Explorer4x4.de Foren-Übersicht
 

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Ford Ranger '96 Pickup Kaufberatung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Ford Ranger (US)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mac-surfer



Anmeldungsdatum: 30.08.2013
Beiträge: 8
Wohnort: Gaggenau

BeitragVerfasst am: 30.08.2013 16:20    Titel: Ford Ranger '96 Pickup Kaufberatung Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin der Timo, 40 Jahre alt und hätte da mal einige Fragen zu einem Ford Ranger Pickup.
Ich bräuchte das Fahrzeug um es Landwirtschaftlich zu nutzen, soll heißen, Transport von Strohballen, Schaufel, Rechen, leichtes Werkzeug halt.
Kein raues Gelände, nur befestigte Waldwege.
Jetzt steht bei mir um die Ecke folgendes Exemplar:
--> mobile.de
Worauf sollte man bei diesem Fahrzeug achten, gibt es potentielle Schwachpunkt?
Ach ja, schraube selbst.
Schon mal danke für euere hoffentlich zahlreiche Antworten.

Grüße
Timo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 30.08.2013 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Timo

Sparsames Auto mit seinen 2.3L Smile

Ist ein 2WD mit Explorer I VA - Schubstrebenlager kontrollieren !

Ansonsten das übliche: Rost am Rahmen/Karosserieauflagen/hinter dem Kühlergrill etc.




Für den - wenn auch gelegendlichen - Einsatz auf Feld- und Waldwegen würde ich persönlich einen 4x4 bevorzugen.
Aber das musst du vor Ort selber einschätzen ....
Nach oben
Sebi1987



Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1875
Wohnort: Rommerskirchen-S.Town

BeitragVerfasst am: 30.08.2013 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde nach nem 4.0 und 4x4 ausschau halten.schon alleine wegen der versorgung an gebrauchten ersatzteilen.
_________________
1999 Ford Ranger XLT 4x4 (USA),Stepside, extra cab, 4.0 ohv mit Teilen aus allen Baujahren
VIN:
1FTZR15X3XPA70201
280.000km. resurrected by "Alterspinner"
Auf die nächsten...km
Member #13 "Explorer 4x4 Offroadteam"

2014 Ford Fiesta ST 1.6 ECOBOOST "Das kleine schwarze"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mac-surfer



Anmeldungsdatum: 30.08.2013
Beiträge: 8
Wohnort: Gaggenau

BeitragVerfasst am: 30.08.2013 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, danke erstmal.
Das mit den Ersatzteilen scheint in der Tat etwas komplizierter zu sein.
Bei usaallparts.com kann man die bestellen, das hab ich schon herausgefunden Very Happy
Hatte vor ein paar Jahren mal einen Jeep Grand Cherokee V8 BJ. 96,
deswegen sind mir die US- Cars nicht ganz unbekannt, aber bei einem Ford Ranger kenne ich mich halt nicht aus.
Vielleicht schau ich mir den Wagen morgen mal genauer an und stell mal ein paar Bilder hier ein.

Grüße
Timo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebi1987



Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1875
Wohnort: Rommerskirchen-S.Town

BeitragVerfasst am: 31.08.2013 06:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ne wirklich gute Addresse ist eigentlich Rockauto.com bis jetzt immer wenn lieferbar in einer woche gehabt und da man mit fedex bestellen kann musste auch nicht zum zoll den kram abholen.da kann man zoll und steuern im vorraus bezahlen. Cool
_________________
1999 Ford Ranger XLT 4x4 (USA),Stepside, extra cab, 4.0 ohv mit Teilen aus allen Baujahren
VIN:
1FTZR15X3XPA70201
280.000km. resurrected by "Alterspinner"
Auf die nächsten...km
Member #13 "Explorer 4x4 Offroadteam"

2014 Ford Fiesta ST 1.6 ECOBOOST "Das kleine schwarze"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 31.08.2013 06:59    Titel: Antworten mit Zitat

Der sieht zwar nett aus... Aber ich habe immer den Allrad vermisst...

Kauf den und ich verkaufe dir alles was du zum umrüsten brauchst Wink

Ich würds lassen.. Wenn du bauer spielen willst und fedwege willst...

Zu tief und kein 4x4
Nach oben
mac-surfer



Anmeldungsdatum: 30.08.2013
Beiträge: 8
Wohnort: Gaggenau

BeitragVerfasst am: 31.08.2013 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

kann mir noch jemand was zu dem 2.3L 4 Zylinder Motor sagen?
Zahnriemen Wechselintervall, oder wo finde ich Informationen?
...und was ist da für ein ATG drin?

Grüße
Timo

_________________
...vielleicht bald Ford Ranger Besitzer?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 31.08.2013 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Schau mal da --> www.therangerstation.com

Das ist DIE Seite für den US-Ranger.
Auch mit diversen Infos für den kleinen 4-Zylinder.
Nach oben
mac-surfer



Anmeldungsdatum: 30.08.2013
Beiträge: 8
Wohnort: Gaggenau

BeitragVerfasst am: 31.08.2013 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, sehr hilfreiche Seite Smile
_________________
...vielleicht bald Ford Ranger Besitzer?


Zuletzt bearbeitet von mac-surfer am 31.08.2013 20:25, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 31.08.2013 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Falk hat Folgendes geschrieben:
Schau mal da --> www.therangerstation.com

Das ist DIE Seite für den US-Ranger.
Auch mit diversen Infos für den kleinen 4-Zylinder.
Nach oben
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 31.08.2013 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

... Was ist ein ATG?

Was möchtest du wissen zu dem Motor?

Ich habe damals einen mit 175ps gehabt...
Nach oben
Nene
Gast





BeitragVerfasst am: 31.08.2013 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Gertriebe ist das 4R44E bzw. das 4R55E drin.
Eins ist 4Gang das andere 5Gang.
Beides sind gute Getriebe, auf Grund der Laufleistung aber sicher bald mal Überholungsbedürftig.

Einen ohne 4x4 würd ich nicht wollen, da das mit dem Mehrverbrauch nur am Papier stimmt. Im normalen Leben ist da nix messbar.
Als "landwirtschaftliches Nutzfahrzeug" wird der mit dem Motor und dem fehlendem Allrad wohl nicht lange bei Dir bleiben dürfen.
Ne nasse Wiese und die Fuhre steht.

Nim entweder nen Ranger mit Allrad, oder was anderes.
Ford F150/250/350, Mazda B (baugleich Ranger), Nissan KingCab oder Toyota Hilux.
Nach oben
mac-surfer



Anmeldungsdatum: 30.08.2013
Beiträge: 8
Wohnort: Gaggenau

BeitragVerfasst am: 31.08.2013 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ATG=Automatikgetriebe
Wie gesagt, zum Beispiel der Wechselintervall des Zahnriemens,
welches Motoröl und welchen Schmierstoff fürs Getriebe, Achsen usw.

_________________
...vielleicht bald Ford Ranger Besitzer?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mac-surfer



Anmeldungsdatum: 30.08.2013
Beiträge: 8
Wohnort: Gaggenau

BeitragVerfasst am: 31.08.2013 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Einen ohne 4x4 würd ich nicht wollen, da das mit dem Mehrverbrauch nur am Papier stimmt. Im normalen Leben ist da nix messbar.
Als "landwirtschaftliches Nutzfahrzeug" wird der mit dem Motor und dem fehlendem Allrad wohl nicht lange bei Dir bleiben dürfen.
Ne nasse Wiese und die Fuhre steht.[/quote]

Also daß mit der Geländegängigkeit sollte nicht überbewertet werden,
ist wirklich nur ein befestigter Feldweg hinter unserem Haus.
Möchte mit dem Wagen auch täglich zur Arbeit fahren (eine Strecke 22km).

_________________
...vielleicht bald Ford Ranger Besitzer?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alterspinner
Gast





BeitragVerfasst am: 31.08.2013 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

mac-surfer hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ATG=Automatikgetriebe
Wie gesagt, zum Beispiel der Wechselintervall des Zahnriemens,
welches Motoröl und welchen Schmierstoff fürs Getriebe, Achsen usw.


Für diese Fragen gibt es Handbücher und die seite therangerstation.com

Da schaue ich auch nach wenn ich etwas wissen möchte...

Ich habe damals einfach nen neuen Riemen aufgezogen...
Hatte eh alles zerlegt
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Ford Ranger (US) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community