Explorer4x4.de Foren-Übersicht
 

AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   TerminkalenderTerminkalender   RegistrierenRegistrieren 
Kleinanzeigen - SucheExplorer4x4-Lexikon  Kleinanzeigen - SucheKleinanzeigen-SUCHE  Kleinanzeigen - BieteKleinanzeigen-BIETE   
 User-LandkarteKarte ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Ranger - Größere Reifen und Tachanpassung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Ford Ranger (US)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Reiner



Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 6329
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 24.04.2014 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ja,damals war ich nur Prinzessin..... Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing

Gruß Reiner

_________________
Ehemals 96'er Explorer OHV 4x4,sowie 97'er Explorer SOHC 4x4 mit Gasanlage KME Diego.
Powered by anncarina and myself.

Leben,und leben lassen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 24.04.2014 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

chris2k hat Folgendes geschrieben:
Ich will eigentlich nur ne Prerunner Optik Smile Und jetzt mit dem neuen Fahrwerk, kann er sogar ein bisschen was... Cool


Benötigst du denn die Ladefläche ?

Wenn nicht, oder nur sehr wenig, bau dir doch noch einen Ersatzradhalter mit Überrollbügel drauf. Cool
Nach oben
chris2k



Anmeldungsdatum: 27.12.2011
Beiträge: 483
Wohnort: Hauptstadt der Isarpreissn

BeitragVerfasst am: 25.04.2014 06:53    Titel: Antworten mit Zitat

Überrollbügel steht schon in der Werkstatt Smile
Ersatzradhalter bin ich noch am überlegen, ob der mit dem Bügel verknüpft wird oder gar gänzlich einzeln hinten dran kommt, dann müsste aber auch der Ladedeckel weichen. So in etwa: http://i300.photobucket.com/albums/nn17/prerunnerbitch/DSCF0856.jpg
oder so
http://www.mcneilracinginc.com/wp-content/gallery/98-ranger-8-in-bedsides/2001-2003-ford-ranger-8-inch-fiberglass-bedsides-7-medium.jpg

Richtig oft brauch ich die Ladefläche nicht, aber immer mal wieder, womit letzte Überlegung wohl ausfällt. Der Aufwand is mir dann zu groß um das zu demontieren, wenn doch mal benötigt...

_________________
3.0 V6 Ranger ´95 Singlecab Splash
2WD; 4 Inch Suspension Lift; Edelstahl Eigenbau Auspuff; 31 x 10,5 R15 MT von NEXEN
Full Gas Dirt Car Wink

Bodenfreiheit statt Spoiler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Falk
Gast





BeitragVerfasst am: 25.04.2014 08:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich sehe du bist auf dem richtigem Weg. Very Happy

Am praktischsten wäre es dann wohl doch, das Ersatzrad schräg mit an den Überrollbügel zu schrauben.
Ladefläche geht praktisch kaum verloren und TÜV-konform ist es auch.
Nach oben
chris2k



Anmeldungsdatum: 27.12.2011
Beiträge: 483
Wohnort: Hauptstadt der Isarpreissn

BeitragVerfasst am: 25.04.2014 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Na das hoff ich doch Smile

Apropos TÜV, hat mich ja jetzt schon etwas Geld und mühen gekostet die Eintragungen.
Hab in dem Zuge auch mal gesprochen, ob ein Coilover-System für die hintere Achse denkbar ist, so mit richtigem Doom und Führung der Hinterachse. Idee ist ein Longarmkit von nem Jeep zu nehmen (Rubicon) um als Lenkslenker zu fungieren. Schließlich kann die Achse da ja nicht rumschwimmen.

Vorne hätte ich gerne eine Fahrwerkskonstruktion von Blitzkrieg (keine Sorge, hab weder ne Glatze noch nen Steifen rechten Arm; die sehen aber einfach nur so geil aus und können wohl auch richtig was).

Aber wie immer im Leben, ein Fuss vor den anderen. Fuss = Zeit + Geld Smile

Damit ich nicht verhaftet werde: Es sind Ideen, Träume und Wünsche. Ob diese jemals umgesetzt werden steht in den Sternen...

Jetzt erstmal die Farbe. Matt Anthrazitgrau. Ich glaub des wird's... Smile

_________________
3.0 V6 Ranger ´95 Singlecab Splash
2WD; 4 Inch Suspension Lift; Edelstahl Eigenbau Auspuff; 31 x 10,5 R15 MT von NEXEN
Full Gas Dirt Car Wink

Bodenfreiheit statt Spoiler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chris2k



Anmeldungsdatum: 27.12.2011
Beiträge: 483
Wohnort: Hauptstadt der Isarpreissn

BeitragVerfasst am: 03.09.2014 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Mal wieder ein kleiner Zwischenbericht:

Nach Falk seine Anmerkung, ja die Gummi-Dinger hinten sind weg Smile
Und ja, es sieht besser aus.
Vorne hat er jetzt zu allem Überfluss 30mm SPV drauf Smile Möchtegern Pre-Runner und so.

Frische Farbe bekommt er jetzt im Herbst/Winter. Kann das Minz-Grün nicht mehr sehen...

Zu den Reifen: Die Nexen haben echt schon ganz schön was abgefangen und sind in einem noch immer erstaunlich guten Zustand.
Das geringe Gewicht, vorallem auf der Antriebsachse, macht Ihn zu einer echt fiesen Driftkiste, bei Regen. Fährt sich gelinde gesagt um einfach nur vorwärts zu kommen fast schon beschissen - für den Otto-Normalo-Fahrer. Ich liebe es Smile Ganz ohne gesperrtes Diff ein echter Walter Röhrl Smile
Mein Fazit: Im Gelände gute Reifen die schnell den Dreck wieder abgeben und so ein konstant gutes Profil vorweisen, aber auf nasser Straße zu wünschen übrig lassen. Wer als Daily-Driver fahren möchte, würde ich nach wie vor die COOPER Discovery STT empfehlen. Die sind nicht ganz so bescheiden wie die Nexen. Wir sprechen hier aber von einer Kombi mit nem Ultra-Leichtbau Pickup. Die Ladefläche ist aus GFK. Und da der Arsch schon immer etwas ging, sobald es nass wurde, kann man den Reifen sicher auch den Exen empfehlen.

_________________
3.0 V6 Ranger ´95 Singlecab Splash
2WD; 4 Inch Suspension Lift; Edelstahl Eigenbau Auspuff; 31 x 10,5 R15 MT von NEXEN
Full Gas Dirt Car Wink

Bodenfreiheit statt Spoiler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
okoni



Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 194
Wohnort: Ludwigsburg

BeitragVerfasst am: 03.09.2014 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hört sich alles toll an,
mach doch mal wieder ein paar Bider,
damit wir wissen wie es jetzt aussieht Rolling Eyes

_________________
Gruß
Oliver

----------------------------------------------
XP II, SOHC, Bj 06/99, 150 kW, 4WD
C 200, Bj 94
CB 450 S, Bj 88
VT 1100C Bj 94
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chris2k



Anmeldungsdatum: 27.12.2011
Beiträge: 483
Wohnort: Hauptstadt der Isarpreissn

BeitragVerfasst am: 03.09.2014 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Is ne Idee, da der Sprung aber kaum zu erkennen ist, warte ich noch, bis die Zurrleisten und der Bügel mit den Lampen montiert ist. Vielleicht schaff ich es sogar schon dieses WE.
Muss mich außerdem noch an das Abgas-Rückführungs-Ventil wagen. Das Spuckt nen Fehler aus und sorgt zudem für so ein dezentes Schütteln im Stand. Hoff ma mal, dass es das auch ist.

_________________
3.0 V6 Ranger ´95 Singlecab Splash
2WD; 4 Inch Suspension Lift; Edelstahl Eigenbau Auspuff; 31 x 10,5 R15 MT von NEXEN
Full Gas Dirt Car Wink

Bodenfreiheit statt Spoiler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Explorer4x4.de Foren-Übersicht -> Ford Ranger (US) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Bitte beachten Sie das Impressum und die Nutzungsbedingungen dieses Forums!
Für Offroader anderer Marken empfehlen wir den Besuch des Offroad-Forums - die Offroad- und 4x4-Community