denn das Fahrzeug würde ständig in der prallen Sonne stehen und das Gas im Tank sehr warm werden, dann ist auch Gas in der Lage sich zu verändern, beziehungsweise zu altern. Aber da muss schon sehr viel passieren das die Gasmischung verdorben ist.

Wasser hat man normalerweise nicht im Gastank, außer man tankt immer nur extrem schlechtes Gas mit Verunreinigungen. Nur rosten kann in diesem Fall auch nichts, es ist ja wie schon gesagt keine Luft im Tank, und ohne den Sauerstoff kann nichts rosten.

Das Fahrzeug bis einem halben Jahr stehen zu lassen ist also eigentlich kein Problem, auch nicht bei Restmengen im Gastank.

_________________
2002er Ford Expedition, Eddie Bauer Edition, 5,4L Triton V8, 2WD, 275/60/R17, Air Ride System, 3,55er Achse mit Limited Slip, 3,5t AHK.
KME NEVO Pro Gasanlage, Hana Gold Ventile, 103L Gastank, Prins ValveCare Elektronik + Sequentielle Additivzuführung mit 8-Fach Verteiler + nachfüllbare Additivflasche
Leistungssteigerung durch Programmierung auf 98 Oktan (ca. 300PS / ca. 500Nm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Gasanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community