Explorer4x4.de Foren-Übersicht
 

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Fahrertür hängt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Karosserie und sonstige Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5135
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 09.03.2017 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Erfahrung bei zwei XP (97 u. 98 ) war,dass die Teflon-/Stahlbuchsen in den Gelenken ausgeschlagen waren.
Ich hatte das obere und das untere Scharnier ausgebaut und das Gelenk neu gelagert.
Das Ganze ist schon einige Jahre her.

Schnelle Lösung mit Beilagscheiben? Sad

Die Bolzen an der Tür und an der Karosserie lassen sich ohne Gegenhalten montieren (unten ein Bolzen innen vom Fussraum). Wink


Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ius



Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 1183
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16.03.2017 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wolfgang G. hat Folgendes geschrieben:

Schnelle Lösung mit Beilagscheiben? Sad


Ja, damit die Tür nicht jedes Mal runterrutscht und das Problem verschlimmert. Zeit ist ja bei mir immer noch Mangelware.. Embarassed

Es hat ganz wunderbar geklappt!

Zuerst habe ich zwei Scheiben, die ich auf Arbeit aus der Schraubenkiste
nach Augenmaß rausgefischt habe, seitlich geöffnet.
Dabei hat sich jeweils eine Trennscheibe des Dremels in Wohlgefallen
aufgelöst bzw. im Waschbecken verteilt. Festgehalten habe ich die
Unterlegscheibe mit einer Wasserpumpenzange, ist doch arg warm
geworden Laughing, und mit der anderen Hand gedremelt. Die rechte
sieht noch nicht so schön aus, war aber auch verwendbar.
Für's erste Mal bin ich damit zufrieden.



Dann habe ich am Wagen beide Schrauben etwas gelöst, dabei
die Tür mit dem linken Arm hochgehalten, mit dem rechten
mit einem 13er Schlüssel geschraubt und die Scheiben eingesetzt.
Vor dem endgültigen Festschrauben habe ich die Scheiben dann mit
einem Schlitzschraubenzieher noch bis zum Anschlag ans Gewinde
geschoben. Ergebnis: phänomenal!
Die Tür ist exakt auf der richtigen Höhe.
Ich hatte mir noch ein zweites Paar Scheiben vorbereitet, das brauchte
ich aber nicht. Schade um die weiteren verbrauchten Trennscheiben... Wink
Hier das Resultat (oder Endsultat, wie mancher Berliner sagt):


_________________
1997er Explorer II SOHC Automatik mit KME Diego Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina'

ehemals:
1998er Explorer II SOHC Automatik mit Prins Gasanlage, Edelstahl-Sportauspuff 'by anncarina', BrownWireMod
1996er Explorer II OHV Automatik mit Prins Gasanlage, Kaltlaufregler, D4 schadstoffarm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolfgang G.
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 5135
Wohnort: bei Northeim,Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 08:26    Titel: Antworten mit Zitat

Anerkennung,dass diese Lösung auf Anhieb geklappt hat. Very Happy

Wolfgang

_________________
XPII,gebaut 7/1997,EZ 11/97,SOHC, ICOM Gasanlage seit 11/2006,brown wire mod.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krümelmonster



Anmeldungsdatum: 03.01.2015
Beiträge: 676
Wohnort: Ilsede/Oberg

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 08:33    Titel: Antworten mit Zitat

Respekt!


_________________
Vorname: Guido
geplant/gesucht - gekauft, seit Ostern´15 in Betrieb
Explorer 2001, Limited Edition blaumetallic; SOHC 4,0/150kW mit Landi Renzo Gasanlage, 92ltr-Unterflurtank

Steht jetzt in der Garage und ruht sich aus:
Pontiac TS 3,8, Bj. 96
Wartet geduldig auf Wiederbelebung:
Vectra A 2,5 V6 Automatik Limo, Bj. 93
https://www.facebook.com/guido.reichel.1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
anncarina
Moderatoren-Team
Moderatoren-Team


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 17674
Wohnort: Schöffengrund

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 09:30    Titel: Antworten mit Zitat

Redneck aber wenn´s passt Wink
Reschpeggt Very Happy

_________________
Geht nicht? Gibts nicht!
www.anncarina.de
Huppertz - Automobile - Team
Prins Premium Partner
In eigener Sache:
Bitte technischen Fragen die ins Forum gehören nicht per PN stellen!
Bitte Teileanfragen nur per Email!
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nase



Anmeldungsdatum: 09.03.2016
Beiträge: 119
Wohnort: Schönau

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

Jo
Von de schlauä lent ma nix
nua vun de faulee !

(nicht so ernst nehmen )
Lg Heiko Very Happy Very Happy Very Happy

_________________
Ford Explorer U2 5/99
BRC -Gasanlage
Powered by anncarina
Aus erster Hand -seit 2001 meiner
----Verkauft Juni 2016---- Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> DISKUSSION: Karosserie und sonstige Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community